4. Spieltag: Mönchengladbach vs. Wolfsburg

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • 4. Spieltag der Fußbll-Bundesliga 2020/21


    :deubmg: vs. :deuwob:


    VfL Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg


    Samstag den 17. Oktober 2020 um 20:30 Uhr


    Borussia Park (Mönchengladbach)

  • Das Heimspiel gegen Wolfsburg im heimischen Borussia-Park kann mit Zuschauern stattfinden. Der Inzidenzwert in Mönchengladbach liegt bei 36,8 so werden statt der 10.000 nur 300 Zuschauer zugelassen. Die Zuschauer werden per Losverfahren aus den Personen ermittelt die bereits eine Karte für das Spiel erworben haben.

  • Mit dem 1:1 kann ich soweit leben aber gegen Inter kommende Woche muss mehr kommen wenn man gewinnen will.

  • Aus meiner Sicht eher anders rum. Wenn man in der 78. Minute mit 1:0 in Führung geht, dann muss man die Führung über die Zeit retten. Auch wenn die zweite Halbzeit nicht gut war. Und bei Inter Mailand muss man mit einem Punkt schon sehr zufrieden sein.

  • Aus meiner Sicht eher anders rum. Wenn man in der 78. Minute mit 1:0 in Führung geht, dann muss man die Führung über die Zeit retten. Auch wenn die zweite Halbzeit nicht gut war. Und bei Inter Mailand muss man mit einem Punkt schon sehr zufrieden sein.

    Muss leider sagen das die Mannschaft offenslchtlich jetzt schon kaum noch Luft für 90 Minuten hat, so wie sich einige auf dem Platz bewegt haben. Im Kopf nicht frisch, häufig den entscheidenden Schritt zu spät und viel zu viele Ballverluste. Und gerade defensiv ist es nicht erst in dieser Saison so, dass wir kaum Mal ein Spiel über die Runden schaukeln. Der Gegner wird immer wieder aufgebaut durch völlig unverständliche Passivität. Jetzt soll keiner sagen die Mannschaft ist ung und die Saison gerade erst angefangen. Das ist einfach eine Willenssache und eine Einstellung ob man bei einem 1:0 oder 2:0 weiter Fußball spielt oder sich nur hinten reinstellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!