Sachsenpokal Finale 2020/21 Lok Leipzig - Chemnitzer FC

  • Glückwunsch zum Landespokal :nuke:

    I can't breathe.

  • Leute, was für ein geiles intensives Fußballspiel!

    Lok ist endlich Mal belohnt worden, jetzt darf gefeiert werden.

    Ziane kann jetzt seinen Traum leben.

    SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies

  • Lok ist endlich Mal belohnt worden, jetzt darf gefeiert werden.

    Vorallem was für Nackenschläge man immer wieder bekam alleine in den letzten 2 Jahren! Erst die 12:13 Niederlage im Elfer gegen Chemnitz 2019. die beiden unentschieden gegen Verl was nicht zum Aufstieg reichte 2020 dazu gabs noch das aus gegen Eilenburg. Und jetzt trotz Lockdown und fast 7 Monate kein Spiel. (Das war erst das 2. Pflichtspiel).

  • Sehr gut. Glückwunsch. Und jetzt wünsche ich euch den FCBäh und niemand darf ins Stadion. :winke::zunge:

    Pivotechnik ist kein Verbrechen! :drink::bierkruege:

    - SG Dynamo Dresden

  • Hauptsache nicht gegen meine Paderborner.


    Ich gehe Mal schwer davon das zum Zeitpunkt der Ersten Runde eine gute Anzahl Zuschauer ins BPS dürfen.

    SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies

  • Guten Tag!

    Endlich bin ich wieder ansprechbar. :D


    Das war ein lustiges, merkwürdiges Spielchen gestern im Nirgendwo von Abtnaundorf.

    Chemnitz' Jakubov ist eigentlich der einzige Grund, warum die nicht schon nach 45 Minuten die Pokalträume beenden mussten.

    Ihm gebührt auch mein großes Lob.

    Was der da noch an eigentlich schon verwandelten Toren rausgefischt hat, kann auch mal einen Bundesliga-Torwart neidisch machen.

    Benny Kirsten, selbst Torwart mit viel Erfahrung, hat es zwischendurch mal die Sprache verschlagen beim Anblick, was der alles gehalten hat.


    Vielen Dank an den Verband, der es für nötig befand, den Rasen kurz vor Anpfiff nochmal in eine Wasserlandschaft zu verwandeln, wodurch die Spieler reihenweise ausrutschten und beinahe ein Gegentor entstanden wäre. :finger:

    Dass dann ausgerechnet der unwahrscheinlichste Schuss des ganzen Spiels drin ist, ist auch wieder eine Geschichte für sich.

    Aber niemandem ist das Tor eher vergönnt als Ziane.

    Keiner sonst verkörpert den Verein so wie er.


    Bei der kleinen Feier im Bruno waren durch die derzeitigen Umstände viel weniger Gäste, als es dieser Anlass verdient hätte, aber wenigstens konnten die Leute ihre Helden mal wieder zu Gesicht bekommen.


    Aber Hauptsache, es gibt mal wieder was für die Vitrine.

    Und es war mal an der Zeit und wichtig.

    Ich habe von überall her gehört, wie gestandenen Männern am Fernseher vor Freude nach dem Tor die Tränen in den Augen standen.

    Aber auch einigen, die da noch selber auf dem Platz standen und ein paar Minuten runterspielen mussten.


    Fazit:

    Ohne Gegentor des Pokal gewonnen.

    Und wenn irgendwelche angesäuerten Chemnitzer wieder eine Weltverschwörung wittern, weil Dynamo nach dem Aufstieg mit einer verjüngten Mannschaft da war oder es ein Freilos für Lok gab, dann sollen die sich beim Verband oder bei Dresden darüber beschweren, aber nicht bei Lok.

    Der Verein hat sich das nicht ausgesucht und hatte auch keinen Einfluss darauf.


    Wenn der eigene Verein schon darauf hofft, von Dynamo die Teilnahme am DFB-Pokal geschenkt zu bekommen und dann trotz durchgängigen Trainingsbetriebs seit Januar im Finale nur eine blasse Vorstellung abliefert, sind sie in erster Linie mal selbst Schuld daran.

    Wer 11 mal diesen Pokal gewinnt und trotzdem eine Insolvenz nach der anderen durchmacht, sollte lieber auf sich selbst schauen.

    Aber wie ich Chemnitz kenne, war das Antrittsgeld im DFB-Pokal schon wieder fest eingeplant...

  • Jakubov

    Alter der hat mich auch zur Weißglut gebracht! :admin:Was der da alles hielt unfassbar. Und ja Zianes schuss war für mich gar nicht zu gefährlich. Da hat sich der Keeper ein wenig verschätzt.

    Wer 11 mal diesen Pokal gewinnt und trotzdem eine Insolvenz nach der anderen durchmacht, sollte lieber auf sich selbst schauen.

    Aber wie ich Chemnitz kenne, war das Antrittsgeld im DFB-Pokal schon wieder fest eingeplant...

    Gerade deswegen sollte Himmelblau lieber die Klappe halten! Aber bitte wenn die sich selbst wieder in die Bredoullie bringen wollen? Die haben dank deren 1. Rundenteilnahmen in den letzten Jahren genug eingenommen. Aber bitte uns solls recht sein.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!