Managerliga nächste Saison. Gedankenaustausch, Regeländerungen, Diskussionen

  • Hola!


    Grundsätzlich haben wir ja gesehen, dass das Modell zumindest mal funktioniert. Dennoch möchte ich gerne zur ergebnisoffenen Diskussion einladen, wie die Liga sich weiter entwickeln soll. Mein Konzept sähe eigentlich vor, die Liga im Sommer (wann auch immer das ist) einmalig neu zu starten und dann als Dauerläufer bestehen zu lassen.


    Hier dürfen ausdrücklich nicht nur diejenigen mitdiskutieren, die jetzt mitspielen, sondern jeder. Auch dürft ihr gerne schon Interesse für nächste Saison anmelden.

    Nanakorobiyaoki

  • Eine Idee meinerseits wäre, dass man pro Halbjahr nur noch eine begrenzte Anzahl an Tauschmöglichkeiten hat. Ich beispielsweise habe quasi den kompletten Kader über den Haufen geworfen und ständig gewechselt. Würde auch die Spannung im Draft hinterher etwas erhöhen. ;)

  • Da war ich ganz offensichtlich nicht der einzige, wenn ich mir so anschaue was auch andere da am Kader gebastelt haben. :D

  • Sicher können wir neu starten, aber das ergibt doch eigentlich nur Sinn, wenn wir neue Teilnehmer aufnehmen. Dafür sehe ich aber eigentlich relativ wenig Spielraum. Wir sind jetzt 10, das heißt, dass schon jetzt mindestens 110, bestenfalls gar 150 Spieler aus Startformationen aufgestellt sind. Da ja nur 18x11, also 198 Spieler in der Startelf stehen, haben wir theoretisch 48 Spieler übrig, ohne dass zwangsläufig jemand Spieler aufstellen muss, die nicht von Beginn an auflaufen. Wir könnten also noch maximal 2 (d.h. 30 sicher eingesetzte Spieler und keine ungerade Mitspieleranzahl) weitere Teilnehmer aufnehmen und dann ist’s Spitz auf Knopf. Wollen wir das?
    Ich hoffe das ergibt Sinn und ist nicht eine Selbstnominierung.

  • Ich hoffe das ergibt Sinn und ist nicht eine Selbstnominierung.

    Nee, alles gut. :D Aber das Spiel ist (für mich als Auswertender) relativ einfach skalierbar und ich könnte bei Bedarf, bzw. Spielermangel relativ problemlos die zweite Liga mit reinnehmen.

    Nanakorobiyaoki

  • Die Teams würden gemischt werden. Grundsätzlich müssten aber auch bis zu 18 Teams mit den Spielern aus der 1. Liga machbar sein.


    Das Dauer-Gedrafte empfinde ich auch als störend, ja.


    Ansonsten habe ich diesbezüglich meinen Senf ja schon längst aufgegessen, äh abgegeben.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Die Teams würden gemischt werden. Grundsätzlich müssten aber auch bis zu 18 Teams mit den Spielern aus der 1. Liga machbar sein.

    Natürlich wäre das möglich, man hätte halt häufiger einen Totalausfall.

  • @Marsberger Was meinst du mit Totalausfall?


    @Kampfkater Ich hab seit Beginn des Spiels doch angeblich nix anderes gemacht. :P

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Alle Zweitligaspieler ins Spiel zu holen fände ich großartig.

    Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)

  • @Marsberger Was meinst du mit Totalausfall?

    Null Punkte auf einer Position. Derzeit stellt man ja 15 Spieler auf, die entweder sicher oder mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zum Einsatz kommen. Bei 18 Mitspielern wäre das nicht möglich.

  • @Kampfkater Ich hab seit Beginn des Spiels doch angeblich nix anderes gemacht. :P

    Blødmånn! :P

    :herz3:

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • @Marsberger Was meinst du mit Totalausfall?

    Null Punkte auf einer Position. Derzeit stellt man ja 15 Spieler auf, die entweder sicher oder mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zum Einsatz kommen. Bei 18 Mitspielern wäre das nicht möglich.

    Wird aber wenn, dann nur einzelne Positionen betreffen. Passiert ja jetzt auch schon teilweise. Das ist auch net anders als wenn du nen @Hannoi1896veraner im Team hättest...

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Erzähl doch mal a weng wie genau du dir das künftig hier vorstellst... Was wird neu, anders, gar nimmer??


    Also DAS schaffe ich heute auf gar keinen Fall mehr. :D Da muss ich dich leider auf Anfang Juli vertrösten. Ich kann nachher mal ein paar Punkte grob skizzieren, zu denen ich mir schon meine Gedanken gemacht habe. Ansonsten würde ich aber einzelne Punkte immer auch zur Disposition stellen und eure Meinungen dazu wissen. Hab ja von Anfang an gesagt, dass das eben kein diktatorisches Alleinherschertum á la Hertha werden soll. Deshalb seid ihr auch gerne gefragt, eure Gedanken/Wünsche für die neue Saison hier zu äußern, die ich dann auch gerne der Meute zum Abstimmungsfraß vorwerfe.

    Nanakorobiyaoki

  • Punkte grob skizzieren

    Skizziere er mal... :guckstdu:

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Setzen wir die Kader komplett auf Null oder darf jeder X Spieler halten?

    Ich wäre in der Tat dafür, dass jeder wenigstens fünf Spieler behalten darf.

    Puh, fünf is viel... Absolute Obergrenze. Dachte so an 1-3... Wenn überhaupt. Aber wie gesagt, is ja die Frage ganz generell.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!