(34) Zum Relegationplatz paddeln oder Hansa Reborn eine Etage tiefer

  • Vielleicht reicht es für eine Überraschung

    Da ist die Überraschung, Störti. Kolke in bestechender Form. :hurra: :nuke: Magdeburg war uns turmhoch überlegen und der 2:1 Siegtreffer nach einem Eckball wurde durch ein Eigentor der Bördebauern erzielt (Ball prallt vom Pfosten an den Rücken von Krempicki). :schwitz:

    Mega..

    Ein dreckiger Sieg wie er im Buche steht.

    Mir ist es so ziemlich egal und ich habe die Art des Sieges als wahnsinnige Genugtuung empfunden nach den letzten Wochen an denen so viel Unglück im Spiel drin war.

    Dieses mal hat es das Karma ausgeglichen :hurra:

    Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah::blah::blah:

  • 14. Spieltag, 25.11., 13.00


    :deufch: v :deupau:


    Möchte an dieser Stelle mal ein Zitat vom Captain einfügen, weil es wie die Faust auf's Auge paßt. "Hinten steht Kolke, vorne hilft der liebe Gott."

    Mein Tipp: 1:1. Ein Heimsieg wäre natürlich noch besser.

  • Bear

    Hat den Titel des Themas von „Saison 23/24: "DDR-Oberliga Punktspiel" (A)“ zu „Saison 23/24: Kolke Unchained (H)“ geändert.
  • 1. Heimniederlage gg. FCSP seit gut 12 Jahren! :rolleyes: Die Kiezkicker klar besser, wir hatten keinen Zugriff auf das Spielgeschehen (2x Junior Brumado per Elfmeter).

  • Ja, es lief leider auf das Unvermeidbare hinaus.

    Sch....

    Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah::blah::blah:

  • Beim Anschlußtor zum 2:3 kam kurz Hoffnung auf, jedoch hatte St. Pauli die totale Spielkontrolle. An eine Aufholjagd war nicht zu denken. Ein mehr als deutlicher Klassenunterschied. Muß man neidlos anerkennen ...

  • https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&opi=89978449&url=https://m.youtube.com/watch%3Fv%3D5LRcePCyvkI&ved=2ahUKEwi1jLS4v-GCAxWx_rsIHddZAAsQwqsBegQICxAB&usg=AOvVaw2syB-AtyqAvToi7tkMzERx


    Ich frag mal lieber euch und nicht die dauerempörten Medien: War die Choreo ernsthaft als Referenz zu Lichtenhagen 92 und die damaligen rassistischen Ausschreitungen gedacht? Denn dieses Haus ins Zentrum und dahinter dann schwarzen Rauch + Bengalos ...

    Alles Schei*e Tours powered by SGD 2021 bis dato ....

  • Auf dem Banner ist eindeutig das Sonnenblumenhaus zu sehen. Von daher für mich ein klarer Bezug zu den Ausschreitungen Anfang der 90er Jahre. Falls man was anderes ausdrücken wollte, dann nehme ich beispielsweise eine Sehenswürdigkeit aus der Altstadt oder anderswo her.

  • Von daher für mich ein klarer Bezug zu den Ausschreitungen Anfang der 90er Jahre.

    Und wenn man das annehmen darf/ kann/ sollte... Ohne es natürlich zu wissen... Aber mir fehlt da auch echt die Phantasie für eine andere Interpretation... Dann frage ich mich echt was für ein widerwärtiges Pack da unterwegs ist, sich zum einen sowas ausdenkt und zum anderen sowas organisiert, deckt und mitträgt.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Zum Spiel kann ich nix sagen, da hatte ich meine Geburtstagsgesellschaft zu Tisch. Die Tendenz auch in der Tabelle ist allerdings fallend.


    Die Choreo find ich persönlich richtig übel. Allein das Gebäude da einzubauen ist eine platte Provokation um der Provokation willen. Wenn man unbedingt den Gegner verhohenepipeln will liefern Hamburgs Kreuzberg für die reichen Kaufmannskinder genug Material. Oder man bleibt einfach bei sich und unterstützt die eigene Mannschaft.


    Meines Erachtens nach muss generell andere Geschütze aufgefahren werden, wenn ein Mob von der Polizei nicht kontrolliert wird bzw dieser die Polizei übermannt. Auch wenn das verfassungsrechtlich nicht legal ist, hätte man seinerzeit die Bundeswehr zum Schutz der Leute und zur Inhaftierung des beteiligten Pöbels heranziehen müssen, ähnlich bei anderen öffentlichen Ausschreitungen. Aber das ist meine persönliche Meinung.


    Den Hamburger Braunhemden hat man nützliche Munition geliefert. Schönen Dank dafür! So blöd kann man eigentlich nicht sein.

