Qiumi-Managerliga Regelwerk

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Worum geht’s:

    Ihr habt nen Kader, bestehend aus aktuellen Bundesligaspielern. Aus diesem Kader stellt ihr am Spieltag eine Mannschaft auf. Je nachdem, wie eure Spieler in der Realität spielen, bekommt ihr Punkte. Mit eurer Mannschaft spielt ihr gegen einen anderen Teilnehmer und wer mehr Punkte erreicht, gewinnt das Spiel. Hierfür müsst ihr euch bitte einen Teamnamen überlegen und mir diesen mitteilen. Wer nicht über Qiumi, sondern per Mail mitspielen möchte, kann dies auch tun, dann benötige ich nur eine Mailadresse. Am besten eine private, man hat ja auch mal Urlaub. ;)


    Spielanleitung


    1. Spieler auswählen


    1.1. Wählbare Spieler


    Wählbar sind alle Spieler, die in der Bundesliga spielen. Zusätzlich, damit genug Auswahl vorhanden ist, wird das Feld durch einige Zweitligateams aufgestockt. Bitte habt Verständnis dafür, dass nicht alle Zweitligaspieler wählbar sind, es muss für mich zeitlich auch noch auswertbar sein. Wenn ich jede Woche 36 Teams auswerten muss, wäre das nicht mehr gegeben. Bei der Auswahl der Mannschaften habe ich mich an euren Vereinen orientiert, also nicht einfach stumpf die ersten 9 Teams genommen, und den Rest nach Gutsherrenart dazugedichtet.:)

    Die Spieler folgender Zweitliga-Mannschaften werden wählbar sein: Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn 07, Hannover 96, SV Darmstadt 98, Hamburger SV, 1. FC Nürnberg, Karlsruher SC, Eintracht Braunschweig, Holstein Kiel.

    Jeder Spieler ist nur von einem Team wählbar.


    1.2. Ablauf des Drafts


    Vor Start der Liga wird ein so genannter Entry-Draft durchgeführt. Das heißt, jeder Mitspieler wählt sich abwechselnd die gewünschten Spieler aus. Dieser Draft wird live stattfinden, wir einigen uns vorher auf einen Termin. Durchgeführt wird das Ganze als Textchat in der Teamchat-App Discord. Diese ist auch als Smartphone-App verfügbar. Die Reihenfolge wird einmalig ausgelost und ergibt sich in den darauf folgenden Drafts aus der Platzierung in der Liga.


    Die Draft-Position behält das Team während des gesamten Drafts, wobei jede zweite Runde spiegelverkehrt durchgeführt wird. Hier ein Beispiel:



    Runde 1

    1

    MagicOe

    2

    Kater

    3

    Hannoi

    4

    Pinguin

    Runde 2

    5

    Pinguin

    6

    Hannoi

    7

    Kater

    8

    MagicOe

    Runde 3

    9

    MagicOe

    10

    Kater

    11

    Hannoi

    12

    Pinguin



    Im Beispiel darf MagicOe also als erstes einen Spieler auswählen, unerheblich ob er persönlich teilnimmt oder nicht. Dafür hat er maximal 40 Sekunden Zeit. Sollte er sich vor Ablauf der Zeit einen Spieler aussuchen, geht's sofort weiter. Der von ihm ausgewählte Spieler kann dann von keinem anderen mehr gewählt werden, auch wenn der noch auf ein paar Listen auftauchen sollte.


    Nach dem Draft habt ihr 4 Tage Zeit, Spieler ohne Belastung des Wechselkontingents (siehe 1.6) zu verpflichten, bzw. auszusortieren.


    1.3. Handel von Draftpositionen


    Ihr dürft Draft-Positionen auch mit anderen Spielern handeln, um eure Position im Draft zu verbessern, oder, wenn ihr Picks abgebt, um bei zukünftigen Drafts bessere Chancen zu haben. Oder ihr tauscht gegen Wechselkontingente, die ihr während der Saison aufbrauchen könnt. Z.B. könnte ich Hannoi meinen Pick in der 2. Runde überlassen und dafür von ihm 3 Wechselkontingente für die Saison erhalten.


    1.4. Draftliste


    Solltet ihr am festgelegten Draft-Termin verhindert sein, könnt ihr mir vorab eine Liste mit bis zu 100 Spielern einreichen. Diese Liste wird dann automatisch abgearbeitet, wenn ihr an der Reihe wärt. Bitte sortiert die Liste nach Priorität, wichtigster Spieler also nach oben, unwichtigster nach unten. Bitte rechtzeitig (max. 2 Tage vor Termin) melden und die Liste schicken, damit ich Zeit zur Vorbereitung habe.


