Fußball in Dänemark - Saison 2020/21

  • Midtjylland hatte mal wieder nur zwei nennenswerte Chancen, eine davon war zum 1:0-Sieg drin. SJE muss sich im Rückspiel was einfallen lassen.

    Randers gewinnt in Aarhus 2:0. Das Spiel hat richtig was zu bieten gehabt, auch wenn ich mir AGF im Finale gewünscht hätte...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • 44% der Dänen insgesamt sprechen sich für einen Boykott aus (laut „Jyllands Posten“).


    Jyllands Posten ist doch sowas wie die dänische :bild: oder?


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • 44% der Dänen insgesamt sprechen sich für einen Boykott aus (laut „Jyllands Posten“).


    Jyllands Posten ist doch sowas wie die dänische :bild: oder?

    Kann ich relativ schwer einschätzen, aber so grobe Richtung „Welt“ hätte ich jetzt geschätzt. Ich glaub, das Bild-Niveau packt das Ding dann doch nicht...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Vejle gelingt der Befreiungsschlag. 1:0 in Odense!

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Im Aufstiegsrennen zur Superliga bleibt es spannend. Esbjerg in direkten Duell mit Silkeborg, 1:1 am Ende. Weiter ein Punkt Vorsprung für die Gäste.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • In weniger als 17 Stunden ist Derby!

    Eine arbeitsreiche Woche und das Spiel vom Montag haben mich noch nicht in Stimmung dafür kommen lassen. Das ändert sich langsam doch ein bisschen...


    Ausgangssituation:


    Eigentlich recht eindeutig. Brøndby braucht für die Resthoffnung auf den Titel jeden Sieg, der FCK braucht den Sieg aber sicherlich noch etwas dringender, wenn nicht die ganze Saison eine Katastrophe werden soll (also alles unter Platz 3).

    Nach zwei Derbysiegen am Stück (und einer positiven Derbybilanz letzte Saison) wäre für BIF ein Punkt wahrscheinlich eher okay. Mit sieben (oder besser zehn) Punkten Vorsprung dürfte der Rest der Saison entspannter werden als mit vier. Gewinnt der FCK, dann ist Platz 2 nach einer eher schlechten Saison tatsächlich wieder greifbar. Allerdings wäre der Titelkampf oben wirklich komplett durch.


    Personalsituation:


    Auf Seiten der Gastgeber fehlen mit Corlu, Riveros und Kvistgaarden gleich drei Spieler, wobei letzterer sowieso nur eine Ergänzung im Kader darstellt. Riveros hat sich ja direkt bei seinem Debüt (inkl. Tor) verletzt, war aber zuletzt wohl wenigstens im Training.

    Bei den Gästen fehlt nur Bjelland, der aber in diesem Jahr auch noch keine 150 Minuten auf dem Feld stand. Beide Teams können also mehr oder weniger ihre erste Elf aufs Feld schicken.


    Prognose:


    Wie immer schwierig. Langweilige Duelle gibt es eigentlich gar nicht. In den letzten zehn Derbys gab es nur zwei Siege mit mehr als einem Tor Unterschied (beide jeweils einmal 3:1). Gab aber auch nur drei Derbysiege in den letzten zehn Spielen für Brøndby, fünf für Frederiksberg.

    Auf einen hohen Sieg braucht man also nicht tippen. Mein Bauchgefühl ist eher mäßig, aber das war auch vor den anderen beiden Duellen diese Saison so... Müsste ich wetten, würde ich auf eine Punkteteilung setzen (mit der ich auch halbwegs leben könnte...).

    Vorsicht ist vor der Schlussphase geboten. Es fallen fast immer Tore in den letzten Minuten. In den beiden Derbys diese Saison schon drei Tore in der Nachspielzeit. Letzte Saison wurden auch zwei Derbys in letzter Minute entschieden.


    Gibt es morgen sonst noch was interessantes?


    Aarhus gegen Midtjylland dürfte nicht weniger spannend werden. Die Hausherren müssen ausgerechnet gegen den FCM ganz dringend den Abwärtstrend stoppen. In der Liga und im Pokal ist man seit fünf Spielen sieglos (unter anderem im Pokal bei B93 verloren). Herning hat seit fünf Spielen kein Gegentor mehr kassiert und versenkt faktisch jeden Torschuss. AGF könnte eine richtig gute Saison noch komplett in den Sand setzen...


    In der Abstiegsrunde kämpft wiederum Sønderjysk gegen den Abwärtstrend. Mit Horsens kommt dafür genau der richtige Gegner. SJE kann so also noch auf Europa hoffen, dafür braucht man die Hilfe von Lyngby, die Montag wieder mal um die letzte Hoffnung spielen und Aalborg vor die Flinte kriegen...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

    Einmal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • Wenn ist das Spiel morgen? Vielleicht schaffe ich es ja wieder rein zu schauen.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • 16 Uhr ist Anstoß.


    Gut dass du fragst, die wichtigste Information zum Spiel hab ich direkt mal verheimlicht. :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Das könnte bei mir sogar noch was werden, so zwischen Arbeit und Arbeit quasi.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • SJ verspielt ein 2:0 zum 2:3. Gegen Horsens! Wie auch immer man das hinbekommt...

    In der Meisterrunde dreht Nordsjælland richtig auf. 4:3 in Randers.


    Im Derby darf Mensah wieder RV spielen. Keine Ahnung, wieso Frederiksen nicht endlich einsieht, dass das aktuell nicht funktioniert.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Los geht´s

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Gelb für Frendrup, weil er einen Zweikampf gewonnen hat... Geht ja nett los.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Beide noch nicht wirklich gefährlich und beide mit wenig Risiko nach vorne. Dem FCK gelingt noch ein bisschen mehr, wenn auch ohne nennenswerte Torchance.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Zur Zeit sieht das so aus als einigt man sich schon früh auf ein 0:0. Immer wenn man meint man könnte selbst in die Situation geraten das man ein Tor erzielen müsste, gibt man den Ball schnell zum Gegner. So entsteht quasi ein Spiel auf sagen wir 40 - 50 Metern. Der Rest (Strafraum um gefährliche Situtionen für den Gegner herauf zu beschwören) scheint eher eine verbotene Zone zu sein.


    Ist echt grausam heute an zu schauen.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Ist halt der Nachteil, dass man zuletzt oft gute Spieler abgeben musste und man eine extrem junge Mannschaft hat. Das Selbstvertrauen und die Leichtigkeit sind gerade weg. Es fehlt ein bisschen jemand, der sich mal was traut und dann dem sich die anderen aufrichten können.

    Immerhin sieht das defensiv ordentlich aus.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Weil die aus der verbotenen Stadt das nicht anders machen ;)

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Jetzt ist tatsächlich so ein Ball mal den verkehrten vor die Füsse gefallen, 0:1.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Mensah schläft. Der Typ macht defensiv einfach nie irgendwas richtig. Jetzt droht die Saison zum Totalschaden zu werden.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Und Mensah versemmelt auf der Gegenseite die Chance zum Ausgleich. ;D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Allerdings muss man sagen das der Torwart von Bröndby kein schlechter ist, denn der vorden Tor muss da sitzen.


    Jetzt hat das dänische Fernsehen wohl den Ball schon drin gesehen, jedenfalls hatten sie kurzfristig 1:1 da stehen ;) .

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!