Saisonziel: Aufstieg - Die Saison 19/20

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • :admin:

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Ducksch... Bei der Chancenverwertung ducksch mich weg!


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Irgendwann darf davon auch mal einer reingehen... :look:

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Aber ich weiß immer noch nicht, was das mit dieser riesigen Treppe soll.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Aber ich weiß immer noch nicht, was das mit dieser riesigen Treppe soll.

    Das ist wohl wegen den Konzerten neulich...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • HENNE! :brems:

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Zieler ist schon ein guter, was macht eigentlich der Esser so |-)

    Deutscher Meister ´67 :nuke:

  • Jonathas ist ein noch schlimmerer Techniker als Weydandt. Muss man schaffen.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Süddeutsche Dullis!


    Ist das alles überragend ;D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Mit zwei Tagen Abstand:


    Wer geglaubt hat, dass diese Truppe um den Aufstieg mitspielen könne, der hat sich kräftig geirrt. Nach vorne ist das weiterhin eher leidlich überraschend und kreativ. Wenn man es zuhause gegen Regensburg nicht schafft, ein Spiel zu dominieren, kann man sich sämtliche Ambitionen direkt abgewöhnen. Aber das 1:0, da war ich überrascht. Ein schneller Einwurf. Von 96. Das hab ich seit 10 Jahren nicht gesehen. Weydandt hätte auch noch 1-2 Tore mehr machen können. Dass er aber unser Stürmer Nr. 1 ist, ist als letztes seine Schuld. Ducksch ist - Stand jetzt - ein fallsüchtiger Vollhorst, der aus drei Metern keinen Möbelwagen trifft. Sollte er sich schnell verkneifen.


    Gut gefallen haben mir: Sebastian Jung mit starker Präsenz auf Außen. Interpretiert die ganze Geschichte aber recht defensiv. Marcel Franke hat Potential als Innenverteidiger und Prib als 6er gefällt mir besser als Prib als Außen.


    Ein paar Worte zu Zieler: Das Gegentor sieht natürlich dämlich aus, aber was soll er da anderes machen? Immerhin hat er ja zur Seite weggeklatscht und nicht in die Mitte. Dass dann keiner den Regensburger deckt, ist nicht seine Schuld. Elfer gehalten und kein Freistoß-Gegentor. Ich bin erstaunt. Aber in der 5. Minute hat er mächtig Glück gehabt, dass er nen Freistoß für sich gekriegt hat, als er versucht hat, um den Regensburger herum einen Ball zu fangen. Der Abpraller ist nämlich im Tor gelandet. Dennoch muss Zieler sich deutlich steigern und ich hoffe, dass wir Esser behalten, denn spätestens mit dem Trainerwechsel nach dem 10. Spieltag wird das Torwart-Roulette neu angeworfen.


    edit: Das 1:1 geht auf Slomkas Kappe. Maina war schon vorher völlig platt und jetzt darf man 3x raten, wer den entscheidenden Zweikampf verloren hat. Richtig, Maina. Der hätte schon längst ausgewechselt gehört.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

    Einmal editiert, zuletzt von Kampfkater ()

  • Oh nein! Le Schatteau war nicht im Stadion! Unabhängig davon, dass dieses Phänomen dem Sportbastard sogar einen Artikel wert war, spekuliert Kind munter, dass Schatto wegen Slomka nicht am Start war. Denn:


    Zitat

    Die Herren Schatzschneider und Slomka können nicht miteinander, der Zweitligarekordtorschütze hatte Slomka bei seinem letzten 96-Engagement so heftig kritisiert, dass der Trainer ihn von einer Europapokalreise ausschloss.


    Und wer Schatto vom Schnittchenbuffet ausschließt, der hat verkackt. Da ist Schatto wie ein Elefant, der vergisst nicht. Und aus dem Hintergrund protestiert Dumbo: "Ey, so fett wie der Penner bin ich doch gar nicht." Hast recht, sorry Dumbo.


    https://www.sportbuzzer.de/art…1y61avEIh_Ir1ZvJ0v2N1q7zE


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Find ich konsequent. Ich z.B. bin nicht mit Donald Trump als US Präsident einverstanden, deswegen halte ich mich aktuell nicht in den USA auf. Auch Kim Jon Un find ich nicht so pralle, deswegen bin ich zeitgleich nicht in Nord-Korea...


    Ist das von Schatto jetzt eine Strafe für Kind? Denn soweit ich weiss, sitzt der Trainer doch eher selten in der Loge des Präsidenten...

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

  • Der Spielanalyse schließe ich mich an, auch was das Gegentor betrifft. Das wäre übrigens eines dieser Spiele gewesen, wo ich das Opossum begrüßt hätte. Tief stehender Gegner und er ist der einzige im Kader, der auch mal raffinierte Pässe spielen kann.
    Prib und Bakalorz im Zentrum machen einen exzellenten Defensiv-Job, können aber nach vorne quasi nichts beitragen.
    Die beiden neuen Defensivleute haben sich wohltuend von Spielern wie Korb und Elez abgehoben. Darf gerne so bleiben...


    Zu Schatto: ;D
    Aber nicht nur sein Gedächtnis ist wie bei einem Elefanten...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Was ist es, Herr Doktor?! 5

    1. Fehlgeburt (0) (1) 20%
    2. Arschgeburt (1) (2) 40%
    3. Jedes Jahr ein Kind (3) (2) 40%

    Nach Wehen. Erstes Pflichtspiel gegen die Wellblechslum-Bewohner.


    Baustellen liegen uns, wie man vorhin in Karlsruhe gesehen hat. Deshalb werden wir den gefürchteten SV Wehen Taunusstein aus der Landesblitzerhauptstadt Wiesbaden auch ganz deutlich abfertigen. Vielleicht. Wenn der Knopfbock im Aszendenten der Eidechse steht. Vielleicht gibt's aber auch einfach das nächste seelenlose Unentschieden, das nur mit Glück und der Dummheit der anderen nicht verloren wird.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

    3 Mal editiert, zuletzt von Kampfkater ()

  • Kampfkater: Soll die Umfrage anonym bleiben? :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Das artet echt noch in Arbeit aus... :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!