    1.5. Direkte Wechsel


    Direkte Spielerwechsel der Teams untereinander sind jederzeit möglich. Über die Modalitäten müssen sich beide Parteien einigen und den Spielerwechsel anschließend dem Spielleiter melden. Erst nach dessen Bestätigung gilt der Wechsel als vollzogen. Spieler müssen nicht 1:1 getauscht werden, Spieler können auch gegen Draft-Picks, Wechselkontingente, o.Ä. eingetauscht werden. Seid kreativ!


    Ausnahme: Sollte eine Zweitmannschaft eines Teilnehmers im Spiel sein (siehe Punkt x.x) dürfen keine Spieler zwischen Erst- und Zweitmannschaft gewechselt werden, wohl aber zwischen Zweitmannschaft und beliebiger anderer Mannschaft.


    1.6. Wechsel über die Transferliste


    Spieler, die nicht bei einem der Teilnehmer unter Vertrag stehen, können über die Transferliste verpflichtet werden.


    Bitte beachtet, dass ihr ein begrenztes Kontingent zur Verpflichtung der Spieler zur Verfügung habt. Dieses Kontingent beträgt momentan 15 Wechsel. Ist dieses Kontingent erschöpft, können keine weiteren Spieler über die Liste verpflichtet werden. Kontingente können allerdings mit anderen Teilnehmern gehandelt werden.


    Stichtag für Spielerwechsel ist immer Mittwochmorgen um 9:00 Uhr. Alle Wechselwünsche sind, nach Priorität sortiert, bis zu dem Zeitpunkt dem Spielleiter mitzuteilen. Sollten mehrere Teilnehmer am gleichen Spieler interessiert sein, haben stets die schlechter platzierten Teilnehmer Vorrang. In Englischen Wochen finden keine Transfers über die Liste statt.


    Spieler, die in einer Woche von einem Team abgegeben werden, sind in der gleichen Woche nicht für ein anderes Team wählbar. Erst in der darauf folgenden Woche können diese Spieler ausgewählt werden.


    1.7. Spielertausch im Winter


    In der Winterpause habt ihr die Möglichkeit, bis zu 5 Spieler aus eurem Kader auszutauschen, ohne dass dies auf euer Wechselkontingent angerechnet werden. Die Spieler werden allerdings nicht über die Transferliste gewechselt, sondern als eigener Mini-Draft im Winter. Aus diesem Grund wird unsere Winterpause etwas später stattfinden als die Winterpause der Bundesliga.


    Die auszusortierenden Spieler müssen dem Spielleiter bis zum Tag vor dem Draft genannt werden. Diese sind für alle Teilnehmer des Drafts auswählbar.


    1.8. Spielertausch am Saisonende


    Das Spiel ist als Dauerläufer ausgelegt, das heißt, ihr müsst nicht jede Saison von Null anfangen. Ihr dürft am Saisonende bis zu 10 Spieler auswählen, die in eurem Team bleiben sollen. Dies soll einerseits allzu dominante Teams verhindern, andererseits dafür sorgen, dass auch potentielle Neueinsteiger noch aus einigen brauchbaren Spielern wählen können. Alle anderen Spieler sind im Draft für jedermann verfügbar, auch für euch selbst.


    1.9. Spieler verlässt die Liga


    Wenn ein Spieler die Liga verlässt, egal ob er die Karriere beendet, verkauft, oder verliehen wird, bekommt das Team, bei dem der Spieler unter Vertrag steht, ein zusätzliches Wechselkontingent, damit ein Ersatzspieler verpflichtet werden kann. Das Team darf sofort einen Ersatzspieler von der Transferliste verpflichten, unabhängig von einer gerade laufenden Transferphase. Auch auf eine eventuelle Transferpriorität innerhalb des Wechselfensters hat diese Verpflichtung keinen Einfluss. D.H. eine Nachverpflichtung von freien Kaderplätzen hat immer oberste Priorität.



    2. Kader


    Der Kader wird 20 Spieler umfassen, diese werden über den Draft ausgewählt.


    • Die Positionen der Spieler können frei gewählt werden, allerdings solltet ihr euch an dem Aufstellungsschema orientieren. Bringt ja nichts, plötzlich vier Torhüter zu haben.

