Olympia in den Medien

  • Wie man bei mir unschwer erkennt, bin ich ein großer Fan von Eurosport. Das liegt vor allem daran, dass sie den Sport als solchen in den Mittelpunkt stellen, ganz egal wer da gut ist und gewinnt. Daran, dass sie immer mit voller Leidenschaft dabei sind, dem Zuschauer vermitteln, dass sie neben einem aufm Sofa sitzen könnten und einfach genau so gern das sehen, was da im TV läuft. Ob ein Jean-Claude Leclercq beim Radsport, Heuber und Wörndl beim alpinen Skisport, ein Sigi Heinrich beim Biathlon, ein Stach und Becker, Antonitsch und Zoecke beim Tennis, Jochen Behle beim Langlauf oder Rolf Kalb beim Snooker, die Leben für den jeweiligen Sport und finden es einfach geil, dass sie das auch noch kommentieren dürfen. Damit meine ich nicht, dass sie Ausflippen (müssen) wie die Jungs beim Eishockey heute, was natürlich auch okay ist. Aber die wissen lückenlos über jeden einzelnen Sportler Bescheid, hauen aber (mit Ausnahme von Stach :D ) nur so viel davon raus, wie grade angemessen und angenehm ist. Weil sie sich vorstellen können, was der Fan zu Hause grade aufnehmen kann oder will. Sind aber auch emotional, wenns dafür einen Grund gibt. Es ist eben ein reiner Sportsender, den man ganz bewusst deshalb einschaltet. Nun hat Eurosport ja oft damit zu kämpfen, dass sie zentral aus Paris gesteuert werden, was nervt. Da wird beim Radsport plötzlich in die Werbung gegangen, Rolf Kalb muss eigens nachfragen welche Tische wo gezeigt werden und manchmal ist der Ton nicht ganz synchron. Das kann den Zuschauer nun aufregen, ich finds sympathisch. Anders bei den Bundesliga-Problemen, das darf beim Pay-TV einfach nicht passieren - wobei ich diese Probleme bei Sky Go noch viel massiver hatte. Durch die Übernahme durch Discovery hat sich aber viel professionalisiert und grade diese überragenden Grand Slam-Übertragungen und jetzt auch die top umgesetzte Olympiaberichterstattung zeigen das ganz deutlich. So sehr man auch gegen das Montagsspiel sein mag, die Übertragung am Montag war von allen Beteiligten ganz großer Sport.


    Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender sind nunmal keine Sportsender. Da ist die Übertragung qualitativ immer hochwertig, was auch zu erwarten ist bei der Kohle, die die zur Verfügung haben, aber die Leidenschaft bleibt eben etwas auf der Strecke. Da sitzen ausgebildete Journalisten (die es sicher auch bei Eurosport gibt, aber eben nicht nur) und machen ihren Job. Tom Bartels beispielsweise kann mir nicht erzählen Skispringen oder Fußball wirklich zu lieben, das nehme ich ihm nicht ab. Es sind weitere, auch den bei Biathlon finde ich ganz schrecklich. Dennoch bin ich der Meinung, dass das so in Ordnung ist. Da soll eben jeder einschalten können, vom Kind bis zum alten Ehepaar beim Sonntagskaffee. Das ist auch der Auftrag und der wird erfüllt.


    Sollte bei diesen Spielen irgendwer nicht auf seine Kosten kommen, könnte ichs nicht nachvollziehen.

  • Ich hab nur Skispringen gesehen und das guck ich seit Jahren nur auf Eurosport.


    Ich wüsste gar nicht wo ich TLC auf meinem Receiver finde. Bis vor kurzem hielt ich das noch für ne Matchart beim Wrestling... |-)

  • Ich habe bislang sehr viel Olympia geschaut und das hauptsächlich ARD/ZDF.


    Wenn ich live dabei war, dann habe ich zwischen den drei Sendern ARD/ZDF, TLC oder Eurosport gewechselt und mir die Sportart ausgesucht, die mich mehr interessiert hat - sofern verschiedene Sportarten liefen. Das ging aber nur am Wochenende, wenn ich zu Hause bin. Und da habe ich dann, wenn die gleichen Sachen liefen, in der Regel ARD/ZDF TLC/ES vorgezogen. Wenn ein Wettbewerb noch nicht zu Ende war und ARD/ZDF rausgegangen ist, dann schalte auf TLC/ES, da es da noch in der REgel noch weiter gezeigt wird.