  • Mal zum Spiel.
    Man muss schon sagen, dass wir es, abgesehen von den ersten paar Minuten, sehr souverän und überlegen gespielt haben.
    Wir haben es unnötig spannend werden lassen am Ende. Normal muss Du da 2-3 Tore mehr machen. Das wäre verdient gewesen und man hätte fast von einem Klassenunterschied sprechen können.
    Aber egal. Hauptsache mal wieder in Rostock gewonnen.

    Das andere Thema möchte ich hier nicht noch einmal aufmachen außer:
    Aber ich wünsche, vor allem nach der offziellen Stellungnahme des Vereins, dem FC Hansa herzlichst den Abstieg und das Versinken in der Bedeutungslosigkeit.

    Sorry. Das musste nochmal sein.

    Ich denke aber, dass ihr drin bleiben werdet.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • https://www.google.com/url?sa=…Vaw2syB-AtyqAvToi7tkMzERx


    Ich frag mal lieber euch und nicht die dauerempörten Medien: War die Choreo ernsthaft als Referenz zu Lichtenhagen 92 und die damaligen rassistischen Ausschreitungen gedacht? Denn dieses Haus ins Zentrum und dahinter dann schwarzen Rauch + Bengalos ...

    Natürlich nicht.

    Auf dem Blockbanner sind drei markante Platten aus drei Rostocker Stadtteilen zu sehen die fast ausschließlich nur eben aus dieser Bauweise bestehen.

    Ganz links ein Bau in Evershagen, in der Mitte den inzwischen unter RTL-2-Zuschauern bekannt gewordenen Blockmachering in Groß-Klein und ganz rechts eben das Sonnenblumenhaus in Lichtenhagen.


    Das auch hier das Sonnenblumenhaus genutzt wurde hat ziemliches "Geschmäckle", jedoch diente das Blockbanner (aus meiner Sicht) nie dazu die Pogrome von 92 zu feiern, zu kultivieren oder gar zu verharmlosen.

    Man hat (und natürlich ja auch nicht zufällig im Spiel gegen St. Pauli) diese Darstellung genutzt um maximal zu provozieren. Weiß man doch mit welchen Augen man aus St. Pauli-Sicht betrachtet wird, ungeachtet dessen was die wahrhaftige politische Couleur ist.

    Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah::blah::blah:

  • Es ist so lächerlich. Hauptsache ihr glaubt Euch diese Scheisse selbst.


    Einfach nur widerlich!

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!


  • Das andere Thema möchte ich hier nicht noch einmal aufmachen außer:
    Aber ich wünsche, vor allem nach der offziellen Stellungnahme des Vereins, dem FC Hansa herzlichst den Abstieg und das Versinken in der Bedeutungslosigkeit.

    Sorry. Das musste nochmal sein.

    Ich denke aber, dass ihr drin bleiben werdet.

    Und warum machst du es dann nochmal auf?


    :cool2:

    Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah::blah::blah:


  • Das andere Thema möchte ich hier nicht noch einmal aufmachen außer:
    Aber ich wünsche, vor allem nach der offziellen Stellungnahme des Vereins, dem FC Hansa herzlichst den Abstieg und das Versinken in der Bedeutungslosigkeit.

    Sorry. Das musste nochmal sein.

    Ich denke aber, dass ihr drin bleiben werdet.

    Und warum machst du es dann nochmal auf?


    :cool2:

    Da steht "außer".
    Man kann diesem Verein nach dessen offziellem Bekenntnis zu seinen Nazifans nicht oft genug den Spiegel vorhalten.


    Edit: Mir ging es darum, dass das Thema schon ZURECHT an zwei anderen Stellen hier besprochen wird.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • Ich möchte dir empfehlen sachlich und bitte auf Augenhöhe mit uns zu diskutieren oder deinen Standpunkt frei von Voreingenommenheit darzulegen.

    Kriegst du das hin ?

    Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah::blah::blah:

  • Gerne. Dann komm doch dahin, wo das Thema schon ausführlich behandelt wird.
    Da findest Du all meine Argumente.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!


  • Aber ich wünsche, vor allem nach der offziellen Stellungnahme des Vereins, dem FC Hansa herzlichst den Abstieg und das Versinken in der Bedeutungslosigkeit.

    Sorry. Das musste nochmal sein.

    Ich denke aber, dass ihr drin bleiben werdet.


    Das wünsche ich euch auch, aber ihr werdet uns den Gefallen wohl auch nicht erfüllen. |-)


    Apropos 'Stellungnahme' und den allgegenwärtigen Nazis: dein Zweitverein wird sich auch nicht dazu äussern, dass unmittelbar nach dem widerwärtigen Angriff der Hamas auf Israel die Green Brigade einen Paliflaggenmeer präsentierte. Da hört man immer noch Geschwurbel von der "Solidarität mit den armen Arabern" etc.

  • Bei dem Nicknamen habe ich da ehrlich gesagt wenig Hoffnung. :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!