    • Die Aufstellung besteht aus max. 15 Spielern, davon die erste Elf, die wie folgt besetzt werden muss: 1 Torwart, 3 Abwehrspieler, 3 Mittelfeldspieler, 2 Stürmer, 1 variabel (A/M/S) und 1 variabel (A/M). Variabel heißt, dass ihr dort einen beliebigen Feldspieler aufstellen könnt. Pro Position muss genau ein Ersatzspieler benannt werden (also max. 15 Spieler), die nachrücken, falls einer aus der ersten Elf nicht zum Einsatz kommt.

    • Am Spieltag schickt ihr mir bis 5 Minuten vor dem ersten Anpfiff (meistens also Freitag, 20:25 Uhr) eure Aufstellung per Mail, WhatsApp, Brieftaube, PN, oder ihr schreibt sie einfach in den jeweiligen Spieltags-Thread. Wenn möglich, nutzt bitte die Aufstellungsvorlage. Sollte keine Aufstellung reinflattern, nehme ich die bestehende von letzter Woche.

    • Für die Position A/M/S ist kein positionsgetreuer Ersatzspieler vorgesehen. Diese bedienen sich aus den aufgestellten Feldspielern, die nicht für andere Auswechslungen benötigt werden. Ein Torhüter kann niemals als A/M/S spielen. Zuerst wird positionsgetreu gewechselt.


    3. Punkte


    • Eure aufgestellten Spieler werden am Spieltag nach ihren realen Leistungen beurteilt. Hierfür nutze ich das Bewertungssystem von sofascore.de, das u.A. auch Comunio für seine Punkteermittlung nutzt. Dort bekommen Spieler ein Rating von 0,0 bis 10,0 Punkten. Für verschiedene Aktionen gibt es Bonus- und Minuspunkte (siehe Tabelle)

    • Die Auswertung werde ich komplett übernehmen. Ich bemühe mich, das jeweils direkt am Sonntagabend/Montag hinzukriegen.

    • Folgende Zusatzpunkte werden Spielern gutgeschrieben:


    Je erzieltem Tor 3 Punkte

    Je gegebener Vorlage 1 Punkt

    Je Zu-Null-Spiel (Torwart) 3 Punkte

    Je gehaltenem/verschossenem Elfmeter (Torwart) 3 Punkte

    Gelbe Karte - 1 Punkt

    Platzverweis - 4 Punkte


    Hier ein Beispielschema anhand einer beliebigen Mannschaft des 17. Spieltags 2019/2020:


    Position

    Name

    Wertung

    Plus

    Minus

    Gesamtpunkte

    TOR

    Hradecky

    7,4

    3 (zu null)

    10,4

    ABW

    Pavard

    7,5

    7,5

    ABW

    Kenny

    6,6

    1 (GK)

    5,6

    ABW

    Wendell

    6,7

    4 (PV)

    2,7

    MIT

    Guilavogui

    6,8

    6,8

    MIT

    Serdar

    8,0

    3 (Tor)

    11,0

    MIT

    M. Eggestein

    6,7

    1 (GK)

    5,7

    MIT

    Thommy

    7,4

    3 (Tor)

    1 (GK)

    9,4

    STÜ

    Alcacer

    6,7

    6,7

    STÜ

    Petersen

    7,6

    3 (Tor)

    10,6

    A/M/S

    Hasebe

    6,2

    6,2

    Gesamt:

    82,6




    Die Mannschaft erzielt also insgesamt 82,6 Punkte.


    - Wenn der Gegner mindestens 85,7 Punkte erzielt, ist das Spiel verloren.

    - Wenn der Gegner zwischen 79,6 und 85,6 Punkte erzielt, wird das Spiel Unentschieden gewertet.

    - Wenn der Gegner maximal 79,5 Punkte erzielt, ist das Spiel gewonnen.



    4. Saison


    4.1. Gruppeneinteilung


    Abhängig von der Anzahl der Mitspieler werden die Teams in Gruppen eingeteilt. Dies dient zum Erstellen des Spielplans und zur Ermittlung der Playoff-Teilnehmer (siehe 4.3).


    4.2. Reguläre Saison

    Unsere Saison wird keine 34 Spieltage umfassen. Dies aus zwei Gründen: Erstens laufen erste und zweite Bundesliga normalerweise nicht parallel, d.H. die 2. Liga spielt deren 3. Spieltag, wenn die 1. Liga den 1. Spieltag spielt, usw.

    Zweitens ist unser Spielplan aufgrund der flexiblen Team-Anzahl anders strukturiert als der Bundesliga-Spielplan. Es wird wahrscheinlich auch kein Konzept mit einfachem Hin- und Rückspiel geben.

