Fußball in Dänemark - Saison 2020/21

  • Dann sieht es für Horsens ganz schlecht aus ;) .


    Und oben gibt es eigentlich nur die Frage wer erster und wer Zweiter wird. Die Plätze dahinter (alle mal ja bloß drei Punkte getrennt) werden auch von den beiden führenden bestimmt. Da kommt es drauf an wer die meisten Punkte gegen Midtjylland und Brøndby holt.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Dann sieht es für Horsens ganz schlecht aus ;)

    Gott sei dank. Bastarde!


    Zum Rest: sehe eher zwischen 1 und 4 noch Chancen. Wobei „Kopenhagen“ den Titel eher nicht holen wird. Aber in zehn direkten Duellen ist vor allem dann noch genug möglich, wenn der aktuelle Tabellenführer solche Spiele gerne mal verliert. Und wenn er da vor der Saison eher nicht erwartet wurde... |-)


    Edit: Neulich mal den Tabellenrechner genutzt und die letzten Spieltage getippt. Demnach wird Midtjylland Meister (fünf Punkte oder so Vorsprung). Brøndby, der FCK und Aarhus relativ nah beieinander...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

    Einmal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • 23. Spieltag:


    Meisterrunde:

    FC Nordsjælland - Aarhus GF 2:0

    FC Midtjylland - Brøndby IF

    FC København - Randers FC


    Abstiegsrunde:

    AC Horsens - Odense BK 1:1

    Aalborg BK - Sønderjysk

    Lyngby BK - Vejle BK


    Der Sieg vom FCN kam unerwartet, finde ich aber prinzipiell gut, denn er nimmt Brøndby ein bisschen den Druck. Es bleiben also mindestens sieben Punkte auf Platz 3... Dass AGF da aber so dermaßen harmlos blieb spricht nicht unbedingt dafür, dass die am Ende Platz 3 halten.

    OB rettet in letzter Minute noch einen Punkt. Platz 7 dürfte nachher weg sein.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

    Einmal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • AaB-SJE scheint ganz interessant zu sein, soweit ich das beurteilen kann. Die rot-weißen Pixel haben munter angefangen, als die schwarzen Pixel ihre erste Chance aus dem Nichts verballert haben ist das Spiel gekippt und Aalborg ist mit dem 0:1 (keine Ahnung ob der Elfer berechtigt war) noch bestens bedient. Vor der Pause dann durch Kusk der schmeichelhafte Ausgleich (hätte ich ihm bei seiner Form nicht zugetraut).


    Edit: und nun das Eigentor zum 2:1... So schnell kann es gehen.


    Edit: 3:1. Das Ding sah mal richtig haltbar aus! Dürfte dann wohl durch sein. Wie SJE das noch aus der Hand geben konnte...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • Aalborg BK - Sønderjysk 3:2


    In der letzten Minute der Nachspielzeit dann noch der Anschlusstreffer. Und was für eins! Schade, wenn so ein Ding, was auch Tor des Jahres werden könnte komplett irrelevant bleibt. ;D


    So, nun mal gucken was Frederiksberg-Randers so bringt. Theoretisch bester Kader gegen die beste Defensive des Landes. Ich erwarte viel Theatralik, viel Gebolze und ein langatmiges Geduldsspiel.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Mål Randers; 0:1. ;D

    Munterer Beginn vom RFC, hab ich so auch weniger erwartet. Eine Ecke landet dann mal im Netz...


    Und direkt mal der Ausgleich durch die Ratte hinterher. Kann in dem Tempo gerne so weitergehen...


    Edit: nach nicht mal einer Viertelstunde das 2:1, aber wegen Abseits aberkannt. Zurecht. Wieso man den VAR noch einsetzt, wenn man längst vorher abgepfiffen hat erschließt sich mir gerade nicht.


