Halbfinale (27.04.-05.05.)

  • Hinspiele


    Datum Anstoß Partie Ergebnis
    Di 27.04.
    21:00 Real Madrid - FC Chelsea
    1:1 (1:1)
    Mi 28.04.
    21:00 Paris St. Germain - Manchester City
    1:2 (1:0)



    Rückspiele


    Datum Anstoß Partie Hinspiel Ergebnis
    Di 04.05.
    21:00 Manchester City - Paris St. Germain
    2:1 -:- (-:-)
    Mi 05.05.
    21:00 FC Chelsea - Real Madrid1:1 -:- (-:-)

    Einmal editiert, zuletzt von svw1899 ()

  • Puh, das Bein von Gündogan hätte aber auch durch sein können.

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

  • Heute dann das Rückspiel zwischen City und PSG. City konnte das Hinspiel mit 2:1 für sich entscheiden, so dass Paris auf alle Fälle zwei Tore für ein Weiterkommen benötigt.

  • Paris kapituliert und wechselt Draxler ein.

    Oh, mein Gott...

  • Was ein Platzverweis für di Maria . Alter, wie dumm ;D

    Oh, mein Gott...

  • City spielt diese Saison echt tollen Fussball.

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

  • Wenigsten fliegen wir nur gegen CL-Sieger oder Finalisten raus. |-)


    Stand jetzt waren wir besser gegen City als PSG... :D

    #FCKDFB


    :bvbklatsch:You'll never walk alone!!! :lokklatsch:

  • :ossi: Der kleine Neymar möchte von seiner Mama aus dem Kindergarten abgeholt werden. ;D

    #FCKDFB


    :bvbklatsch:You'll never walk alone!!! :lokklatsch:

  • Vor allem sitzen die Clubs deutlich am längeren Hebel. Geld haben sie schon genug verdient, wenn sich beide einfach einig sind, außerhalb von GB nicht anzutreten,hat die UEFA ein Problem. Strafzahlungen bei nicht-ANtritt gibt es wohl nicht und wenn,sind sie relativ gering. Und eine Wertung für den gegnerischen CLub geht nicht,wenn beide nicht antreten.Und da es bei einem Finale auch nicht um irgendein weiterkommen geht, kann die UEFA es auch nicht anders lösen.

    Zwar könnte die UEFA mit Ausschluss vom Wettbeweerb nächstes Jahr drohen,aber das macht sie glaube ich nicht,die werden sich nicht zweier Topteams und Aushängeschilder(zumindest ManCity) berauben.

  • Das Champions-League-Finale findet erneut in Portugal statt - und damit erneut nicht in der Türkei. Im Vorjahr hatte die UEFA das Endspiel wegen der Corona-Pandemie von Istanbul nach Lissabon verlegt, in diesem Jahr wird der Sieger im 50.000 Zuschauer fassenden Estadio do Dragao in Porto gekürt.


    Quelle? Kicker


    Eine Verlegung ins Londoner Wembley Stadium war gescheitert, weil die britische Regierung einer von der UEFA geforderten Ausnahmeregelung bei den Quarantänebestimmungen nicht hatte zustimmen wollen.

    I can't breathe.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!