    Die jeweilige Gruppen-Tabelle wird nach folgenden Parametern sortiert:

    1. Meiste Siege

    2. Wenigste Niederlagen

    3. Meiste Siege innerhalb der Gruppe

    4. Wenigste Niederlagen innerhalb der Gruppe

    5. Erzielte Gesamtpunkte

    6. Erzielte Gesamtpunkte innerhalb der Gruppe

    7. Punktedifferenz


    4.3. Playoffs


    Die 8 besten Mannschaften qualifizieren sich für die Playoffs. Diese werden direkt im Anschluss an die reguläre Saison ausgetragen. Der beste der regulären Saison spielt gegen den Achtplatzierten, usw…

    Es gibt in den Playoffs keine Unentschieden. Gesetz dem unwahrscheinlichen Fall, dass beide Mannschaften die exakt gleiche Punktzahl erreichen, wird ein Wiederholungsspiel angesetzt.



    4.4. Zweitteam

    Sollten wir in einer Saison auf eine ungerade Zahl Mitspieler kommen, werde ich ein Zweitteam ins Rennen schicken und betreuen, damit wir spielfreie Wochenenden für einzelne Mitspieler vermeiden. Dieses Zweitteam ist der besonderen Regel unterworfen, dass es keine direkten Transfers mit meinem normalen Team durchführen darf. Außerdem werde ich einen Mitspieler bitten, die Aufstellung dieses Teams zu machen, wenn ich gegen mich selber spielen muss.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

    5 Mal editiert, zuletzt von Kampfkater ()

  • Die Mannschaft erzielt also insgesamt 82,6 Punkte.


    - Wenn der Gegner mindestens 82,7 Punkte erzielt, ist das Spiel verloren.

    - Wenn der Gegner zwischen 79,6 und 82,6 Punkte erzielt, wird das Spiel Unentschieden gewertet.

    - Wenn der Gegner maximal 79,5 Punkte erzielt, ist das Spiel gewonnen.

    Das verstehe ich noch nicht ganz.

    Wann gibt es Unentschieden?

    Und wieso habe ich verloren, wenn der Gegner 0,1 besser ist, aber nicht gewonnen, wenn er 3 Punkte schlechter ist?




    Ansonsten - top Regeln :nuke:

  • Und wieso habe ich verloren, wenn der Gegner 0,1 besser ist, aber nicht gewonnen, wenn er 3 Punkte schlechter ist?

    Das hat er nur wieder nicht nachgedacht vorm schreiben. :D

    Bis 85,6 dürfte wohl gemeint sein. Also bei drei Punkten und weniger Differenz endet die Begegnung unentschieden.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Dürfte ansonsten problematisch werden, weil aus der Sicht der Mannschaft hat der Gegner gewonnen, aber aus Sicht des Gegners wäre es ein Unentschieden, weil es keine 3 Punkte Unterschied sind

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • Und wieso habe ich verloren, wenn der Gegner 0,1 besser ist, aber nicht gewonnen, wenn er 3 Punkte schlechter ist?

    Das hat er nur wieder nicht nachgedacht vorm schreiben. :D

    Bis 85,6 dürfte wohl gemeint sein. Also bei drei Punkten und weniger Differenz endet die Begegnung unentschieden.

    Fresse halten. :D aber ja, du hast natürlich Recht. War spät gestern.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Man weiß ja, dass man dich ab einer gewissen Uhrzeit nicht mehr gebrauchen kann. :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Das haben wir ja dann gemeinsam.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Ich habe Punkt 1.9 noch etwas spezifiziert.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Die Mannschaft erzielt also insgesamt 82,6 Punkte.


    - Wenn der Gegner mindestens 82,7 Punkte erzielt, ist das Spiel verloren.

    - Wenn der Gegner zwischen 79,6 und 82,6 Punkte erzielt, wird das Spiel Unentschieden gewertet.

    - Wenn der Gegner maximal 79,5 Punkte erzielt, ist das Spiel gewonnen.

    Könntest du diesen Punkt vielleicht nochmal nachbearbeiten? Wann man etz gewonnen/ verloren hat und in welchem Punktekorridor ein Spiel Unentschieden endet.

    T. O. F. T. S.

  • 3 Punkte rauf und runter, so hab ichs verstanden

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • Die Mannschaft erzielt also insgesamt 82,6 Punkte.


    - Wenn der Gegner mindestens 82,7 Punkte erzielt, ist das Spiel verloren.

    - Wenn der Gegner zwischen 79,6 und 82,6 Punkte erzielt, wird das Spiel Unentschieden gewertet.

