Tour de France 2020

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Also ich konnte da nichts so verbotenes sehen

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Wie Marsberger richtig geschrieben hat, ist es sicherlich wegen den letzten Wochen passiert.

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Also ich konnte da nichts so verbotenes sehen

    Es wird darum gehen ganz klare Kante zu zeigen: Jede gefährliche Aktion wird sanktioniert, wir lassen nichts mehr durchgehen. Und deshalb finde ich die Entscheidung auch vertretbar. Übrigens hat Gaviria bei der ersten Etappe von Tirreno-Adriatico gezeigt, wie man seine Linie hält, auch wenn man merkt, dass es so nicht reichen wird.

  • Hervorragende Position für Bora.....eigentlich können sie den Etappensieg gar nicht verspielen


    edit....sie machen alles falsch bis jetzt

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

    Einmal editiert, zuletzt von michl1976 ()

  • So spannend

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • edit....sie machen alles falsch bis jetzt

    Und sie haben weiter alles falsch gemacht - der Kolumbianer hat gewonnen.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Mir ist nicht ganz klar geworden was Kämna da im Finale heute gemacht hat. Hätte er da nicht besser das Tempo hochgehalten um Sagan den Sprint zu ermöglichen? :amkopfkratz:

  • Das war doch von Anfang an denke ich noch zu weit für den. Die Aktion war doch schon 6 km vor den Ziel. Hätte Sagan da mit gehen können, hätte es für beide wohl eine Chance gegeben.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • GOGL :ossi:

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Brutal wie stark Jumbo ist....

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Und es kommt dann noch ein Anstieg über 1300 hm....:augen:

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Ich bin gespannt, ob heute jemand die beiden Slowenen attackieren kann, es wird ja einen Sieger aus Feld der Favoriten geben. Die Kolumbianer müssen ja eigentlich langsam schon, denn im Zeitfahren sind sie bis auf Bernal chancenlos gegenüber Roglic.

  • Das wird Roglic machen. Der möchte heut das Gelbe fixieren.


    Aber Chapeau an Gogl für den Kampfgeist....der Anstieg wird jetzt wehtun

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Quintana und Bernal leiden......und Jumbo zerschnetzelt alle

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Die Gesamtwertung dürfte entschieden sein.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Weil??

    Ich find gerade jetzt dürfte sie das eben noch nicht sein. Die beiden da vorn werden es sich noch so richtig geben die nächsten Tage.

    Weiß allerdings nicht wie gut Roglic und sein Landsmann im Zeitfahren jew. sind.

  • Die haben schon paar Mal gesagt das Roglic allen da vorn (jetzt sind es ja nur noch zwei) im Zeitfahren total überlegen wäre und das die eigentlich mindestens eine Minute vor den Zeitfahren brauchen. Das wird ja jetzt nichts mehr werden. Die Mannschaft von Roglic ist auch saustark.


    Außerdem hab ich nächste Woche spät, sehe also bis auf Freitag die Schlußphase nicht. Und sie haben auch bei der letzten Spätschicht die Beine hoch genommen und das gelbe nicht angegriffen ;) .Nur eben Alaphilippe hatte sich selbst aus den gelben gefahren. Wird Roglic wohl nicht passieren.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Roglic ist ein sehr guter Zeitfahrer, Pogacar hat ihn aber bei der slowenischen Meisterschaft geschlagen. Ob und wie das dann bei dem schweren Zeitfahren aussehen wird, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Sicher ist, dass Pogacar Roglic vorher (morgen und/oder übermorgen) noch angreifen muss und sicherlich auch wird. Wäre schön, wenn er ihm vor dem Zeitfahren noch Sekunden abnehmen könnte. Zu gönnen ist der Gesamtsieg aus meiner SIcht aber beiden.

    Bora muss mit Sagan, sofern sie denn immer noch das Trikot holen wollen, in den nächsten drei Tagen auf jedem Fall versuchen die Sprintwertungen zu Etappenbeginn zu gewinnen und Bennett vorher irgendwie zu distanzieren, also passieren wird sicherlich noch einiges.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!