Saison 21/22 - 2. Bundesliga im Schatten der Kogge

  • Nach viel zu langer Zeit am Katzentisch der Bundesligen spielt Hansa nun im Tollhaus der deutschen Fußballs auf - 2. Bundesliga mit Mannschaften, die wehleidig auf Championsleagueabende zurückblicken oder die Patina auf alten Glorie nicht mehr ignorieren können. Das Teilnehmerfeld ist so interessant wie selten zuvor. Sportlich möglicherweise ein ungünstiges Jahr, aber wenn sich Hansa in diesem Teilnehmerfeld behaupten kann, wird das ein gutes Jahr.


    Auch Forenintern ein spannendes Jahr. Mit Waldorf & Statler haben wir zwei Veteranen im 96er-Board, die verdächtig viel Energie aufbringen, um immer wieder zu betonen, wie egal ihnen ihre Mannschaft ist. Als ob! Bedauerlich, dass die dusslige Braunschweiger Mannschaft nicht den Klassenerhalt gepackt hat.


    Mit Schalke kommt nun auch Kuzze seine Rasselbande im Hansaboard in offiziöser Mission vorbei.


    Schmiddelfeld und sein Hasenpfau geben sich auch mal wieder die Ehre, auch wenn Rauten eher Sorgen bereiteten ..


    Die ganzen Forumspaddelbirnen haben sich in den letzten Jahren sportlich entfernt, aber zumindest sind wir wenigstens mal wieder in einer Liga.


    Auch sonst darf sich jeder hier zu Wort melden, gerade nach direkten Duellen. Selbst Braun-Weiß, die alte Napsülze. :D

  • Nee, die gabs wirklich, haben sich glaube ich auch noch in nem anderen Forum den Weg mit der Grubenlampe geleuchtet. Keine Ahnung, wo die sich mittlerweile tummeln, vielleicht von Leo kaserniert? :D

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Und ich nur Sid und Vicious. :D

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Oh Gott, sehe jetzt erst, dass ich das Genitiv-s in Kuzzes Rasselbande vergessen habe. Oder "dem Kuzze seine Rasselbande" :D


    Tretet ein, macht's euch gemütlich .. das Einzige, was ihr NICHT mitbringen dürft ist Veltins, da gibt's in diesen Breitengraden besseres. :D

  • Wohl wahr! Das Lübzer geht auch gut und selbst RoPi ist erträglich. :D


    Aber lokal Verwurzelte verteidigen ihre einheimischen Getränke ja gern mit Messer zwischen den Zähnen. In Hessen das schlimme Licher, Äbbelwoi und selbst Henninger, in Thüringen lässt keiner was auf Vita-Cola kommen und hält zum mässig spannenden Braugold. In Berlin wird sogar das schlimme Kindl gefeiert.

    Menschen sind schon merkwürdige Leute!

  • Freundschaftsspiele soll man zwar nicht überbewerten aber 3:0 gegen die Wölfe ist nicht schlecht... :nuke:

  • zwei Veteranen im 96er-Board, die verdächtig viel Energie aufbringen, um immer wieder zu betonen, wie egal ihnen ihre Mannschaft ist. Als ob!

    :D

    96 taugt nur für Katastrophentourismus. Ich kann verstehen, dass man das jemandem nicht abnehmen kann, aber mit der 96 KGaA bin ich sonst tatsächlich ziemlich fertig.

    Aber insgesamt ein netter Beitrag, der Thread ist vielversprechend. :D

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Oh Gott, sehe jetzt erst, dass ich das Genitiv-s in Kuzzes Rasselbande vergessen habe. Oder "dem Kuzze seine Rasselbande" :D


    Ach, dat ist Ruhrpott. Dat muss so.

    zwei Veteranen im 96er-Board, die verdächtig viel Energie aufbringen, um immer wieder zu betonen, wie egal ihnen ihre Mannschaft ist. Als ob!

    :D

    96 taugt nur für Katastrophentourismus. Ich kann verstehen, dass man das jemandem nicht abnehmen kann, aber mit der 96 KGaA bin ich sonst tatsächlich ziemlich fertig.

    Aber insgesamt ein netter Beitrag, der Thread ist vielversprechend. :D


    Immerhin weiß ich jetzt schon mal, wo ich zum Pöbeln hinkommen kann. Der unbrauchbare Messeparkplatz hat's ja verkackt.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Der FC Hansa Rostock hat im letzten Test vor dem Zweitliga-Saisonstart eine Niederlage kassiert. Die Elf von Trainer Jens Härtel, die zuvor alle sechs Partien der Vorbereitung gewonnen hatte, unterlag am Sonnabend vor 2250 Zuschauern dem Drittligisten Eintracht Braunschweig mit 1:2

  • :deufch: ---------------------------------------------------------------------------- :deuksc:

    1. Spieltag. Auf geht die Reise. Wir sind wahrscheinlich im jeden Spiel der Außenseiter, aber die Vorfreude ist da. Hoffen wir das die Kogge kämpft bis zum umfallen....

    Mit einen Punkt wäre ich schonmal zufrieden.....

    Schön das 15000 Zuschauer dabei sein können und auch mit 1000 Gästefans... :hansaklatsch::hansaklatsch::hansaklatsch:

  • Mit einen Punkt wäre ich schonmal zufrieden.....

    Wäre ich ebenfalls absolut zufrieden mit. Die bisherigen Testspiele verraten ja nichts über den wahren Leistungsstand. Hoffe, das unsere Neuzugänge helfen werden die Klasse zu halten, alles andere wäre in meinen Augen unrealistisch.

  • Hab das stellenweise im Garten im Radio Antenne Mecklenburg-Vorpommern verfolgt. Den Kommentaren nach zu urteilen sollen wir nicht ganz so schlecht gewesen sein wie das Endergebnis vermuten läßt. Ok, mal die nächsten 3-4 Spiele noch abwarten, dann wissen wir mehr.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!