Spieltach 20/21: Ach, 96 spielt?!

  • Ducksch musste mal bestraft werden, weil er sich immer noch nicht in Dursun verwandelt hat...

    Hab ja nur etwa 30 Minuten gesehen, da sah das offensiv durchaus gefällig aus, hinten dafür komplett überfordert. Ein näheres Urteil maße ich mir nicht an, aber wenn du einfach immer verlierst und nach so vielen Spielen mit 36 Punkten im unteren Mittelfeld hängst, dann ist das kein Zufall. Das entspricht der Stärke von 96 in dieser Saison.

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Das war ja großartig heute! Zum Glück hat 96 so einen Verteidiger von internationaler Klasse, quasi eine Euro-Falette. Der hätte eigentlich nach seinem Kung-Fu-Tritt schon runter gemusst, aber dann hätte die Fußballwelt seinen epischen Hüpfer beim 4:2 verpasst. Vielleicht sollten wir ihn Balette nennen.


    Esser mit 2 1/2 grandiosen Fehlern. Den Freistoß hält jeder Bezirksliga-Keeper. Das 3:2 landet in seiner Ecke. Beim 4:2 war er wohl von Falettes Tänzchen so beeindruckt, dass er wieder mal fiel, wie ne Bahnschranke. Aber Hauptsache, Zieler hat uns letzte Saison 10 Punkte gekostet. Diese Aussage müsste Kocak eigentlich bei jeder PK um die Ohren fliegen, traurigerweise gibt es hier keine richtigen Journalisten.


    Kocak hat das Spiel auch ohne Zutun von den beiden abgeschenkt. Muslija ist seit Wochen (endlich) mal in Form, brennt auf's 3:2 - und wird als Dankeschön ausgewechselt und durch Basdas ersetzt. Einen Innenverteidiger. Bei 2:2 in Sandhausen. ;D


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Wir müssen den Thread in „Ach, 96 hat gespielt?“ umbenennen. Hatte ich irgendwie kurzfristig wieder verdrängt.

    Wenn ich dem Fanmag glauben kann hab ich ein gutes Spiel verpasst, die Mannschaft hat sich aufopferungsvoll gegen die Niederlage gestemmt und hatte in den wichtigen Momenten nur etwas Pech. Es gab viel Lob und Anerkennung dafür, dass man es Darmstadt so unglaublich schwer gemacht hat...





    Schade, dass wir nicht mehr absteigen können. :D

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Wenn ich dem Fanmag glauben kann hab ich ein gutes Spiel verpasst, die Mannschaft hat sich aufopferungsvoll gegen die Niederlage gestemmt und hatte in den wichtigen Momenten nur etwas Pech. Es gab viel Lob und Anerkennung dafür, dass man es Darmstadt so unglaublich schwer gemacht hat...


    Ich habe das Gefühl du lügst. :D


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Und wie sie das taten.


    Kiel war von zwei richtig beschissenen Mannschaften letztlich die glücklichere. Weil Gräfe einen relativ deutlichen Handelfer nicht gesehen hat und der VAR das wohl nicht überprüfen wollte. Und weil 96 nach vorne weiterhin plan- und über weite Strecken ideenlos agiert und Torchancen nur durch Einzelaktionen und Zufall geschehen. Und weil Falette bei 96 verteidigt, bzw. beim 0:1 dies genau nicht getan hat, Ochs als Links"verteidiger" zentral aushelfen musste und sein Gegenspieler dann 10 Meter Platz hatte.


    Weydandt verdient das Prädikat Profifußballer nur unzureichend. Durfte trotzdem 80 Minuten spielen. Wahrscheinlich Kocaks Rache an Kind, ihm noch die Startelfprämie aus den Rippen leiern. Der kann keinen einzigen Ball annehmen, ohne dass dieser 5 Meter verspringt. Bei Haraguchi hat man heute wieder gesehen, warum er kein gestandener Erstligaprofi ist; weil er mal wieder Null Bock hatte.


    Highlight ist und bleibt aber Schindler. Hier meine Top 3-Lieblingsaktionen aus 40 Minuten Profi"fußball":


    3. Schindler gerade 10 Minuten auf dem Platz, Laufduell an der Außenlinie gegen einen nicht unbedingt sportlich aussehenden Kieler. Der nimmt ihm 5 Meter ab. Selbst Esser hätte dieses Laufduell gegen Schindler gewonnen. Mit Torwarthandschuhen an den Füßen.