    Edit: 2:1 Frederiksberg. Als die laute (bescheuerte) Tormusik schon durch das leere Stadion schallte lag Falk immer noch am Boden und wollte seinen Elfmeter. ;D


    Edit: Gleich ist 'ne Stunde rum und das 2:1 ist absolut verdient. Offensiv findet Randers nicht statt. Stattdessen sind die heute auch hinten so wacklig, dass der FCK auch ohne Offensivdrang noch zu Chancen kommt. Viel Spaß werden die in der Meisterrunde so nicht mehr haben.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

    3 Mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • Schaust du irgendeinen illegalen Spartenstream oder hast du DAZN? Falls letzteres dann scheint DAZN ja wirklich jede Bauernliga live zu zeigen. :D

  • Falls letzteres dann scheint DAZN ja wirklich jede Bauernliga live zu zeigen. :D

    War anfangs noch so, mittlerweile zeigen die aber auch nur noch die Operettenligen. :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Gute alte Russenstreams. |-)

    Eine andere Möglichkeit gibt es leider überhaupt nicht.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • FC København - Randers FC 2:1

    Was für eine langweilige zweite Halbzeit! Nur Daramy noch mit einer nennenswerten Chance zum 3:1, sonst war da nix...


    Und gleich geht das Spitzenspiel los... :brems:

    Nach zwei Niederlagen in der regulären Saison gegen Herning darf heute gerne zumindest mal ein Punkt rausspringen, damit wäre ich schon verdammt zufrieden! Dafür muss die Offensive heute aber besser funktionieren als zuletzt gegen AGF...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Stig Tøfting als Kommentator. Schade, dass ich nichts verstehe. ;D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Gute alte Russenstreams. |-)

    Eine andere Möglichkeit gibt es leider überhaupt nicht.

    Ist denn das legal das auch noch so zu verbreiten ;) ?


    Die gelb blauen müssen aber auf ihrer Abwehrseite gemein gegen die Sonne schauen, Sie scheinen die Seitenwahl verloren zu haben :D

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Ist denn das legal das auch noch so zu verbreiten ;) ?

    Mache ich ja gar nicht. Wo genau ich das sehe hab ich nie verraten! :afi:

    Sie scheinen die Seitenwahl verloren zu haben :D

    So oder so hätten sie in diesem Kackstadion in dieser Einöde spielen müssen, da kommt es auf die Seite weniger an. :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • 1:0. Mit dem ersten Ball aufs Tor. Herning ist einfach ein beschissenes Pflaster. Glückwunsch zur Meisterschaft, ihr Wi*****!

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Was war denn das für ein Kacktor bitte

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • So läuft das grundsätzlich immer. Normalerweise passiert das ganze 60-70 Spielminuten später...


    Und jetzt Uhre mit der Riesenchance. Ach du meine Güte, wie kann man den nicht machen?

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Ey die stehen beim Gegentor zu fünft gegen zwei in Überzahl im Fünfmeterraumund schauen zwei mal zu wie der Ball durch selbigen segelt. Und dann steht einer der zwei auch noch zwei Meter vor und Mitte des Tores vollkommen blank, trifft den Ball nicht mal richtig mit den Kopf und der Torwart bleibt auf der Linie.


    Viel mehr kannst auch in der Kreisklasse C nicht mehr verkehrt machen ;) . Und der Trainer drausen. Ja dann ist es eben so. Keine Regung.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Wobei ich als Torwart auch nicht damit rechnen würde, dass vor mir alle patzen...


    Oh, zweite Chance Herning, weil Mensah den Ball völlig sinnlos verstolpert. Wenn ich doch bloß jedes Mal einen Euro bekäme, wenn das passiert. Dann müsste ich mich weniger über seine Einsätze aufregen. Ein 15-minütiger Kurzeinsatz am Spieltag würde reichen um mich eine Woche satt zu machen.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • 67% Ballbesitz, der Einsatz stimmt, spielerisch sieht das bis zum Strafraum gut aus. Aber ab da ist man wie das Bremer Schulsystem; man produziert keine ernstzunehmenden Abschlüsse.

    Und jetzt fast das 2:0. Gott sei dank hatte Isaksen einen Aussetzer.


    Edit: der nächste Aussetzer von Mensah, diesmal ohne anschließende Gefahr. Nimm den endlich vom Feld. Meine Fresse, das hat der Bruus denn so schlimmes getan, dass er nicht mehr spielen darf?

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!