4. Spieltag: Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig

  • :deuhol: - :deubra:


    Alle wollen, die Stimmung ist gut, aber die Ergebnisse spiegeln dies nicht wieder. Vielleicht verdient sich die Mannschaft einen Punkt in Kiel, es wäre ihr zu gönnen.

  • Kijewski ist und bleibt der schlechteste Aussenverteidiger der Liga! Lässt sich da so vernaschen und bumms 1:0 für KiHL :rolleyes:

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke


    :bfcjb:

  • Was für ein Kack-Gegentor schon wieder. Nach ordentlichen Beginn inklusive zwei Torchancen wird hinten in der Abwehr gepennt und der Ball trifft den Pfosten, von dort den Rücken von Fejzic und kullert ins Tor :rolleyes:

  • Ich hoffe inständig, dass noch ein linker aussenverteidiger kommt…


    Just in diesem Moment lässt sich Kijewski wieder so abkochen…ätzend

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke


    :bfcjb:

  • Hinten immer mal einen wackler drin und vorne muss man uns schon fast ein Tor schenken, keine Ahnung wie die langsam mal einen treffen wollen.

    Hey, sieh´s mal Oi!

  • Lauberbach kann dann bitte auch raus

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke


    :bfcjb:

  • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Endo auf der Bank sitzt. Über die linke Seite findet keine Offensive statt.

  • Schiele, nimm diesen Stümper endlich runter! Kloppt sich da mit dem Kieler um den Ball und kassiert gelb…Schlimm

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke


    :bfcjb:

  • Dummes Gelb, denke deswegen durfte er auch runter.


    Wenn man eben so ne Chancen nicht macht.... mehr Geschenk geht doch kaum.

    Hey, sieh´s mal Oi!

  • Ihorst raus?! Verstehe ich nicht so ganz.

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke


    :bfcjb:

  • Vielleicht platt?


    Also Kiel ist wie schon Darmstadt, absolut nix besonders gutes, reicht aber halt gegen uns.

    Hey, sieh´s mal Oi!

  • Wie schon bei den anderen Spielen hat der Gegner selbst an unserem 16er viel zu viel Platz und Zeit. Wir gehen nicht richtig drauf, selber zuviele Fehlpässe und Flanken werden konsequent unterlaufen.

    Die Wechsel kommen auch weiterhin zu spät.

    Hey, sieh´s mal Oi!

  • Nicht Zweitligareif, es fehlt an vielem. Glaube auch nicht das das ein Spieler noch ändern könnte.


    Am liebsten hätte ich einen anderen Sportdirektor. Irgendwie kann er das nicht. |-)

    Hey, sieh´s mal Oi!

  • Wir werden sang- und klanglos untergehen…seid mir nicht böse für meine Meinung, aber das was wir liefern ist nicht mal Drittligareif. Vier Spiele, kein eigenes Tor und neun Gegentreffer.


    Unsere Abwehr ist ein Hühnerhaufen, das Mittelfeld läuft sich in 95% der Fälle fest und unser Angriff ist faktisch nicht vorhanden. Ich sehe echt schwarz, wenn wir nicht noch nachlegen oder die Mannschaft muss endlich mal Eier zeigen.

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke


    :bfcjb:

  • Mir fällt es noch vedammt schwer, den Stab über die mannschaft, das Trainerteam oder sonstige sportliche Verantwortliche zu brechen. Was mir am meisten Sorgen macht, war die erkennbare Resignation nach dem 0:1.

  • Ich hatte am Samstag auch ehrlich Frust. Aber man muss bedenken das wir ein Startprogramm nur gegen Top Mannschaften aus der letzten Saison spielen.

    Klar haben wir Defizite und das es schwer werden wird war eigentlich jeden klar. Oder?

    Der unterschied zwischen 3 Liga und 2 Bundesliga ist viel größer geworden. Und das spüren wir jetzt auf die harte Tour.

    Selbst der FCM, die Mannschaft letzte Saison in der 3 Liga, hat 1 Spiel gewonnen und 9 Gegentore wie wir.

    Ich hoffe nur das die Mannschaft demnächst mal Tore schießt in der Liga, und sich damit belohnt.

    Ging doch gegen Hertha auch! :amkopfkratz:

  • Mir fällt es noch vedammt schwer, den Stab über die mannschaft, das Trainerteam oder sonstige sportliche Verantwortliche zu brechen.

    Geht mir genauso.

    Es ist ja nicht so, dass wir in jedem Spiel chancenlos abgeschlachtet wurden.

    Vielleicht sind es tatsächlich nur Kleinigkeiten, die geändert werden müssen.

    Ich würde z.B. eher Strompf neben Behrendt in der IV sehen, weil er robuster und kompromissloser ist als Schultz.

    Donkor anstelle von Kijewski und Multhaup für Kaufmann.

    Und Ujah von Anfang an bis er nicht mehr kann.


    Und wenn - wie bisher - das kurze Aufbauspiel von hinten raus eher Gefahr für uns als für den Gegner bringt, bitte sein lassen.

    There's only seconds of your life that really count for anything.

    All the rest is killing time waiting for a train.

    (Stuart Adamson)

  • meningus

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!