    2. Schindler ist mal frei durch und flankt unbedrängt fünf Meter hinter das Tor. Die Flanke hätte ich verstanden, wenn sein Schuh hinterher geflogen wäre, oder er in Badelatschen gespielt hätte. "Mittelstürmer hassen diesen Trick"


    1. Hoher Diagonalball über den ganzen Platz. Der Ball prallt ca. 5 Meter vor Schindler auf. Schindler hüpft hoch, der Ball fliegt 20 cm über seinen Kopf hinweg ins Seitenaus.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • ;D

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Kocak, der nie nach Ausreden sucht, mal wieder mit einer neuen Ausrede. Die Bekanntgabe des neuen Trainers ist diesmal verantwortlich für die Niederlage... ;D ;D ;D

    Ich hab wirklich nie eine schlimmere Fehlbesetzung als Trainer erlebt. Charakterlich ist das so ziemlich die jämmerlichste Figur, die jemals hier den Trainer spielen durfte.

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Kocak hat sich allen Ernstes nach dem Spiel in die PK gesetzt und behauptet, dass die Bekanntgabe des neuen Trainers die Mannschaft abgelenkt und beeinträchtigt habe. Was für ein dummes Arrrrr!


    Außerdem hat er von Schindler ein gutes Spiel gesehen.


    Und: "Für den Aufwand, den wir betrieben haben, haben wir uns nicht belohnt." 96 hat 21 Spiele in dieser Saison nicht gewonnen. Kocak hat mindestens 20 mal erzählt, dass man sich nicht belohnt hat. Liegt dann irgendwann auch am Trainer.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Laut Kocak (Quelle: Fanmag) hat auch das Niveau im Training durch die ganzen Jugendspieler gelitten. Jetzt wissen wir also, wer wirklich dafür verantwortlich ist, dass Schindler nur im Weg rumsteht und Henne jeder Ball verspringt.

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Kocak, der nie nach Ausreden sucht, mal wieder mit einer neuen Ausrede. Die Bekanntgabe des neuen Trainers ist diesmal verantwortlich für die Niederlage... ;D ;D ;D

    Kocak hat sich allen Ernstes nach dem Spiel in die PK gesetzt und behauptet, dass die Bekanntgabe des neuen Trainers die Mannschaft abgelenkt und beeinträchtigt habe.


    Ich habe immer gedacht,das H96 ein todlangweiliger Verein wäre, aber je intensiver ich mich damit beschäftige(und nur an der Oberfläche kratze) ,desto unterhaltsamer wird es. :D

    Nicht interessant,aber unterhaltsam.

  • Kocak, der nie nach Ausreden sucht, mal wieder mit einer neuen Ausrede. Die Bekanntgabe des neuen Trainers ist diesmal verantwortlich für die Niederlage... ;D ;D ;D

    Ich hab wirklich nie eine schlimmere Fehlbesetzung als Trainer erlebt. Charakterlich ist das so ziemlich die jämmerlichste Figur, die jemals hier den Trainer spielen durfte.

    Bitte was?! Hat er das wirklich gesagt? ;D;D;D

    Notiz an die SCP Verantwortlichen: Kocak auf die schwarze Liste, damit den niemand in geistiger Umnachtung holt.

    :ossi: CORONA RAUS!!!

  • Hat er das wirklich gesagt?

    Hat er. Hab mir die Pressekonferenz vorhin auch mal angetan und exakt das hat er gesagt.

    Ich habe immer gedacht,das H96 ein todlangweiliger Verein wäre, aber je intensiver ich mich damit beschäftige(und nur an der Oberfläche kratze) ,desto unterhaltsamer wird es. :D

    Hättest vor Jahren damit anfangen sollen. Es gab Zeiten, die waren fast noch schlimmer als das gerade. :D

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Notiz an die SCP Verantwortlichen: Kocak auf die schwarze Liste, damit den niemand in geistiger Umnachtung holt.


    Sowas wird kaum jemandem verborgen bleiben. Ich denke, in Deutschland ist der jetzt erstmal fertig. Hat er sportlichen Ehrgeiz, kann/wird er in die Türkei gehen, ansonsten wird irgendeine Operettenliga in der Wüste sicher ein fürstliches Gehalt für ihn springen lassen.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Ich habe immer gedacht,das H96 ein todlangweiliger Verein wäre, aber je intensiver ich mich damit beschäftige(und nur an der Oberfläche kratze) ,desto unterhaltsamer wird es. :D

    Nicht interessant,aber unterhaltsam.


    Blöderweise wird der Unterhaltungswert ab nächster Saison wieder rapide sinken. Dann muss St. Martin die Kohlen wieder alleine aus dem Feuer holen.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!