Wrestling

  • Thank you Sting. :heulen:

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Aber 64 ist ein tolles Alter, um in Rente zu gehen. Schade, dass ich ihn zu selten erlebt habe aufgrund WCW und TNA.

  • Sting war damals der erste WCW-Wrestler den ich gesehen habe. 1994 gegen Flair.

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Wenigstens hat er bei AEW einen würdigen Abschluss seiner Karriere erhalten. Geht als ungeschlagener Tag Team Champion von der Bühne. Anders als in seinem schlechten WWE Run, als er sein letztes, unwürdiges Match zwar bei Wrestlemania 95% des Matches Triple H verhauen durfte, um am Ende 1 Move von HHH zu kassieren und sofort zu verlieren. Typisches mieses Vince Booking nach Abschluss der Attitude Ära damals.


    Sting ist übrigens auch der einzige Wrestler, welcher bei WCW, NWA und TNA jeweils World Heavyweight Champion oder gleichwertige Haupttitel halten durfte. Kann sonst niemand für seine Karriere verbuchen.


    Thank you, Stinger!

    Alles Schei*e Tours powered by SGD 2021 bis dato ....

  • Sting hatte bei der WWE noch drei Matches und im letzten gegen Rollins hat er sich verletzt und trat dann zurück.

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Ich komme zwar nicht zum WWE-PPV nach Berlin, aber ich gehe zur WWE-Show nach Oberhausen ein paar Tage davor. Hab eben ne Karte bekommen. Billigstes Ticket, Unterrang, aber ist mir vollkommen egal. :D

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Lion ()

  • Zac Efron als Kevin von Erich in „The iron claw“

    Werde ich mir anschauen.

    fitbook.de (Gehört zur :bild: )

    Ich muss nicht „mehr vor die Tür“, ich muss gedanklich weniger vor den Zug.

    -Torsten Sträter- :umarm:

    Einmal editiert, zuletzt von schmiddelfeld ()

  • Donnerstag war auf Pro7maxx auch ein schöner Bericht über Dusty Rhodes. Allgemein muss man sagen, mit Wrestling werden wir die letzten Monate und Jahre so gut versorgt wie noch nie.

  • Nur AEW Rampage fehlt im TV.

    Wenigstens hat DMAX zumindest 50% der Sendungen jetzt auf Samstag statt Sonntag Nacht gelegt.

    Der Sendeplatz der beiden Shows bleibt aber absolut bescheuert.

    Auf P7Maxx darf es auch um 22:15 laufen, warum macht DMAX das nicht auch?

  • Nur AEW Rampage fehlt im TV.

    Wenigstens hat DMAX zumindest 50% der Sendungen jetzt auf Samstag statt Sonntag Nacht gelegt.

    Der Sendeplatz der beiden Shows bleibt aber absolut bescheuert.

    Auf P7Maxx darf es auch um 22:15 laufen, warum macht DMAX das nicht auch?


    Verstehe ich auch nicht.

  • Erste WM Nacht ist rum:


  • Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Der Opener war gut. Rollins sah besser aus als vorgestern. :D Aber er braucht nun wirklich eine Pause. Als feststand dass Punk am Kommentar sitzt war für mich klar, dass irgendwas passiert. Drew gewinnt und war das ganze Match schon von Punk fast besessen. Auch nach dem Match, was ihm dann auch den Erfolg kostete. Das war schon stark gemacht, wie er feiert und Punk dann plötzlich auf ihn los geht. Und dann kommt Priest um das ganze perfekt zu machen. Die Lache von CM Punk nach dem Match war großartig.

    CM Punk - Drew McIntyre wird das nächste Money Match und es wird ein richtiges Hassmatch, was den Titel nicht braucht. Schade für Drew, aber mir gefällts. Priest wird den Titel aber nicht lange haben.


    Das 6 Man Tag hätte ich nicht gebraucht, vor allem nicht mit Snoop Dog und Bully Ray. :motz:


    AJ - Knight war ok und dann kam das erste Highlight. Der 3 Way um den US Title. Das Match fand ich großartig. Logan Paul ist verdammt gut in dem was er tut. Den Mann in der Flasche kannte ich nicht. Aber flog auf einen Tisch. :D Paul verteidigt und ich gespannt, gegen wen er als nächstes muss.


