Relegation Bundesliga - 2. Bundesliga: VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf (23.05. 20:30 Uhr) / Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum (27.05. 20:30) (live auf Sat.1 und sky)

  • Also Imposanz kann ich schon nachvollziehen.
    Da machen die großen alten Stadien teilweise mehr her.

    Auch das Oly in München zB.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • Was hat es denn bitte mit Bequemlichkeit zu tun, wenn ich mehr vom Spiel seh als vor 30 Jahren und mir nicht bei jedem Schauer die Suppe runterläuft?


    Hä? Hast du den Bazi falsch verstanden?

    Sorry aber das hat was von "damals sind wir barfuß bergauf zur Schule gelaufen und zurück auch!, hat uns auch nicht geschadet ".


    Nein, eben nicht.

    Im Moment scheint es mir aber, dass es vielen Menschen reicht, wenn es den anderen schlechter geht. Dass sie sich dann besser fühlen. Und das ist eine ganz schlimme Tendenz. Da fängt Faschismus an.


    Hape Kerkeling

  • Komfort hat nur mit Bequemlichkeit zu tun,


    nordpolar, wie soll man das anders auslegen?


    Hast du den ganzen Beitrag von Niederrhein-Bazi gelesen?


    Vielleicht sollten wir beide Diskussionen erstmal lassen, wir harmonieren gerade so gar nicht...

    Im Moment scheint es mir aber, dass es vielen Menschen reicht, wenn es den anderen schlechter geht. Dass sie sich dann besser fühlen. Und das ist eine ganz schlimme Tendenz. Da fängt Faschismus an.


    Hape Kerkeling

  • Er hat aber auch geschrieben, dass die heutigen Stadien komfortabler sind (was ich nicht mal so finde) und es ihm in seinem Beitrag nur um die Optik geht.

    Du unterstellst ihm schon, dass er so tut, als wären heute alle verweichlicht und sollten sich nicht so anstellen. Das hat er aber nicht mal angedeutet. :D


    Edit: war noch auf Schmiddie bezogen. Konnte ja nicht ahnen dass dieser verdammte Bonze sich noch dazwischen quetscht.

  • nordpolar und Hannoi1896 hatten meinen Post richtig interpretiert.


    Ich sprach von der Optik, der äußeren Imposanz, die mir früher einfach viel mehr zusagte.


    Man muss sich neuerdings doch nur mal angucken, was Real Madrid aus seinem Bernabeu gemacht hat. Ich finde das modernisierte Stadion optisch eine Vollkatastrophe. Es gibt bestimmt auch Viele, die das Stadion jetzt geiler als je zuvor finden. Mich jedoch schreckt es nur noch ab und verursacht Brechreiz.

  • nordpolar und Hannoi1896 hatten meinen Post richtig interpretiert.


    Ich sprach von der Optik, der äußeren Imposanz, die mir früher einfach viel mehr zusagte.


    Man muss sich neuerdings doch nur mal angucken, was Real Madrid aus seinem Bernabeu gemacht hat. Ich finde das modernisierte Stadion optisch eine Vollkatastrophe. Es gibt bestimmt auch Viele, die das Stadion jetzt geiler als je zuvor finden. Mich jedoch schreckt es nur noch ab und verursacht Brechreiz.

    Wenn ich es aber richtig in Erinnerung habe, bist du begeistert vom Plan für das Stadion von Hertha, das an Stelle des Olympiastadions als Heimat dienen soll.

    SCV und der FC

  • Aber auch nur dann, wenn der Plan verwirklicht würde, wo die ganz weitaus erhöhte Fantribüne zum Tragen käme. Ansonsten nicht!


    Dieses Konzept mit einer wellenförmigen Optik, wo quasi nur die Fanblockseite der Scheitelpunkt der "Welle" und somit viel höher ist, begeistert mich optisch. Weil das etwas ganz Ausgefallenes wäre und mit Herkömmlichkeit und 08/15 aber nun mal gar nix zu tun hat. Es gibt ja auch immer Ausnahmen.