    Unter der Woche, habe ich mir jetzt jeden Tag von ARD/ZDF aufgenommen und dann abends geschaut, wobei ich sehr viel vorgespult habe, da mich nicht alle Interviews interessieren.


    Was ich bei Eurosport gut finde, dass sie im Prinzip alle Teilnehmer, also auch die Exoten, zeigen. Bei ARD/ZDF wird ja sehr oft abgebrochen/ausgeblendet, wenn das Rennen entschieden ist und die deutschen Athleten im Ziel sind. Ich finde es schön, wenn man auch mal andere Athleten als die Deutsche und/oder die Top-Leute sieht. Das kommt bei ARD/ZDF etwas zu kurz, auch wenn sie natürlich mal kurz darüber berichten. Dennoch ziehe ich ARD/ZDF vor und bin damit auch zufrieden!


    Was mir bei ARD/ZDF gut gefällt sind die Rückblicke auf vergangene Spiele. Da ich bewusst seit 1984 Olympia verfolge, freue ich mich immer, wenn man mal Ausschnitte aus den 80ern sieht. Ob das bei Eurosport auch so läuft, kann ich nicht beurteilen, da ich wie gesagt, ES eigentlich nur am Wochenende schaue und da nur die Live-Sache oder Zusammenfassungen.

  • In Deutschland zeigen Eurosport (TV-Sender, Eurosportplayer und Joyn+) sowie ARD und ZDF (TV und Streams) die Sommerspiele aus Tokio.



    Eurosport zeigt ab 1 Uhr live und ab 9 Uhr auf Eurosport 1 eine Art Konferenz. Abends gibt es eine Liveshow zum Tagesgeschehen.

    Die TV-Sendezeiten von ARD und ZDF.

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Japan ist für uns Europäer terminlich echt unglücklich. Erinner mich noch an die WM in Japan und Südkorea, da liefen die Spiele immer während der Vorlesung...

    Geht dann bis 17:00, dann bekommt man wenigstens von den Mannschaftssportarten noch einiges mit, da die oft zum Ende des Olympiatages liegen. So ein paar 7er Rugby Spiele, Hockey oder Basketball reizt mich dann schon immer mal. Kunstturnen dürfte da deutlich ungünstiger liegen...

    "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag. Lass dich einfach von ihr tragen, denk am besten gar nicht nach"

    - Christian Drosten

  • 13:00 Uhr.

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • Japan ist für uns Europäer terminlich echt unglücklich. Erinner mich noch an die WM in Japan und Südkorea, da liefen die Spiele immer während der Vorlesung...

    War damals noch in der Schule,da gabs zum Glück immer irgendwo einen Fernseher. ;)

    Today`s music ain`t got the same soul

    i like that old time rock and roll.

  • Bisher war ich sehr zufrieden mit den Co-Kommentatoren/Ex-Sportlern. Aber Kristina Vogel geht mal gar nicht. Sprechgeschwindigkeit von gefühlt 500 Wörtern pro Sekunde.

    Nanakorobiyaoki

  • Übertragung:

    Es wird wie immer von ARD/ZDF und Eurosport übertragen.

    Eurosport zeigt wie immer quasi alles und rund um die Uhr quasi nur Olympia.

    ARD und ZDF teilen sich wie gehabt die Übertragungen:

    ARD: 5., 8., 11., 13., 14., 16., 17. und 20. Februar

    ZDF: 4., 6., 7., 9., 10., 15. 18. und 19. Februar


    Das meiste läuft zwischen 2 Uhr nachts und 17Uhr unserer Zeit wegen der Zeitverschiebung. Also maximal ungünstig für europäische Zuschauer.


    Eröffnungsfeier: 04.02.2022 auf ZDF

    Abschlußfeier: 20.02.2022 in der ARD


    Entgegen des offiziellen Zeitplans sind ein paar Wettbewerbe schon am 02. und 03.02.. Diese sind Vorrunde Curling am 02. und Vorrunde Eishockey Damen und Quali Buckelpiste (Freestyle) am 03.02.