    Bayley hatte einen tollen, aber komischen Entrance. Die waren überhaupt toll. Auch im Match davor mit dem Primewagen oder Owens im Golfkart. Bayley ist wieder total Face und wird besungen. Stark. Und endlich gewinnt sie mal wieder einen Titel. Freut mich sehr für sie.


    Dann kam der Main Event., Total overbooked, aber bis zu den Eingriffen war das auch ein richtig gutes Wrestlingmatch von beiden. Auch von Reigns. Aber dann ging es ab. Uso. Uso. Sikoa. Cena, Rock, Rollins Undertaker. Einfach alles raushauen was geht. :D Cody gewinnt dann nach drei Cross Rhodes und finished die Story. So emotional war ich nach einem Wrestling Match lange nicht mehr. Das war großartig. Und dann feiert er mit seiner Familie, mit ein paar Faces und HHH. Fantastisch.


    Ich gebe dem Sonntag eine 10 und WM insgesamt eine 9. Das war großartig. Und ich denke heute bei RAW wird es endgültig eine neue Ära geben.

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Auch diese WM hole ich mir auf DVD, aber selten hab ich mich so auf das letzte Match gefreut es dann sehen zu können.

  • Kann dem allen nur bei Pflichten, man ist ja nicht mehr der jüngste und schaut dennoch leidenschaftlich WWE ,also die PPV's, Raw und Smackdown reichen zusammenfassungen.

    Diese Wrestlemania war unfassbar gut ,sie haben eigentlich fast alles richtig gemacht, ausser dass vielleicht mit Gunther, aber ok hoffen wir er kann jetzt vielleicht Richtung Priest gehen ,warum nicht... und das war schon die erste grosse Überraschung nach dem Samstag wo man eigentlich alles richtig gemacht hat mit den Siegern vor allem Rhea Reapley sie ist einfach einen unfassbare Performerin und starke Frau, zum Glück durfte sie den Titel verteidigen, nix gegen Becky Lynch.


    Aber das mit Damien Priest war genial gemacht ,vielleicht etwas zu easy aber egal ,aber man sollte Judgment Day weiterhin puschen, ich finde diese Groupierung Klasse. Ok nun Punk gegen McIntyre. Rollins wohl der große Verlierer beider Abende ich mag ihn sehr, egal was er macht wrestlerisch ist er top und er erfindet sich stets neu,aber scheint auch ziemlich fertig zu sein, da wird ne Pause echt gut tun.


    Mit L.A. Knight kann ich nicht viel anfangen, da ist mir ein AJ Styles schon lieber, aber seine Zeit scheint vorbei.


    Das US Champion Match war auch richtig gut und auch mit dem richtigen Sieger , vor Logan Paul muss man echt den Hut ziehen ,der performt richtig gut und das Ende passt schon so.


    Dann der Main Event und das war ja nur noch episch ,klar war dass alles nur noch drüber ,aber ich hatte Gänsehaut ,ergo haben sie alles richtig gemacht, ich weiß gar nicht wo ich da anfangen soll, vielleicht einfach bei The Rock Dwayne Johnson, ich fand ihn schon am Samstag unfassbar gut und stark und konzentriert, er ist top fit, viel besser als bei den letzten Matches gegen Cena vor paar Jahren, dass war einfach richtig gut und Schauspielern kann er ja eh ,denke es wird dann bald Rhodes gegen The Rock heißen, aber erst noch zu Roman Reigns ,da kann man nur den Hut ziehen, großartiger Typ,Entertainer, Wrestler ,er hat Cena übetroffen, was wohl eigentlich unmöglich war... und zu Cody man gönnt es ihm ,einfach ,dass ist so mehr muss man gar nicht sagen, dass Ende von WM 40 war episch und großartig.

    :dance3: :applaus:

  • Passt nur hier hin, aber ein einigen bekannter NFL-Youtuber hatte Plätze in der 2.Reihe.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Mach mir nix aus der Nummer, aber nette Athmosphäre.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!