    - Wenn der Gegner maximal 79,5 Punkte erzielt, ist das Spiel gewonnen.

    Könntest du diesen Punkt vielleicht nochmal nachbearbeiten? Wann man etz gewonnen/ verloren hat und in welchem Punktekorridor ein Spiel Unentschieden endet.


    Das war Quatsch, ich dachte ich hätte das geändert. Es sind immer 3 Punkte Differenz für ein Unentschieden. Da isses natürlich wurscht, ob der Gegner 3 Punkte mehr oder 3 Punkte weniger hat.


    Es müsste natürlich so lauten:


    Die Mannschaft erzielt also insgesamt 82,6 Punkte.


    - Wenn der Gegner mindestens 85,7 Punkte erzielt, ist das Spiel verloren.

    - Wenn der Gegner zwischen 79,6 und 85,6 Punkte erzielt, wird das Spiel Unentschieden gewertet.

    - Wenn der Gegner maximal 79,5 Punkte erzielt, ist das Spiel gewonnen.


    In deinem konkreten Beispiel: Hätte der ESVO max. 89,9 Punkte geholt, hättest du gewonnen. Hätte der ESVO min. 96,1 Punkte geholt, hättest du verloren.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Ich plädiere für eine sofortige Regeländerung: immer wieder haben wir hier Teams die aufgrund warum auch immer keine 11 Spieler haben die bewertet werden.


    1. Größere Kader. 20 ist arg wenig. Ich denke mindestens 22, besser 25 wäre besser.


    2. Mehr Auswechselspieler die ggf eingewechselt werden können. Mindestens 7. Also TW und dann je 2 zum Beispiel.


    Wie ist das eigentlich aktuell geregelt wenn z.B. ein Stürmer auf A/M/S fehlt und auf der Bank nur noch ein Verteidiger sitzt? Wird der dann eingewechselt?

    T. O. F. T. S.

  • Zu 1: 20 finde ich in Ordnung.


    Zu 2: Eigentlich sollte man ja die restlichen 9 einwechseln dürfen. In der Bundesliga wurde ja der frühere 18er-Spieltagskader auf 20 erhöht. Von daher finde ich vier Einwechselspieler auch zu gering.

  • immer wieder haben wir hier Teams die aufgrund warum auch immer keine 11 Spieler haben die bewertet werden.


    Das sind zu 96% die, die keine, bzw. unregelmäßige Aufstellungen machen und 'laufen lassen'. Und was die Kadergröße angeht: Euch steht es ja frei, einen Paulinho, Hübner, Mamba, Benes, Abdullahi, usw... rauszuwerfen und Spieler zu holen, die auch eingesetzt werden. Gibt es genug von. Man kann ja jede Woche Spieler verpflichten. Und wenn ich dann nur 4 Verteidiger, aber 12 Stürmer im Kader habe, dann muss ich mich nicht wundern, dass ich halt mal keine 15 Leute mit Punkten zusammenkriege.

    1. Größere Kader. 20 ist arg wenig. Ich denke mindestens 22, besser 25 wäre besser.

    Warum? Was bringt das, außer einer Verknappung der Spieler für alle? Ich habe keine Probleme, 11/15 Spieler zu finden, die auch spielen. Hannoi nicht. Andy nicht. Nordtribüne nicht. Um mal ein paar Beispiele zu nennen.


    2. Mehr Auswechselspieler die ggf eingewechselt werden können. Mindestens 7. Also TW und dann je 2 zum Beispiel.


    Auch da gäbe es wenig Probleme, wenn du 15 Stammspieler hast. dann hast du immer noch 5 in Reserve, die du einsetzen kannst. Warum soll man sich jetzt die Bank mit irgendwelchen Spielern vollknallen? Die Aufstellung ist ja die einzige "Schwierigkeit" an diesem Spiel. Wir haben keine Marktwerte, wir haben keine Gehälter, wir haben ein System, das jedem ermöglicht, halbwegs brauchbare Spieler zu bekommen. Nur ich muss es auch machen und die dann halt auch aufstellen.


    Wie ist das eigentlich aktuell geregelt wenn z.B. ein Stürmer auf A/M/S fehlt und auf der Bank nur noch ein Verteidiger sitzt? Wird der dann eingewechselt?


    Ja, genau. Das ist ja der Sinn der flexiblen Position. Deshalb stelle ich Schick z.B. auf A/M/S. Wenn der nicht spielt, habe ich potentiell 3 Ersatzspieler für ihn.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!