Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Morgen geht es auch für den magischen FC Sankt Pauli los.

    Es wird ein spannende Saison. Personell hat sich ja einiges getan. Angefangen vom neuen, jungen Trainerteam, über die nicht uninteressanten Neuen, bis hin zu den durchaus namhaften Abgängen.

    Bis zu Henks Abgang war ich eigentlich recht optimistisch. Nach dem peinlichen Auftritt im Pokal bin ich eher skeptisch.

    Das war einfach nur schlecht. So startet man als Abstiegskandidat Nr. 1 in die Saison.
    Und deswegen rechne ich morgen in Bochum mit keinen Punkten. Zudem Tashchy und Makienok auszufallen drohen.

    Allenfalls kämpferisch erwarte ich alles.


    Auf jeden Fall heisst es AUX ARMES und FORZA SANKT PAULI!

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • Versuchen tun sie es ja...Aber spielerisch ist das auf jeden Fall mager...Der VfL hat bisher, nicht mal Mühe das zu verwalten...

  • Kaum schreib ich es, folgt die erste dicke Chance für uns...

  • Hui...Coole Aufholjagd...Aber so wie wir über weite Strecken aufgetreten sind, wird das ein schwieriges Jahr...Zum Schluss hat das dann etwas besser ausgesehen, doch Bochum war schon ziemlich platt...

  • Wie krank ist das denn....??? Aus einem 0:2 noch ein 2:2 und das in gerade mal zwei Minuten. :was:

  • Mein Fazit sieht folgendermaßen aus:



    - Bis in die gegnerische Hälfte hat mir das teilweise wirklich gut gefallen. Der vorletzte und letzte Pass muss besser werden. Da lief mit Becker schon eindeutig besser.

    - Im Mittelfeld bzw. in der Offensive hat Kopfballstärke gefehlt. Was aber schon an den Ausfällen von Tashchy und Makienok liegt.

    - Das Hintenrausspielen ist gewöhnungsbedürftig, weil teilweise gefährlich. Aber teilweise hat das schon ganz gut geklappt. Ein Ansatz den man phasenweise beibehalten sollte.

    - Paqarada war gestern Licht und Schatten. Da sollte noch mehr gehen.

    - Zalazar hat mir gut gefallen. Der kann was. Nur trennt er sich teilweise zu spät vom Ball.

    - Wiekhoff hat ein ordentliches Zweitligadebut abgeliefert.

    - Knoll war einfach zu blass

    - Man muss daran arbeiten unnötige Fouls zu vermeiden.

    - Kofi hat gezeigt, dass er torgefährlich ist, wenn er Vorlagen bekommt. Weiter so.

    - Klar war Bochum dominanter und ballsicherer. Das 2:0 war aber auch deren erste echte Torchance. Ich denke übrigens, dass der VfL in dieser Saison eine gute Rolle spielen wird.


    - Konditionell waren unsere Jungs gestern den Bochumern meiner Meinung nach etwas überlegen.

    - Kampf und Moral haben mir sehr gut gefallen. Auswärts einen 2-Tore-Rückstand aufgeholt. So muss das!



    Insgesamt war das nach dem Pokalauftritt eine massive Steigerung. Dir Truppe scheint auf jeden Fall absolut zweitligatauglich zu sein. Und man darf fürs Heimspiel kommende Woche optimistisch sein.

    Es sieht fast so aus, als könnte sich da etwas entwickeln.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • 4:2 gegen starke Heidenheimer



    Also ich versuche mal meine Erkenntnisse zusammenzufassen:

    Grundsätzlich war das ein glücklicher aber irgendwie auch nicht unverdienter Sieg. Unverdient deswegen nicht, weil man kämpferisch vollkommen überzeugt hat und weil man extrem effektiv war und eben 4 Tore gemacht hat.

    Besonders die Einstellung, der Kampfgeist und der Einsatz haben mich vollkommen überzeugt. Das habe ich ähnlich das letzte Mal im Derby gesehen. Das Positivste ist: Diese Mannschaft lebt und sie brennt. Das habe ich vermisst.

    Was man nach 4 Punkten auf dem Konto auch positiv sehen kann/muss, ist dass natürlich noch an allen Bereichen gut Luft nach oben ist. Aber es waren schon in vielen Bereichen gute Ansätze zu sehen. Vor allem freut es mich, zu welchem Tempo die Jungs fähig sind.

    In Sachen Abwehr, Spielaufbau, Passsicherheit muss man sich noch weiterentwickeln. Klar. Aber da habe ich aufgrund der sichtbaren Ansätze ein gutes Gefühl.

    Man produziert immer noch zu viele Fehlpässe, unnötige Fouls rund um den Strafraum und den Pässen in die Tiefe fehlt manchmal noch der nötige Druck um da das Tempo reinzubringen. Teilweise waren die zu kurz.



    Was das Kämpferische angeht sollte das bitte zum Markenzeichen werden. Ein Aspekt auf den sich alle kommenden Gegner bitte gefasst machen müssen.



    Der Saisonstart ist damit natürlich geglückt. 4 Punkte gegen zwei Teams, die meiner Meinung nach am Ende eher im oberen Drittel landen werden. Dazu kommt, dass die kommenden Gegner sicher nicht leicht werden.

    In Sandhausen tun wir uns immer schwer und wir sind sicher nicht so weit, als Favorit zu gelten, aber mit den Ansätze von gestern, insbesondere mit dem Tempo ist dort sicher auch was drin. Ich bin gespannt.



    Das Wichtigste ist auf jeden Fall vorhanden. Ne Truppe, die brennt und die möchte. Das ist die Basis. In diesem Sinne: Weiter so!



    P.S. Natürlich sollte das nicht darüber hinwegtäuschen, dass uns noch zwei Neuverpflichtungen gut täten.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • Das war eine sehr unglückliche Niederlage, die neben doch auch einigen positiven Punkten und Ansätzen auch Schwächen aufgezeigt hat. Wie immer tut man sich schwer, gegen spielschwache Gegner. Aber wie gesagt, die Ansätze dazu waren da und ein Punkt wäre verdient gewesen.
    In der Länderspielpause kann man in Ruhe weiter arbeiten, an den System feilen und die Neuen "einarbeiten". Dann kann man schon positiv in die Restsaison blicken.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • Das war echt etwas unglücklich. Ich bin trotzdem einigermaßen zufrieden mit dem Start. Vor allem damit wie unser Kader nun aufgestellt ist...

  • Das war echt etwas unglücklich. Ich bin trotzdem einigermaßen zufrieden mit dem Start. Vor allem damit wie unser Kader nun aufgestellt ist...

    Ja zudem sieht man gute Ansätze, ne gute Grundidee und der Einsatz stimmt.

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

  • In ner halben Stunde geht's los gegen Nürnberg...Die Aufstellung von uns zeigt ja ganz klar auf Sturm...Ich bin gespannt!

  • Euer Schul(t)z ist n sympathischer Kollege. Quasi der Anti-Streich. :nuke:

    T. O. F. T. S.

  • Schulle ist schon beliebt hier...Aber hab ich was verpasst?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!