Konzerte und Festivals 2024

  • Ja das auch, deswegen wahrscheinlich dieses Jahr nochmal. Glaube hier waren User auf Konzerten und da hatte er sowas wohl angedeutet.


    Bin mir aber nicht mehr sicher.

  • Ultimate xenon worship, beer annihilation and other dirty and despicable things possible at:


    Mi., 28.02.2024 - Napalm Death - Z-Bau, Nürnberg

    Fr., 27.09.2024 - Tankard - Komm, Nürnberg

    Sa., 07.12.2024 - Kreator, Anthrax, Testament - Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart


    Kursives wie immer nicht sicher!

  • AC/DC!  :dance3:

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Ganz schön was los in der Nachbarstadt in Juli.


    Am 01.07. spielen noch Alice Cooper und am 04.07. Judas Priest.


    Während mich You're stupid Vincent Damon und Wechselstrom/Gleichstrom jetzt weniger interessieren, fehlen mir JP noch auf meiner Liste. Zumindest mit Rob Halford. Gesehen hab ich sie 98 nur mit dem Ripper Owens am Mikro... Und das fand ich kacke.


    Leider spielen die Briten in der ausverkauften Kack-Arena. :look:

  • Na sowas, ich hätte hier noch eine Karte... :)


    Denke aber AC/DC werd ich mir klemmen zwecks Ticketpreisen. Gehe mal von 150 aufwärts aus.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Bei Napalm Death kann es gut sein dass man sich sieht.


    Die spielen nächste Woche zwar auch in München sollen aber früh anfangen und dann kollidiert das mit Fußball.

    Du wirst koana vo UNS

    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

  • Habs mir zum Vorverkauf letztes Jahr wirklich überlegt mit dem RHZ. Wollte vor allem mal mit meiner besseren Hälfte auf ein ganzes Festival. Da wäre das Lineup 2023 super gewesen.


    Nun ja, nachdem der Bauernstaat unter König Markus seinem buckligen Hofnarr Hubsi jedoch dafür sorgen, dass dieses Jahr 50% meines Jahrurlaubs nicht ihrer Bestimmung als Erholungsurlaub zufliessen, werd ich dieses Jahr, schon wieder, Festivals saußen lassen (müssen).


    MagicOe Warum hast Du ständig Karten übrig?


    beastieboy Wie gesagt,m ich kann noch nicht 100%ig sagen, obs bei mir klappt. Ich werde ich auf dem Laufenden halten.

  • War eh so wenig auf Konzerten in der letzten Zeit und mit Napalm Death machst normal nichts falsch, da nehme ich das mal mit.

    Du wirst koana vo UNS

    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

  • Warum hast Du ständig Karten übrig?

    Ist die Karte von R., der hat da Prüfungen und kann deswegen nicht mit.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Denke aber AC/DC werd ich mir klemmen zwecks Ticketpreisen. Gehe mal von 150 aufwärts aus.

    Heute startet ja der Ticketverkauf. Hatte das Konzert in Hannover im Visier. Du hattest recht mit deiner Vermutung. 152,-€ allein schon für'n Stehplatz. :rolleyes: :admin:

  • Bear Und, haste?


    Gibt zwei Zusatzkonzerte in Dresden und Hannover. DE ansonsten ausverkauft. Karten gibt es noch für Wien und Bratislava. Ab 148,13 aufwärts.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Ach woher, da lebe ich nen halben Monat von?! 100 wäre es mir wert gewesen (die absolute Schmerzgrenze), aber so. :schulterzucken:


    Trotzdem Danke für deine Info. :nuke:

  • Ich war für Stuttgart einen Klick von der Karte weg. Bei dem Preis hab ich dann ausgeloggt :look:


    Wär eh nach dem Straßenfestwochenende gewesen ... zehr ich halt weiter von der Erinnerung an die Razors-Edge-Tour :dance3:


    Dafür geh ich nächstes Jahr zu Manowar in Ludwigsburg :D

    Sei a Mensch

  • Für 1/3 AC/DC kann man im Oktober ins Longhorn zu J.B.O. :amkopfkratz:


    Na gut :dance3:

    Sei a Mensch

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!