    Es starten wohl um die 3000 Athleten aus gesamt 86 Ländern. ;)


    Wettbewerbe:

    Es finden keine neuen Sportarten Einzug in die Spiele dieses Jahr, allerdings einige neue Wettbewerbe:

    Biathlon: 4x6-km-Mixed-Staffel (dafür entfallen 2x6/2x7,5-km-Mixed-Staffel)

    Shorttrack und Skispringen: Mixed-Teamwettbewerb

    Snowboard: Mixed-Teamwettbewerb

    Bobsport: Monobob Frauen.

    Freestyle-Skiing: Mixed-Teamwettbewerb Springen, sowie Big Air-Wettkampf Männer und Frauen


    Die Austragungsorte:


    Gebiet Peking:


    Nationalstadion: Eröffnungsfeier/Abschlussfeier, 80.000 Plätze

    Ice Cube: Curling, 4500 Plätze

    Nationales Hallenstadion: Eishockey, 18.000 Plätze

    Wukesong Arena: Eishockey, 9000 Plätze

    Hauptstadt-Hallenstadion: Shorttrack, Eiskunstlauf, 18.000 Plätze

    Nationale Eisschnelllaufhalle (neu): Eisschnelllauf, 12.000 Plätze

    Big Air Shougang (neu): Ski Freestyle Big Air & Snowboard Big Air


    Yanqing:


    National Sliding Centre: Bob, Skeleton, Rodeln

    Nationales Ski-Alpin-Zentrum: Ski Alpin


    Zhangjiakou:


    Nationales Biathlonzentrum: Biathlon

    Nationales Skisprungzentrum: Skispringen, Nordische Kombination

    Nationales Skilanglaufzentrum: Skilanglauf, Nordische Kombination

    Genting Snowpark: Ski Freestyle, Snowboard


    Der Zeitplan:


    Mittwoch, 2.2. 2022

    13:00 Uhr: Curling, Vorrunde


    Donnerstag, 3.2. 2022

    ab 02:00 Uhr: Curling, Vorrunde

    ab 05:00 Uhr: Eishockey Frauen, Vorrunde

    5:00 Uhr: Ski alpin, 1. Training Abfahrt Männer

    11:00 Uhr: Ski Freestyle, Qualifikation Buckelpiste Frauen & Männer


    Freitag, 4.2. 2022

    ab 01:30 Uhr: Curling, Vorrunde

    02:00 Uhr: Rodeln, Training Einsitzer Männer

    2:50 Uhr: Eiskunstlauf, Team-Event

    04:00 Uhr: Skispringen, Training Normalschanze Frauen & Männer

    04:15 Uhr: Ski alpin, 2. Training Abfahrt Männer

    ab 5:00 Uhr: Eishockey Frauen, Vorrunde

    ab 06:30 Uhr: Curling, Vorrunde

    13:00 Uhr: Eröffnungsfeier


    Samstag, 5.2. 2022 - 6 Entscheidungen

    Biathlon, Finale Mixed-Staffel

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Frauen, Vorrunde

    Eisschnelllauf, Finale 3000 m Frauen

    Rodeln, Einsitzer Männer, Lauf 1 & 2

    Short Track, u.a. Finale Mixed-Staffel

    Ski Freestyle, Finale Buckelpiste Männer

    Skilanglauf, Finale Skiathlon Frauen

    Skispringen, Finale Normalschanze Frauen


    Sonntag, 6.2. 2022 - 7 Entscheidungen

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Frauen, Vorrunde

    Eiskunstlauf, Team-Event

    Eisschnelllauf, Finale 5000 m Männer

    Rodeln, Einsitzer Männer, Lauf 3 & 4

    Ski Alpin, Abfahrt Männer

    Ski Freestyle, Finale Buckelpiste Frauen

    Skilanglauf, Finale Skiathlon Männer

    Skispringen, Finale Normalschanze Männer

    Snowboard, u.a. Finale Slopestyle Frauen


    Montag, 7.2. 2022 - 8 Entscheidungen

    Biathlon, Einzel Frauen

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Frauen, Vorrunde

    Eiskunstlauf, u.a. Finale Team-Event

    Eisschnelllauf, Finale 1500 m Frauen

    Rodeln, Einsitzer Frauen, Lauf 1 & 2

    Short Track, u.a. Finale 500 m Frauen & 1000 m Männer

    Ski Alpin, Riesenslalom Frauen

    Ski Freestyle, Qualifikation Big Air

    Skispringen, Finale Mixed Team

    Snowboard, Finale Slopestyle Männer


    Dienstag, 8.2. 2022 - 10 Entscheidungen

    Biathlon, Einzel Männer

    Curling, Finale Mixed

    Eishockey Frauen, Vorrunde

    Eiskunstlauf, Kurzprogramm Männer

    Eisschnelllauf, Finale 1500 m Männer

    Rodeln, Einsitzer Frauen, Lauf 3 & 4

    Ski Alpin, Super G Männer

    Ski Freestyle, Finale Big Air Frauen

    Skilanglauf, Finals Sprint

    Snowboard, Finals Parallelriesenslalom


    Mittwoch, 9.2. 2022 - 6 Entscheidungen

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Männer, Vorrunde

    Nordische Kombination, Einzel Normalschanze

    Rodeln, Doppelsitzer, Lauf 1 & 2

    Short Track, u.a. Finale 1500 m Männer

    Ski Alpin, Slalom Frauen

    Ski Freestyle, Finale Big Air Männer

    Snowboard, Finale Cross Frauen

    Snowboard, Qualifikation Halfpipe


    Donnerstag, 10.2. 2022 - 8 Entscheidungen

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Männer, Vorrunde

    Eiskunstlauf, Kür Männer

    Eisschnelllauf, Finale 5000 m Frauen

    Rodeln, Team-Staffel

    Ski Alpin, Kombination Männer

    Ski Freestyle, Aerials Mixed-Team

    Skeleton Männer, Lauf 1 & 2

    Skilanglauf, 10 km klassisch Frauen

    Snowboard, Finale Cross Männer

    Snowboard, Finale Halfpipe Frauen


    Freitag, 11.2. 2022 - 7 Entscheidungen

    Biathlon, Sprint Frauen

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Männer, Vorrunde + Viertelfinale Frauen

    Eisschnelllauf, Finale 10000 m Männer

    Short Track,u.a. Finale 1000 m Frauen

    Skeleton Frauen, Lauf 1 & 2 und Männer, Lauf 3 & 4

    Ski Alpin, Super G Frauen

    Skilanglauf, 15 km klassisch Männer

    Snowboard, Finale Halfpipe Männer


    Samstag, 12.2. 2022 - 6 Entscheidungen

    Biathlon, Sprint Männer

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Männer, Vorrunde + Viertelfinale Frauen

