Konzerte und Festivals 2022

  • Hab mir eben gerade mal die Tourdaten von dem Herrn Weidner angesehen. Leider kommt er nicht nach Hamburg. :heulen:

  • So, nachdem keiner weiß, wies im Herbst/Winter wird, werd ich jetzt Konzerttechnisch mitnehmen was geht. Deswegen schau ich mir im Juli, 26 Jahre nach Max Cavaleras Ausstieg, zum ersten Mal Sepultura mit dem "neuen" Sänger an.


    Meet & greet & drink with your favorite Edelgas.


    - 18.07.22 Nürnberg - Sepultura

    - 14.10.22 Schweinfurt - Secrets of the Moon

    - 23.10.22 München - Paradise Lost

    - 04.11.22 Nürnberg - Der W

  • Hab mir eben gerade mal die Tourdaten von dem Herrn Weidner angesehen. Leider kommt er nicht nach Hamburg. :heulen:

    Wundert mich. Er und BO lassen doch sonst keine Gelegenheit aus zu erzählen, wie geil sie Hamburg finden.


    Derweil ist die neue Scheibe wirklich gut.

  • Wer weiß warum HH diesmal nicht dabei ist, eigentlich ja immer Standard gewesen. :schulterzucken:

    Denke gerade über Berlin, Bremen oder Hannover nach.


    Sein neues Werk finde ich ebenfalls sehr gelungen. Läuft bei mir aktuell rauf und runter. :)

  • Sepp Ultra wäre wohl interessant. Mit dem "Neuen". |-) Aber da muss ich wohl arbeiten... :sprachlos:

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Ärberst Du etz gwieß inner Nachtd?


    Jemand schon mal Mantar live gesehen? Können die was? Da gabs ja vor paar Jahren mal nen richtigen Hype um die Hamburger. Würden im Oktober im Z-Bau spielen!


    Was ich so auf YT finde ist nicht umbedingt schlecht, beamt mich jetzt aber auch ned wirklich weg.

  • Ärberst Du etz gwieß inner Nachtd?

    Ich hab für diesen Sommer einen Aushilfsjob gewonnen... Der Personalmangel in der Gastro scheint immens zu sein... Aber Bier einschenken krieg ich wohl grad noch hin.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!