1. SSV - Tatort Regensburg (Jahn Regensburg - 1. FC Nürnberg)

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Schade, ohne diesen zweifelhaften Elfer hätte es vielleicht zum Dreier gereicht.

    Wobei wir jetzt sicher nicht überragend gespielt haben.

    Defensiv war es solide, offensiv kann man noch mehr erwarten.

  • Hätte mich auch gewundert wenn es mal souverän zum Start geklappt hätte.

    Schade.

    When there`s no more room in HELL
    THE Dead will walk the EARTH!

  • Die Steinhaus saß in Köln im Keller, da wundert mich nichts.

    When there`s no more room in HELL
    THE Dead will walk the EARTH!

  • Ich muss sagen, im Endeffekt habe ich das genau erwartet... Erhofft hab ich freilich was anderes. Vielleicht hätten wir ohne den Elfer gewonnen, verdient wäre es nicht gewesen.


    Ich fürchte den Elfer kann man geben, im Jahre 2020. Was halt wieder mal gegen den VAR spricht... Wenn es erst drölf Einstellungen und X Schiris braucht um diese "glasklare Fehlentscheidung" zu erkennen. Sowas wird dann meistens gegen uns, in den seltensten Fällen für uns entschieden. :schulterzucken:


    Wird nicht einfacher gegen Sandhausen nächste Woche, da wartet viel Arbeit. Auf alle.

    T. O. F. T. S.

  • Ich fürchte den Elfer kann man geben, im Jahre 2020. Was halt wieder mal gegen den VAR spricht... Wenn es erst drölf Einstellungen und X Schiris braucht um diese "glasklare Fehlentscheidung" zu erkennen. Sowas wird dann meistens gegen uns, in den seltensten Fällen für uns entschieden. :schulterzucken:

    So ist es.

    Wenn man erst minutenlang braucht, um eine Entscheidung zu treffen, kann von der Korrektur einer klaren Fehlentscheidung wohl kaum die Rede sein.

  • Und das ist es auch was mich am VAR si stört. Da geht es nicht um ungeahndete Fazstschläge oder Helmer-Lampard-Tore. Da geht's um Pipifax, Einwürfe oder ob ein Spieler 0.5 nm mit dem Ohrläppchen im Abseits "stand".

    T. O. F. T. S.

  • Ich habe gestern nichts vom Spiel mitbekommen, aber unabhängig von Entscheidungen gegen den Club finde ich die Einführung des Videoschiedsrichter als die bescheuertste "Neuerung" im Fußball der letzten Jahre

    After the game is in front of the game

  • aber unabhängig von Entscheidungen gegen den Club finde ich die Einführung des Videoschiedsrichter als die bescheuertste "Neuerung" im Fußball der letzten Jahre


    Und sich gegen diese geballte Konkurrenz an schwachsinnigen Neuerungen durchzusetzen, da gehört schon was dazu.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!