27. Spieltag | Sonnabend, 06.03.21, 14:00 Uhr | SV Meppen 1912 e.V. - SG Dynamo Dresden I Zu Gast in der Emslandgalaxie

  • Das Emsland, unendliche Weiden. Wir schreiben das Jahr 2021. Dies sind die Abenteuer der SG Dynamo Dresden, die mit ihrer ca. 30 Mann starken Besatzung 2 Tage unterwegs ist, um eine fremde Galaxie zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Tabellenplätze von Elbflorenz entfernt dringt die SGD in Moorgebiete vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.


    "Faszinierend, Herzblut" würde Mr. Spock jetzt sagen - und das ist es auch, das Emsland. Einfach nur Natur pur mit urwüchsigen Wäldern und Mooren, stattliche 76 Naturschutzgebiete, ein echtes Radwander-Eldorado für die ganze Familie. Wer also beschauliche Ruhe und Erholung will, der findet sie im Land der plattdüütschen Sprache auch. Ehemals gabs hier nur Landwirtschaft, Schafzucht und Torfabbau, das hat sich bis heute mit aufstrebenden Wirtschaftszweigen gewaltig geändert. Einer der größten und zukunftsträchtigsten ist dabei der Tourismus, ein durchaus noch sanfter seiner Art. So fährt auch der dynamische Tross quer durch herrlich naturbelassene Heidelandschaften, um dann kurz vor der Grenze zu den Tulpenknickern das Ziel der fußballerischen Begierde zu erreichen - Meppen.


    Es tut sich was beim SV Meppen unter der Führung von Trainer Torsten Frings. Seit letzten Sommer ist er im Amt und trotz einiger Abgänge kann sich ein Punkteschnitt von 1,26 in 23 Spielen für diese relativ bescheidenen Verhältnisse mehr als sehen lassen. In Meppen wird Fußball gearbeitet, man hat sich so ein kleines Polster zu den Abstiegsrängen geschaffen und auch für Dynamo heißts am Sonnabend auf durchwachsener Emsländer Torfwiese den Kampf anzunehmen. Es wird ein wahrhaft erdiges Spiel.


    Wir sind noch lange nicht durch, aber der mehr als deutliche und souveräne Sieg gegen Ingolstadt war ein Richtung weisender. Adäquaten Ersatz in der Winterpause für langzeitverletzte Spieler zu holen ist das Eine, sie aber perfekt ins Mannschaftsgefüge einzubauen und erfolgreichen Fußball auch zu arbeiten ist die viel größere Leistung Kauczinski's. Der Lohn ist nach 5 Spielen ohne Niederlage die zementierte Tabellenführung, die man auch im nun zur Hänsch-Arena mutierten ehemaligen Emslandstadion nicht leichtfertig schmelzen lassen sollte.


    Mit ner dynamischen Träne im Knopfloch, dass auch dieses schöne Fleckchen Erde von unserem Anhang nicht voller Vorfreude besucht werden kann, gilt also das Motto: Am Sonnabend sind wir wieder nicht die Deppen, denn auch die 3 Punkte nehm'wer hoffentlich mit aus ...ppen! :D


    Sport frei - rocken wir auch das Emsland!

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

    Einmal editiert, zuletzt von SGD-Herzblut () aus folgendem Grund: Mit fuffzn Spielen ohne Niederlage säh's zwar noch besser aus, aber die fünfe nehm'wer och.

  • Das Emsland, unendliche Weiden. Wir schreiben das Jahr 2021. Dies sind die Abenteuer der SG Dynamo Dresden, die mit ihrer ca. 30 Mann starken Besatzung 2 Tage unterwegs ist, um eine fremde Galaxie zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Tabellenplätze von Elbflorenz entfernt dringt die SGD in Moorgebiete vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

    Stark. Das ist noch besser als das Original. :D:nuke:

  • So gerne ich die beiden Niederlagen in Mannheim und bei ÜÜÜ ungeschehen sehen würde, so haben sie trotzdem stattgefunden. Wir sind erst sei 5 Spielen ungeschlagen, nicht 15, lieber dynamischer Genosse SGD-Herzblut . :cool2:

    Pivotechnik ist kein Verbrechen! :drink::bierkruege:

    - SG Dynamo Dresden

  • Oh Cerby, das sind wohl bei mir die ersten Auswirkungen zahlenmäßig überfordernden Multitaskings: Hatte nebenbei wie jeden Abend die Internetkaufhalle "Amazon" in der Mache. Und da gabs wohl nen Zahlensalat...und ich hoffe, ich hab für Muddi jetz nich nur 5 Artikel gekooft, sondern 15. :augen:


    Hast natürlich Recht. :bierkruege:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Herzl, mir ham aber nüscht dagegen wenn du deine Serie off 15 ausbaust. :schulterzucken:  :ja:


    Schöner Eröffner, dort wäre ich och sehr gerne hingefahren. Eine Ecke wo man sonst ja ni so schnell hinkommt. Naja Corona raubt leider die schönen fehlenden Grounds. Schade. :(

  • Was mich die letzten Tage extrem stört, sind die medialen Aufmacher ala "Zielgerade" und "was soll da noch schiefgehn". Ich hoffe, die Spieler haben alle soviel Grips in der Birne und sind von sich aus so geerdet, dass sie das Jetzt seriös einschätzen können. Und dass das Trainer- und Betreuerteam die richtigen Ansprachen parat hat und die Einstellung konstant hoch hält. Meppen heute ist alles andere als ein Selbstläufer.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • So sieht es aus. Also offm Emslandacker wieder den Dynamischen Elch auspacken. :sgdapplaus::elch:


    Spiel ist übrigens wieder Live auf dem Heimatsender zu sehen. :wm27:

  • du globst es nicht

    0:1 Dynam o

    das soll mal ein Championsligist nachmachen
    Benjamin Kirsten zur Chorero zum 60 . ten

  • Nee du, da binsch ja fast ni fertsch geworden mitm Kellerbier einschenken und schon hats geklingelt im Emsländer Kasten. Sehr guter Auftakt. :bier: :nuke:

  • Mmmääääh! :yes:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Dynamo spielt weiter nach vorn.

    Weiter gute Chancen.

    das soll mal ein Championsligist nachmachen
    Benjamin Kirsten zur Chorero zum 60 . ten

  • Freistoß Möschel und Tor

    das soll mal ein Championsligist nachmachen
    Benjamin Kirsten zur Chorero zum 60 . ten

  • Klingeling. Das 2-0 durch Perfekten Freistoß durch Mörschel. :applaus::juchuu::bierkruege:

  • Mmmäääh, Mmmäääh!! :juchuu:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • hätte ich so nicht erwartet.

    Da hat der Übungsleiter die richtige Worte gefunden.

    Konzentrierte und souveräne Vorstellung bis jetzt.

    das soll mal ein Championsligist nachmachen
    Benjamin Kirsten zur Chorero zum 60 . ten

  • Der Platz ist aber keene Schafweide Herzl. Sehr gut in Schuss der Platz muss man auch Mal loben. :nuke:

  • Irre wie im Flipperautomat. Fast das 3-0. Schade.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!