    Eiskunstlauf, Eistanz

    Eisschnelllauf, Finale Team Frauen

    Skeleton Männer, Lauf 3 & 4

    Skilanglauf, Staffel Frauen

    Skispringen, Großschanze Männer

    Snowboard, Mixed-Team Cross


    Sonntag, 13.2. 2022 - 7 Entscheidungen

    Biathlon, Verfolgung Frauen und Männer

    Bob, Monobob Frauen Lauf 1 & 2

    Curling, Vorrunde

    Eishockey Männer, Vorrunde

    Eisschnelllauf, Finale 500m Frauen

    Short Track, Finals 500m Männer + 3000 m Staffel Frauen

    Ski Alpin, Riesenslalom Männer

    Ski Freestyle, Qualifikation Aerials Frauen, Qualifikation Slopestyle Frauen

    Skilanglauf, Staffel Männer


    Montag, 14.2. 2022 - 5 Entscheidungen

    Bob, Monobob Frauen Lauf 3 & 4 + Zweier Männer Lauf 1 & 2

    Curling, Gruppenphase

    Eishockey Männer, Vorrunde + Halbfinale Frauen

    Eiskunstlauf, Eistanz Kür

    Ski Freestyle, Finale Frauen Slopestyle, Qualifikation Männer Slopestyle

    Ski Freestyle, Finale Aerials Frauen

    Skispringen, Team Großschanze Männer

    Snowboard, Big Air Qualifikationen


    Dienstag, 15.2. 2022 - 9 Entscheidungen

    Biathlon, Staffel Männer

    Bob, Zweier Männer Lauf 3 & 4

    Curling, Gruppenphase

    Eishockey Männer, Playoffs

    Eiskunstlauf, Frauen Kurzprogramm

    Eisschnelllauf, Finals Teamverfolgung

    Nordische Kombination, Einzel Großschanze

    Ski Alpin, Abfahrt Frauen

    Ski Freestyle, Finale Slopestyle Männer, Qualifikation Aerials Männer

    Snowboard, Finals Big Air


    Mittwoch, 16.2. 2022 - 7 Entscheidungen

    Biathlon, Staffel Frauen

    Curling, Gruppenphase

    Eishockey Männer, Viertelfinale + Bronze-Match Frauen

    Short Track, Finals 1500 m Frauen + 5000 m Staffel Männer

    Ski Alpin, Slalom Männer

    Ski Freestyle, Finale Aerials Männer

    Skilanglauf, Teamsprint Finals


    Donnerstag, 17.2. 2022 - 6 Entscheidungen

    Curling, Gruppenphase + Halbfinale Männer

    Eishockey Männer, Viertelfinale + Finale Frauen

    Eiskunstlauf, Kür Frauen

    Eisschnelllauf, Frauen 1000 m

    Nordische Kombination, Team

    Ski Alpin, Kombination Frauen

    Ski Freestyle, Finale Cross Frauen

    Ski Freestyle, Qualifikationen Halfpipe


    Freitag, 18.2. 2022 - 4 Entscheidungen

    Biathlon, Massenstart Männer

    Bob, Zweier Frauen, Lauf 1 & 2

    Curling, Halbfinale Frauen + Bronze-Match Männer

    Eishockey, Halbfinals Männer

    Eiskunstlauf, Paare Kurzprogramm

    Eisschnelllauf, Männer 10000 m

    Ski Freestyle, Finale Cross Männer, Finale Halfpipe Frauen


    Samstag, 19.2. 2022 - 9 Entscheidungen

    Biathlon, Massenstart Frauen

    Bob, Vierer, Lauf 1 & 2 + Zweier Frauen, Lauf 3 & 4

    Curling, Finale Männer + Bronze-Match Frauen

    Eishockey, Bronze-Match Männer

    Eiskunstlauf, Paare Kür

    Eisschnelllauf, Massenstarts

    Ski Alpin, Team Event

    Ski Freestyle, Finale Halfpipe Männer

    Skilanglauf, 50 Km Massenstart Männer


    Sonntag, 20.2. 2022 - 4 Entscheidungen

    Bob, Vierer, Lauf 3 & 4

    Curling, Finale Frauen

    Eishockey, Finale Männer

    Eiskunstlauf, Gala-Schaulaufen

    Skilanglauf, 30 Km Massenstart Frauen

    Schlussfeier



    Die Maskottchen heißen übrigens Bing Dwen Dwen (Wohl in etwa: Eiskind) und Shuey Rhong Rhong (Laterne)


    Die meisten der obigen Infos hab ich übrigens von der Seite der Berliner Morgenpost, ARD, ZDF und Eurosport:

    Olympia 2022 in Peking: Zeitplan, Sportarten, Arenen
    Am 4. Februar starten die Olympischen Winterspiele in Peking. Hier finden Sie alle Informationen zu den Wettkämpfen und Entscheidungen.
    www.morgenpost.de

    Die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking in der ARD
    Mehr als 120 Stunden Olympia im Ersten, rund 500 Stunden Sport im Livestream auf sportschau.de und in der ARD Mediathek, Liveberichterstattung auf 60…
    www.sportschau.de

    Olympia 2022: Kalender und Zeitplan der Winterspiele von Peking - alle Sportarten und Entscheidungen im Überblick
    Olympia 2022: Im Februar geht es bei den Winterspielen wieder um Gold, Silber und Bronze - hier findet Ihr die Tages-Übersicht aller Entscheidungen in Peking.
    www.eurosport.de



    Viel Spaß allen beim schauen! :cool2:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!