• ... Elfer von Kolke gehalten!!!


    Auf jeden Fall ein Typ und ein Vieh, wie man ihn braucht. Wichtiger Rückhalt und präsent.

    Dieser Teufelskerl! Was wären wir nur ohne diesen großen Rückhalt? Allein, wenn ich an seine Paraden im Heimspiel gg. Lautern denke.

    Auswärtssieg in Uerdingen! Platz 2 zurückerobert,

    Läuft! Es ist wirklich unglaublich. Jetzt BITTE noch auf einen Ausrutscher der Ingos hoffen.

  • Und es geht weiter. 3:0 auswärts bei Türkgücü. Dadurch rücken die Top3 enger zusammen. Ich weiß auch gar nicht, wann die Kogge zuletzt so einen Lauf hatte.


    Nur eine Relegation wäre ärgerlich. Der Drittligist hat da mMn eine positive Bilanz, aber lass da mal ein paar Spieler ausfallen oder der VAR guckt parallel Netflix. Einfach direkt hoch und die Truppe zusammenhalten plus Verstärkungen.

  • Ich weiß auch gar nicht, wann die Kogge zuletzt so einen Lauf hatte.

    Wie jetz...sie schwimmt wohl gar nich mehr in der Ostsee? Aaah, drum heißt das: "Laaand in Sicht!" :D


    Den kleinen Spaß mal kurz mit eingebaut, weil das Land ist so ganz langsam auch mit dem Punkteabstand auf Platz 4 in Sicht. Es gilt das gleiche für euch, wie für uns: Nur auf sich selbst konzentrieren, dann kann der Rest machen, was er will. Gut, wenn wir dann in paar Spieltagen aufeinandertreffen, möge unsre Konzentration besser sein, aber sonst...eure Kogge is auf nem guten Weg und hat nen Lauf, weil "Laaand in Sicht!" ;)

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Blödi :D


    Besser formuliert: wann hatten wir zuletzt so lange so günstige Winde, welche die Kogge derart rasant zu fernen Gestaden führt?


    Richtig ist, dass Platz vier zurückfällt. Das wäre nach einer solchen Saison in der Tat schade. Selsbt mit Platz 3 hätte man es selbst in der Hand und ich hoffe nur, dass da nicht die Stinkies aus HH kommen. :schreck:

  • Ich weiß auch gar nicht, wann die Kogge zuletzt so einen Lauf hatte.

    In den gesamten letzten 10 Jahren (Drittligazugehörigkeit) nicht. Die Winde waren noch nie so günstig. Die Devise kann nur lauten: Jetzt oder nie!

  • Das Spiel gegen Halle soll vor 777 Zuschauern stattfinden.


    https://www.ndr.de/sport/fussb…egen-Halle,hansa9970.html

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Es ist mutig, aber mit ner ausgeklügelten Logistik lässt sich das vermutlich dann doch händeln.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Seit einem Jahr warte ich auf Messungen, Statistiken und Modelle, wo die Ansteckungen stattfinden und warum es so starke Hotspots gibt. Theoretisch müssten sich ja derzeit alle beim einkaufen anstecken, weil das aktuell der Treffpunkt schlechthin ist. Es gibt allerdings nichts, was mir bekannt wäre.

    Solange da weiterhin Flickwerk betrieben wird, werden die Zahlen weiterhin alternieren. Solche Öffnungen bringen ohnehin nur einigen wenigen was, falls die Ansteckungszahlen steigen - aus welchen Gründen auch immer - wird das sofort wieder rückgängig gemacht werden.


    Halle ist dieses Jahr so ein bißchen ein Überraschungsei. Kann ein Happy Hippo sein und uns artig die Punkte überlassen (die 60er durften gleich zweimal was für's Torverhältnis machen) oder eher diesen billigen Kram, den keiner haben will und eher früher als später in der Tonne landet.

    Die Ingos mussten in Verl Federn lassen trotz 88. offiziellen Minuten Überzahl und dürften sich gehörig in's eigene Popöchen beißen. Dank des besseren Torverhältnisses segelt die Kogge an zweiter Position. Also: den Chemiker eine schöne Lauge bereiten und die mit gesalzener Packung nach Hause schicken. Dazu dürfen die Ingos gern gleich noch mal patzen. Die braucht keiner wirklich. Und eine Derby-Relegation zwischen Ingo und Jahn oder ein Löwenduell BS vs 60 wäre für alle besser. :D

  • mit ner ausgeklügelten Logistik lässt sich das vermutlich dann doch händeln.

    Na ja für so ein Pilotprojekt hätten doch auch erstmal 100-maximal 200 Zuschauer ausgereicht. Und wenn das gut funktioniert, dann kann man die Anzahl gerne erhöhen.

  • 1:0 gegen Hallenser Chemiker. Blöderweise zogen die Ingos mit einem 1:0 gegen den Waldhof nach, es bleibt also weiterhin ein enges Rennen oben. Vorteilhaft ist weiterhin, dass dahinter die Mannschaften dahinter die Schlagzahl nicht halten können, somit die Aufstiegsaspiranten sich weiter absetzen können.


    Und wie tief man fallen kann sehen wir am FCK und partiell auch in Magdedorf, denen der Aufstieg auch nur eine kurze Blüte brachte. Die Chemiker müssen scih auch wieder vorsehen, da die Kellerkinder plötzlich wieder punkten und vermeintlich sichere Truppen einholen. Von mir aus soll Bayern II runter.

  • Ich sag's mal so - es ist Alles fürs österliche Gipfeltreffen angerichtet. Und unter normalen Umständen bräuchten wir über Ingolstadt so weit oben und jetzt mit euch punktgleich gar nicht reden.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Dummenglück, aber die Kogge hatte teilweise auch Spielglück in den vergangenen Spielen. An eine Verschwörung glaube ich nicht so recht, weil KEINER eine weitere, finanziell gepimpte Südstaatentruppe im Oberhaus braucht. Die Vereine können auch viel selbst beeinflussen: Versorgung in der Schiedsrichterkabine, Behandlung abseits des Feldes, Schutz vor Wüstlingen etc. Da haben viele Vereine noch Nachholbedarf, die den Mann mit der Pfeife per se als Gegner abtun und dementsprechend mäßig behandeln.


    Mal schauen, wie das weitergeht und wer als potentieller Relegationskandidat in Frage kommt. Aktuell Braunschweig, Osnasenbrück oder Nürnberg. Dann lieber die Osnasen.

  • aber langsam kann man anfangen daran zu glauben. Das nächste Spiel gegen Dynamo wird spannend.

    Bahn ist für mich mit Kolke einer der besten...

  • Ja, es ist auffällig, dass sich die Verantwortung auf mehreren Schultern verteilt. Während die Mannschaft dereinst von einzelnen Spielern abhing (Max, Akpoborie ..), treffen jetzt mehrere, sei es Verhoek, Breier oder BB Bahn.


    Die Dresdner stehen durch die unnötige Niederlage bei den Löwen unter Zugzwang, da sie bei einer Niederlage sogar auf Rang 3 zurückfallen können. Dieses Momentum müsste man nun eben nutzen. Allerdings sind die Elbflorenzler ebenso stabil aufgestellt und haben mit Hosiner auch den Stürmer, den ich auch gern hier gesehen hätte.


    Hauptsache am Ende unter den ersten beiden und die Ingos maximal auf Rang drei. :D

  • das wird eine Punkteteilung und die Audis ziehen vorbei |-)

  • ja das kann gut sein. danach kommt Maggi aber zu uns.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!