DEL2 2023/2024

  • Ich werde mir das morgen Abend auf jeden Fall mit anschauen. Dieses Flair eines Schanzenauslaufs ist schon was ganz Besonderes.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Ich schau das auch. Nur Hoffnungen werde ich mir keine machen. Dresden ist in den letzten Spielen wirklich in einen Lauf gekommen und wir müssen wohl zwei, drei Leute ersetzen oder sie spielen, aber dann eben nicht mit 100 %. Was auch noch für Dresden spricht die haben nordamerikanische Spieler, Crimmitschau setzze diese Saison eher auf europäische. Die Dresdner sind also eher diese verkleinerte Eisfläche gewöhnt und wie man sie bespielen muss.

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • 2:0 nach dem 1. Drittel, verdiente Führung. Und man hat gemerkt, das Fluidum ist für alle was ganz Besonderes.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Das zweite Drittel ist vorbei, es steht 4:3. Und es ist ziemlich ausgeglichen und mittlerweile auch richtig spannend.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Das dumme 3:0. Haben die das nicht schon öfter verspielt? Wenn sie wenigstens nicht jedes Mal aufhören müssen weiter zu spielen. Es wäre so einfach.

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Am Ende ein doch deutliches und auch verdientes 7:3, Gratulation dafür.


    Mein Fazit: Es war was Einmaliges mit ner doch gut umgesetzten, ziemlich verrückten Idee. Und in der grad schneelosen Winterferienzeit hat auch der Wintersportort Klingenthal was davon. Meine Helden des Abends waren die Fensterputzer, die mit ihren riesigen Wischmops ständig die angelaufenen Plexiglasscheiben vom "Nebel" befreit haben. :D

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Spielort ist der Schanzenauslauf der Schanze im vogtländischen Klingenthal.

    Sehr schönes Feuerwerk am Schluß. :nuke: Hab die letzen 15' davon noch mitbekommen, weil ich auf Riverboat mit den Gästen Kati Witt und Jens Weißflog gewartet hatte. :ja:

  • 52. Spieltag, 16.02.2024


    Eispiraten Crimmitschau - Dresdner Eislöwen 7 : 3


    Tabelle


    Pl. Verein SP. P.
    1. Kassel Huskies 47 93
    2. Eisbären Regensburg 46 83
    3. Eispiraten Crimmitschau 48 81
    4. Ravensburg Towerstars 47 76
    5. EV Landshut 47 75
    6. Krefeld Pinguine 47 72
    7. ESV Kaufbeuren 47 71
    8. Selber Wölfe 47 67
    9. Lausitzer Füchse 46 65
    10. EHC Freiburg 47 65
    11. Dresdner Eislöwen 48 64
    12. EC Bad Nauheim 47 64
    13. Starbulls Rosenheim 47 64
    14. Bietigheim Steelers 47 47


    für Play Off qualifiziert

    für Pre-Playoff qualifiziert

    für Play Down qualifiziert

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • 22. Spieltag, 18.02.2024


    Lausitzer Füchse - Eisbären Regensburg 2 : 3 OT


    Tabelle


    Pl. Verein SP. P.
    1. Kassel Huskies 47 93
    2. Eisbären Regensburg 47 85
    3. Eispiraten Crimmitschau 48 81
    4. Ravensburg Towerstars 47 76
    5. EV Landshut 47 75
    6. Krefeld Pinguine 47 72
    7. ESV Kaufbeuren 47 71
    8. Selber Wölfe 47 67
    9. Lausitzer Füchse 47 66
    10. EHC Freiburg 47 65
    11. Dresdner Eislöwen 48 64
    12. EC Bad Nauheim 47 64
    13. Starbulls Rosenheim 47 64
    14. Bietigheim Steelers 47 47


    für Play Off qualifiziert

    für Pre-Playoff qualifiziert

    für Play Down qualifiziert

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Bietigheim Steelers, der tiefe Fall von der DEL in die Oberliga? Von mir aus bräuchte es dieses Jahr keine Play Downs.

    SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies

  • 48. Spieltag, 20.02.2024


    EHC Freiburg - Eispiraten Crimmitschau 3 : 5
    Bietigheim Steelers - Kassel Huskies 1 : 4
    Dresdner Eislöwen - Krefeld Pinguine 2 : 3 SO
    EC Bad Nauheim - ESV Kaufbeuren 2 : 5
    Selber Wölfe - EV Landshut 2 : 5
    Starbulls Rosenheim - Lausitzer Füchse 3 : 2 SO
    Ravensburg Towerstars - Eisbären Regensburg 3 : 5


    Tabelle


    Pl. Verein SP. P.
    1. Kassel Huskies 48 96
    2. Eisbären Regensburg 48 88
    3. Eispiraten Crimmitschau 49 84
    4. EV Landshut 48 78
    5. Ravensburg Towerstars 48 76
    6. ESV Kaufbeuren 48 74
    7. Krefeld Pinguine 48 74
    8. Lausitzer Füchse 48 67
    9. Selber Wölfe 48 67
    10. Starbulls Rosenheim 48 66
    11. Dresdner Eislöwen 49 65
    12. EHC Freiburg 48 65
    13. EC Bad Nauheim 48 64
    14. Bietigheim Steelers 48 47


    für Play Off qualifiziert

    für Pre-Playoff qualifiziert

    für Play Down qualifiziert

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Platz 3 Eispiraten! Am Ende der regular season musste ein Beweisfoto von der Tabelle machen Steff! :D

    SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies

  • 49. Spieltag, 23.02.2024


    EC Bad Nauheim - Starbulls Rosenheim 7 : 5
    EHC Freiburg - Selber Wölfe 4 : 1
    ESV Kaufbeuren - Eisbären Regensburg 3 : 1
    Kassel Huskies - Eispiraten Crimmitschau 2 : 4
    Krefeld Pinguine - EV Landshut 3 : 0
    Lausitzer Füchse - Dresdner Eislöwen 3 : 1
    Ravensburg Towerstars - Bietigheim Steelers 2 : 1 OT


    Tabelle


    Pl. Verein SP. P.
    1. Kassel Huskies 49 96
    2. Eisbären Regensburg 49 88
    3. Eispiraten Crimmitschau 50 87
    4. EV Landshut 49 78
    5. Ravensburg Towerstars 49 78
    6. ESV Kaufbeuren 49 77
    7. Krefeld Pinguine 49 77
    8. Lausitzer Füchse 49 70
    9. EHC Freiburg 49 68
    10. EC Bad Nauheim 49 67
    11. Selber Wölfe 49 67
    12. Starbulls Rosenheim 49 66
    13. Dresdner Eislöwen 50 65
    14. Bietigheim Steelers 49 48


    für Play Off qualifiziert

    für Pre-Playoff qualifiziert

    für Play Down qualifiziert

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Platz 3 Eispiraten! Am Ende der regular season musste ein Beweisfoto von der Tabelle machen Steff! :D

    Erstens ist es noch nicht soweit, Bietigheim hat sich ja gestern bemüht, leider nicht genügend ;) . Und zweitens hast du die Tabelle ja für immer hier im Forum :D .


    Nee Spass beiseite, für uns ist das wirklich ein Traum. Die Möglichkeit der Heimplayoffs vor Augen gab es letztmals in der ersten Zweitligasaison 2001/2002, es ist also schon ein paar Tage her. An dieses Gefühl von damals erinnern sich nur die älteren wie ich. Die heute junge Garde die zweifelsohne für die Stimmung im Sahnpark sorgt, kennt diese Gefühle im Ganzen nicht nur nicht, sondern dürfte fast damals Minimum zur Hälfte (eher noch mehr) noch gar nicht geboren gewesen sein. Damals ging dieses Heimrecht in den letzten fünf Spielen flöten, aber mit einen an Punkten auch weniger ausgehenden Polsters. Dieses Mal sind es ja neun Punkte bei drei Spielen, dazu das bessere Torverhältnis so das eigentlich niemand daran jetzt mehr glauben kann wie das zugehen soll.


    Die damals beste Eishockeysaison der Crimmitschauer Geschichte beendete damals der noch als ETC Crimmitschau spielende Verein, wie gesagt auf Platz 5. Sollten die Eispiraten der Gegenwart irgendwie den Punkterekord eines Teams aus Crimmitschau auch noch knacken - damals holte man 90 Punkte - geht man in dieser Spielzeit definitiv mit den Heimrecht im Viertelfinale raus. Ob es zu mehr nachher langen würde, darf bezweifelt werden (also mit einen leichten Schielen auf Platz 2).