    Das Dortmunder Westfalenstadion z.B. hat für mich an Imposanz gegenüber früher auch gewonnen.


    Mir muss halt der Stil gefallen, die Optik des Stadions.

  • SCVe-andy



    Dortmund früher - das war auch ein tolles Stadion, schön eng, mit 54.000 Plätzen.


    https://www.watson.ch/imgdb/0105/Qx,B,0,0,431,283,179,117,71,47/1553048237129447



    Aber Dortmund heute ist natürlich noch gewaltiger geworden, optisch formvollendet, ein absoluter Hingucker


    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0e/Signal_iduna_park_stadium_dortmund_2.jpg/1200px-Signal_iduna_park_stadium_dortmund_2.jpg

  • Hier auch mal Real Madrid (alt)




    Real Madrid (neu)


    https://publish-p47754-e237306.adobeaemcloud.com/adobe/dynamicmedia/deliver/dm-aid--66bc0e96-bac5-48ae-a093-b1001938e3a2/_3_ESTADIO_gThumb.app.png?preferwebp=true



    Was zum Geier soll das neue Stadion sein? Ein UFO? Ein Parkhaus? Oder vielleicht eine überdimensionierte Konserven-Büchse für Ölsardinen? ;D

  • Tupper :afi:

    "Es muss ja niemand 'Herr Fröhling' sagen. Trainer reicht." - Weiche Trainer Fröhling möchte gesiezt werden.

  • Bei der Diskussion ist mir aufgefallen, dass bei den neuen Stadien das Argument der besseren Sicht überzeugt. Mal überlegen: Früher waren dumme Laufbahnen drumherum, heute biste näher dran. Aber wenn es blöd läuft, schwenken so Ultraköppe lustig Fähnchen vor Deinem Blick aufs Feld. Wer hat also zu welchem Zeitpunkt wirklich mehr vom Spiel gesehen? :D

    Es gibt verschiedene Ansätze, die Welt positiver zu gestalten. Faschismus ist keiner!

  • Ich würde gerne das Stadion besuchen das komplett von Ultras eingenommen wird.

    Du wirst koana vo UNS

    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

  • Ich würde gerne auf nem Steher ein Spiel verfolgen, dass ich auch sehen kann. Vor allem, wenn nachher Spieler ihre "Leistung", die an Sieg und Niederlage gemessen wird, von Leuten beurteilt wird, die die Hälfte des Spiels verpasst haben. :D

    Es gibt verschiedene Ansätze, die Welt positiver zu gestalten. Faschismus ist keiner!

  • Also kennst du kein Stadion wie bei "Aber wenn es blöd läuft, schwenken so Ultraköppe lustig Fähnchen vor Deinem Blick aufs Feld. Wer hat also zu welchem Zeitpunkt wirklich mehr vom Spiel gesehen? :D" beschrieben.

    Du wirst koana vo UNS

    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

  • Sorry, wenn dieser Seitenhieb jetzt einen persönlichen Triggerpunkt in Dir aktiviert haben sollte, Beast. Ich fand den Vergleich jedenfalls sehr amüsant. ;)

    Es gibt verschiedene Ansätze, die Welt positiver zu gestalten. Faschismus ist keiner!

  • Ich würde gerne auf nem Steher ein Spiel verfolgen, dass ich auch sehen kann. Vor allem, wenn nachher Spieler ihre "Leistung", die an Sieg und Niederlage gemessen wird, von Leuten beurteilt wird, die die Hälfte des Spiels verpasst haben. :D

    Das überrascht jetzt aber. So böse Anmerkungen werden doch eher mir zugerechnet. ;) |-)

    Wer immer nur schlechtes über andere spricht, hat wohl nichts gutes über sich selbst zu sagen.

  • Lion

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!