Champions League 2024/25

  • VfB fix in der UEFA Champions League
    Eine herausragende Bundesliga-Saison des VfB wird mit der Qualifikation für die UEFA Champions League gekrönt. Dort warten nicht nur Europas beste Teams,…
    www.vfb.de


    Alexander Wehrle: „Resultat der exzellenten Arbeit aller Beteiligten“ „Stuttgart international – unser VfB spielt in der nächsten Saison auf der größten Bühne, die der europäische Fußball bietet: in der UEFA Champions League! Die Qualifikation für diesen Wettbewerb, der magische Europapokal-Nächte für alle VfB-Fans verspricht, ist das Resultat der exzellenten Arbeit aller Beteiligten. Gemeinsam haben wir Großartiges erreicht“, freut sich der Vorstandsvorsitzende Alexander Wehrle – und betont zugleich: „Auch wenn wir uns gemeinsam schon jetzt auf die kommende Saison freuen, wollen wir die laufende Spielzeit bestmöglich beenden und die letzten Spiele bis zur Sommerpause mit der gleichen Hingabe und Leidenschaft angehen – zum krönenden Abschluss dieser jetzt schon äußerst erfolgreichen Saison.“


    Künftig 36 Vereine in der UEFA Champions League

    Der höchste europäische Clubwettbewerb wird zur neuen Spielzeit von 32 auf 36 Vereine aufgestockt. Das bisher bekannte Königsklassen-Format mit einer Gruppenphase mit acht Vierergruppen wird durch eine Ligaphase ersetzt. Statt acht kleinen wird es also eine große Tabelle mit allen 36 Vereinen geben. Im Konkreten bedeutet dies: Jeder Verein wird in der ersten Ligaphase garantiert acht UEFA Champions League-Spiele absolvieren, je vier zuhause und auswärts. Die besten acht Teams nach der Ligaphase qualifizieren sich direkt für das Achtelfinale. Die 16 Teams der Plätze neun bis 24 spielen in einer Playoff-Runde acht Gewinner aus, die ebenfalls ins Achtelfinale einziehen werden. Die Teams von Platz 25 bis 36 scheiden aus dem Wettbewerb aus und spielen danach auch nicht mehr in der UEFA Europa League weiter.


    Die Auslosung findet am Donnerstag, 29. August 2024, statt. Der erste UEFA Champions League-Spieltag ist von Dienstag bis Donnerstag, 17. bis 19. September, angesetzt. Das Finale wird am Samstag, 31. Mai 2025, in München stattfinden.


    Die Qualifikation zur UEFA Champions League hat übrigens auch eine positive Konsequenz für die U19 des VfB: Die Jungen Wilden werden in der kommenden Saison erstmals an der UEFA Youth League, sozusagen der „Jugend-Königsklasse“, teilnehmen.

    Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Lord of Sith ()


  • Die UEFA Champions League 2024/25 ist die 33. Spielzeit des höchsten europäischen Wettbewerbs für Vereinsmannschaften im Fußball unter dieser Bezeichnung und die 70. insgesamt. Das Finale soll am 31. Mai 2025 in der Allianz Arena in München ausgetragen werden. Der Sieger der UEFA Champions League 2024/25 ist automatisch für die Ligaphase der UEFA Champions League 2025/26 qualifiziert und soll dann auch an einem reformierten UEFA Super Cup teilnehmen.


    Die UEFA kündigte an, dass in dieser Saison die Champions League von 32 Mannschaften auf 36 Mannschaften erhöht werden wird.

    Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!

  • VfB Stuttgart in der Champions League: Auslosung, Termine, Gegner – so läuft die VfB-Saison in der Königsklasse
    Der VfB mischt wieder auf der großen europäischen Bühne mit. Was erwartet ihn dort? Ein Blick auf die kommende Spielzeit in der Champions League.
    www.stuttgarter-nachrichten.de


    Zitat:

    Der Modus.

    Hier ändert sich einiges. Zunächst die Anzahl der Mannschaften, die von 32 auf 36 aufgestockt wird. Auch die Vorrunde mit den Vierergruppen ist passé, stattdessen absolviert jede Mannschaft in der Hauptrunde acht Partien gegen acht verschiedene Gegner – vier vor heimischem Publikum, vier auswärts. Sind diese absolviert, werden anhand einer Gesamttabelle aller Teams die Teilnehmer der K.o.-Runde ermittelt: Die besten acht Vereine stehen direkt im Achtelfinale und haben im Rückspiel Heimrecht, die Clubs auf den Plätzen 9 bis 24 spielen in Play-offs um das Weiterkommen. Platz 25 abwärts bedeutet das Aus, ein Abstieg in die Europa League wird es nicht mehr geben.


    Die Auslosung.

    Sie findet am 29. August in Nyon statt. Es gibt vier Lostöpfe – im ersten finden sich der Titelverteidiger sowie die Meister der besten acht Ligen, in die weiteren Töpfe werden die Teams gemäß ihres Uefa-Koeffizienten eingeteilt. Der VfB wird dabei im vierten Topf landen, was aber keine große Rolle spielt: Jede Mannschaft bekommt ohnehin aus jedem Topf zwei Gegner zugelost und hat hierbei ein Heim- und ein Auswärtsspiel. Auf Teams aus der eigenen Liga kann man in der Hauptrunde noch nicht treffen.


    Die Termine.

    Los geht es mit dem ersten Spieltag zwischen dem 17. und 19. September. In dieser Woche hat die Champions League die Bühne für sich allein mit Spielen von Dienstag bis Donnerstag, die Europa und Conference League steigen erst später ein. Sechs Spieltage in der Königsklasse finden noch in diesem Jahr statt, zwei im Januar. Die Anstoßzeiten sind – vom ersten Spieltag abgesehen – nach wie vor dienstags und mittwochs um 18.45 Uhr und 21 Uhr. Im Februar geht es mit den K.o.-Spielen weiter, das Finale steigt am 31. Mai 2025 in der Münchner Allianz-Arena.


    Die Prämien.

    Die Uefa schüttet so viel Geld aus wie nie. Allein für die Teilnahme an der Hauptrunde erhält jeder Club 18,6 Millionen Euro als fixe Antrittsprämie. Hinzu kommen erfolgsabhängige Zahlungen: Ein Unentschieden bringt 700 000 Euro, ein Sieg 2,1 Millionen. Im weiteren Turnierverlauf steigern sich die Zahlungen für den Einzug ins Achtelfinale (11,0), ins Viertelfinale (12,5), ins Halbfinale (15,0) und ins Endspiel (18,5). Der Sieger erhält nochmals 6,5 Millionen zusätzlich.

    Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!

  • Leeds, Manchester und Messi: Die Champions-League-Historie des VfB Stuttgart
    Was vor der Saison wie ein Fiebertraum geklungen hätte, ist nun Realität: Der VfB Stuttgart kehrt in die Champions League zurück. SWR Sport blickt zurück auf…
    www.swr.de


    Die bisherige Champions-League-Reise des VfB Stuttgart
    Seit Wochen skandieren die Fans des VfB Stuttgart Europapokal-Gesänge. Die Europa League war schon fix. Und jetzt geht es sogar wieder in die Champions League…
    www.swr.de

    Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    VfB Stuttgart in der Champions League: „Packt die Koffer – der VfB spielt in der CL“ – So feiern die Fans den Einzug
    Der VfB Stuttgart spielt in der kommenden Saison in der Champions League. Die Freude darüber ist nicht nur beim Verein groß. Auch die Fans jubeln über die…
    www.stuttgarter-nachrichten.de

    Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!

    2 Mal editiert, zuletzt von Lord of Sith ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!