22. Spieltag: Eintracht Braunschweig - SSV Jahn Regensburg

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Am Freitag kommt Regensburg.

    Es ist ein Heimspiel.

    Die Mannschaft muss liefern.

    Weghauen!

    Hey, sieh´s mal Oi!

  • So ungefähr hat sich das auf der Pressekonferenz auch angehört.

    Bin mal gespannt, ob Regensburg das genau so sieht.

    Ansonsten ist das wichtigste, endlich mal den Laden hinten dicht zu halten.

    Zitat von BTSV Matze

    Meine Fresse sind wir am Arsch.

  • Ach, das tut auch mal wieder gut. Meyer hat versprochen und geliefert.

    Aus der Aussage von Proschwitz kann man durchaus deuten, das es für Meyer ein "Sieg oder du bist raus Klaus" Spiel war.

    1. Halbzeit war Regensburg zwar klar die bessere Mannschaft, aber in der Abwehr gab es endlich mal keine groben Patzer und Jassi steht ja auch noch im Tor, wenn es mal eng wird.

    Und im Gegenzug gab es auch schon 2-3 ansehnliche Angriffe, die man viel besser hätte ausspielen können.

    2. Halbzeit dann immer besser, vor allen Dingen Kroos, der endlich der erhoffte Lenker im Mittelfeld war und gleichzeitig wie einige andere Heute auch Kilometer gefressen hat.

    Ji und Kaufmann irgendwann am Ende ihrer Kräfte, so muß das in einem Heimspiel sein.

    Dazu schön rausgespielte Tore und gute Arbeit gegen den Ball, es geht ja doch!!!

    Jetzt hoffe ich mal, das sie mit Selbstvertrauen in die eigene Stärke nach Nürnberg fahren und von dort auch mal was mitnehmen, dann ist wieder alles drin.

    Zitat von BTSV Matze

    Meine Fresse sind wir am Arsch.

  • In der Liga hat heute untenrum alles für uns gespielt, morgen sind noch zwei wichtige Spiele. Immer wieder schön, wieviel Hoffnung nach einem Sieg aufkommt.









    (und wie diese dann im nächsten Spiel zerstört wird)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!