    Und sollte man irgendwie doch Krefeld entgehen - diese feierten gegen die Eispiraten 12:0 Punkte in der Hauptrunde und sind damit das einzuge Team aus der Liga den alle Punkte mit zu nehmen gelang - dürfte wohl mit den sagenhaften Lauf diese Saison so einiges möglich sein, sogar das Wort Halbfinale wurde unter den Fans schon gestreut ;) .

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • 50. Spieltag, 25.02.2024


    Bietigheim Steelers - EHC Freiburg 1 : 6
    Dresdner Eislöwen - Ravensburg Towerstars 1 : 0
    Eisbären Regensburg - Krefeld Pinguine 3 : 0
    Eispiraten Crimmitschau - Lausitzer Füchse 1 : 2
    EV Landshut - Kassel Huskies 5 : 2
    Selber Wölfe - EC Bad Nauheim 4 : 7
    Starbulls Rosenheim - ESV Kaufbeuren 3 : 2


    Tabelle


    Pl. Verein SP. P.
    1. Kassel Huskies 50 96
    2. Eisbären Regensburg 50 91
    3. Eispiraten Crimmitschau 51 87
    4. EV Landshut 50 81
    5. Ravensburg Towerstars 50 78
    6. ESV Kaufbeuren 49 77
    7. Krefeld Pinguine 50 77
    8. Lausitzer Füchse 50 73
    9. EHC Freiburg 50 71
    10. EC Bad Nauheim 50 70
    11. Starbulls Rosenheim 50 69
    12. Dresdner Eislöwen 51 68
    13. Selber Wölfe 50 67
    14. Bietigheim Steelers 50 48


    für Play Off qualifiziert

    für Pre-Playoff qualifiziert

    für Play Down qualifiziert

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • 51. Spieltag, 01.03.2024


    Bietigheim Steelers - Eispiraten Crimmitschau 5 : 0
    Dresdner Eislöwen - EC Bad Nauheim 1 : 4
    EHC Freiburg - ESV Kaufbeuren 3 : 2
    EV Landshut - Eisbären Regensburg 4 : 1
    Kassel Huskies - Starbulls Rosenheim 3 : 2 OT
    Ravensburg Towerstars - Lausitzer Füchse 1 : 3
    Selber Wölfe - Krefeld Pinguine 4 : 1


    Tabelle


    Pl. Verein SP. P.
    1. Kassel Huskies 51 98
    2. Eisbären Regensburg 51 91
    3. Eispiraten Crimmitschau 51 87
    4. EV Landshut 51 84
    5. Ravensburg Towerstars 51 78
    6. ESV Kaufbeuren 51 77
    7. Krefeld Pinguine 51 77
    8. Lausitzer Füchse 51 76
    9. EHC Freiburg 51 74
    10. EC Bad Nauheim 51 73
    11. Selber Wölfe 51 70
    12. Starbulls Rosenheim 51 70
    13. Dresdner Eislöwen 52 68
    14. Bietigheim Steelers 51 51


    für Play Off qualifiziert

    für Pre-Playoff qualifiziert

    für Play Down qualifiziert


    Fassen wir zusammen, die Messen sind einen Spieltag vor Ende fast gelesen. Kassel ist Hauptrundenmeister, Crimmitschau verliert Platz drei lediglich noch, wenn Landshut in Bad Nauheim drei Punkte holt (dann hätte Landshut die bessere Tordifferenz). Zwischen Krefeld und Ravensburg gibt es ein direktes Duell um Platz 6, Kaufbeuren hat Bietigheim zu Gast. Die vier Playdownkandidaten stehen auch fest, selbst der Elfte Selb müsste gegenüber Bad Nauheim ein um 15 Tore schlechteres Torverhältnis auf holen. Nach Bietigheim´s letzten Platz stehen die Eislöwen Dresden ebenso als vorletzter fest, da diese wie Crimmitschau ja ihre Hauptrunde mit den heutigen Spiel schon beendet haben.

    24.09.2012 - 08.12.2012

    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

    Einmal editiert, zuletzt von SteffSn ()

  • Für mich ist Titelverteidiger Ravensburg weiterhin der Favorit auf die Championship.

    SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!