Das Wochenende in der 2. Bundesliga (27. Spieltag)

  • Ich habe ja nix gegen den HSV (eher im Gegenteil), aber das ist alles schon einigermaßen lustig |-)


    Der Heilsbringer kommt und der HSV fällt komplett aus den Aufstiegsrängen raus.

    SCV und der FC

  • St. Pauli macht den nächsten riesen Schritt in Richtung Aufstieg. Das kann doch fast nicht mehr schiefgehen und ist mehr als verdient :nuke:


    Unten wirds nun richtig schnuckelig. Lediglich Braunschweig (dreifach) und Schalke (einfach) punkten und somit trennen 6 Mannschaften nur 3 Punkte. Selbst Osnabrück schnuppert passend zu Ostern nochmal ein wenig :cool2:

  • Was für ein schwachsinniger Trainerwechsel das einfach war. Walter hat mit Hamburg mehr oder weniger da gestanden, wo man es erwarten konnte. Warum auch immer man dann zum 100. mal binnen zehn Jahren den Trainer rauswirft…

  • Ich hatte mir mehr Tore in der Konferenz erhofft. Und Osnabrück will anscheinend doch noch kämpfen.

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Wiesbaden jetzt endgültig dick in der Abstiegsverlosung, auch bei Elversberg geht nix mehr. Die positiven Aspekte dieses Spieltages.

  • Der Platzverweis für Osnabrück war übrigens richtig dämlich. Da sieht der Spieler in der 90. Gelb für eine Zeitverzögerung, macht ne Geste zu Schiri und sieht Gelb-Rot. ;D

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Der Platzverweis für Osnabrück war übrigens richtig dämlich. Da sieht der Spieler in der 90. Gelb für eine Zeitverzögerung, macht ne Geste zu Schiri und sieht Gelb-Rot. ;D

    Ich zitiere Hans Meyer:

    "In jedem Kader hast du 5 richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."

  • Und Osnabrück will anscheinend doch noch kämpfen.

    Deren Abstand dürfte aber zu groß sein, um da noch ernsthaft mitreden zu können.

    auch bei Elversberg geht nix mehr.

    Die wiederrum dürften die fehlenden Punkte zum Klassenerhalt noch holen.

  • Was hatte Braunschweig denn heute im Tee? :D


    Schön, dass Düsseldorf das Spiel gedreht hat und Kiel gewonnen hat.

    Das hab ich mich auch gefragt. :o14: Ein Scheiß Spieltag war das. Durchweg. :o20:  :o18:

  • War insgesamt ein ziemlich guter Spieltag. Der Sieg für den Zonenrand war eher unnötig, aber Kiel konnte sich ein wenig absetzen und Düsseldorf klettert auf Platz 3. Ich gehe zwar felsenfest davon aus, dass der Bundesligist die Relegation gewinnt, aber auch die kleine Chance gönne ich weder dem kleinen HSV, noch dieser beschissenen KGaA von dem Hörgeräte-Vogel.

    Leider kommt dieser positive Lauf von Osna zu spät und diese dumme Niederlage in Lautern war tabellarisch Gift. Freut mich aber für Kaiserslautern, dass deren Trainerwechsel genauso erfolgreich war wie der in Hamburg.

  • Was muss der HSV eigentlich noch anstellen, damit ich ihn verlasse. :heulen:

    Einfach zum Anpfiff spazieren gehen oder Abwaschen, Socken sortieren oder Unterlagen abheften, ein Buch lesen, zum Sport oder mit meiner Frau reden (!).

    Aber nööööööö. Alle 5 Sekunden schaue ich auf diesen Drecksticker…. Wie ich das hasse!!! :motzen: :sleep:

    Ich muss nicht „mehr vor die Tür“, ich muss gedanklich weniger vor den Zug.

    -Torsten Sträter- :umarm:

  • "Altstoffe sammeln" wird in Hamburg für Gewöhnlich die Kaderplanung oder die Trainersuche genannt.

  • * Düsseldorf gewann die letzten vier Spiele in Lautern, verlor nicht die letzten vier.

    * Erstes Remis zwischen Hertha und Nürnberg in Berlin seit 2005.

    * Paderborn ist drei Spiele am Millerntor sieglos.

    * Erstes Remis auf Schalke zwischen S04 und dem KSC seit 1994.

    * Osnabrück gewann zuletzt 2009 in Wehen.


    * Osnabrück hat als zwölfter Verein die 1.200 Punkte Grenze geknackt.



    Vereinsserien



    * Steven Skrzybski erzielte das zweitschnellste Tor der Kieler Zweitligageschichte,

    * Can Uzun (1. FC Nürnberg) ist nun der jüngste Zweitligaspielerr mit 15 Toren.




    Entscheidungen:


    Meisterschaft: FC St. Pauli, KSV Holstein Kiel, Fortuna Düsseldorf, Hamburger SV, Hannover 96, Karlsruher SC, SpVgg Greuther Fürth, SC Paderborn 07, Hertha BSC Berlin, 1. FC Nürnberg


    Möglicher direkter Aufstieg: Alle außer Eintracht Braunschweig, dem 1. FC Kaiserslautern, dem FC Hansa Rostock und dem VfL Osnabrück.


    Klassenerhalt: FC St. Pauli, Holstein Kiel

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Lion ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!