Champions Hockey League

  • Die Champions Hockey League (kurz CHL) ist der höchste Europapokal-Wettbewerb für Eishockey Vereinsmannschaften und wird seit 2014 ausgetragen.


    Für die sportliche Qualifikation wird folgende Reihenfolge pro Liga angewandt:

    • Titelverteidiger der CHL
    • Meister der Liga
    • Hauptrundensieger
    • Hauptrundenzweiter
    • Hauptrundendritter
    • Hauptrundenvierter
    • Hauptrundenfünfter

    Die Ligen können davon abweichen: so werden zum Beispiel in der EBEL aufgrund der geteilten Hauptrunde die Startplätze an den Meister, den Sieger der Vorrunde und den Sieger der Zwischenrunde vergeben. Eine Wildcard erhält der Sieger des IIHF Continental Cups.



    Für die CHL-Saison 2020/21 sind (falls sie stattfindet) qualifiziert:


    Österreich (EBEL) - 3 Teams


    • Red Bull Salzburg (Regular Season Winners)
    • HC Bolzano (Pick Round Winners)
    • Vienna Capitals (Pick Round Third-Placed)


    Weißrussland - 1 Team

    • Yunost Minsk

    Tschechien - 3 Teams

    • Bílí Tygři Liberec (Regular Season Winners)
    • Oceláři Třinec (Regular Season Runners-Up)
    • Sparta Prague (Regular Season Third-Placed)

    Dänemark - 1 Team

    • Aalborg Pirates (Regular Season Winners)

    Finnland - 4 Teams

    • Kärpät Oulu (Regular Season Winners)
    • Tappara Tampere (Regular Season Runners-Up)
    • Lukko Rauma (Regular Season Third-Placed)
    • Ilves Tampere (Regular Season Fourth-Placed)

    Frankreich - 1 Team

    • Grenoble (Regular Season Winners)

    Deutschland - 4 Teams

    • Red Bull München (Regular Season Winners)
    • Adler Mannheim (Regular Season Runners-Up)
    • Straubing Tigers (Regular Season Third-Placed)
    • Eisbären Berlin (Regular Season Fourth-Placed)

    Norwegen - 1 Team

    • Stavanger Oilers (Regular Season Winners)

    Polen - 1 Team

    • GKS Tychy (Regular Season Winners)

    Slowakei - 1 Team

    • fehlt noch

    Schweden - 5 Teams

    • Frölunda Indians (CHL Champions)
    • Luleå Hockey (Regular Season Winners)
    • Färjestad Karlstad (Regular Season Runners-Up)
    • Rögle Ängelholm (Regular Season Third-Placed)
    • Skellefteå AIK (Regular Season Fourth-Placed)

    Schweiz - 5 Teams

    • ZSC Lions Zurich (Regular Season Winners)
    • EV Zug (Regular Season Runners-Up)
    • Genève-Servette (Regular Season Third-Placed)
    • HC Davos (Regular Season Fourth-Placed)
    • EHC Biel-Bienne (Regular Season Fifth-Placed)

    Großbritanien - 1 Team

    • Cardiff Devils (Regular Season Leaders)

    IIHF Continental Cup Winners

    • SønderjyskE Vojens (Denmark)

    Keep fighting Alex Zanardi!

    7 Mal editiert, zuletzt von Unicum99 ()

  • Die Champions Hockey League hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie ihren Start um rund einen Monat auf 6. Oktober verschoben und auch den Modus verändert: Es wird keine Gruppen-, sondern ausschließlich K.o.-Spiele geben.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Trotz der allgemeinen Corona-Ungewissheit fällt am kommenden Mittwoch gewissermaßen der Startschuss für die neue Saison der Champions Hockey League. An jenem 03. Juni nämlich wird ab 18 Uhr deutscher Zeit die erste Runde des Wettbewerbs 2020/21 ausgelost.


    Lostopf eins:
    Frölunda Göteborg (SWE)
    Lulea Hockey (SWE)
    ZSC Lions (SUI)
    EHC Red Bull München (GER)
    Kärpät Oulu (FIN)
    Bili Tygri Liberec (CZE)
    HC Bozen (ITA)
    Färjestad BK (SWE)
    EV Zug (SUI)
    Adler Mannheim (GER)
    Lukko Rauma (FIN)
    HC Ocelari Trinec (CZE)
    EC Red Bull Salzburg (AUT)
    Rögle BK (SWE)
    HC Davos (SUI)
    Straubing Tigers (GER)

    Lostopf zwei:
    Tappara Tampere (FIN)
    HC Sparta Prag (CZE)
    Vienna Capitals (AUT)
    Skelleftea AIK (SWE)
    Genève-Servette HC (SUI)
    Eisbären Berlin (GER)
    Ilves Tampere (FIN)
    EHC Biel-Bienne (SUI)
    Yunost Minsk (BLR)
    Cardiff Devils (WAL)
    Brûleurs de Loups de Grenoble (FRA)
    Stavanger Oilers (NOR)
    GKS Tychy (POL)
    Aalborg Pirates (DEN)
    HC Neman Grodno (BLR)
    SønderjyskE Ishockey (DEN)

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • 1. Runde wurde ausgelost:


    Bílí Tygři Liberec vs. GKS Tychy
    Luleå Hockey vs. Eisbären Berlin
    ZSC Lions Zurich vs. Sønderjykse Vojens
    Lukko Rauma vs. Sparta Prague
    Red Bull Salzburg vs. Tappara Tampere
    Bolzano Foxes vs. EHC Biel-Bienne
    Färjestad Karlstad vs. cardiff Devils
    Straubing Tigers vs. Genève-Servette
    Kärpät Oulu vs. Aalborg Pirates
    Adler Mannheim vs. Grenoble
    EV Zug vs. Skellefteå AIK
    Red Bull Munich vs. Ilves Tampere
    Oceláři Třinec vs. Yunost Minsk
    Frölunda Indians vs. Neman Grodno
    HC Davos vs. Vienna Capitals
    Rögle Ängelholm vs. Stavanger Oilers

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Luleå Hockey vs. Eisbären Berlin

    Glückwunsch ;) .

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Ich hätte mir Salzburg gewünscht, da gleich um die Ecke. Gut, ob es mit oder ohne Zuschauer stattfindet ist ja auch noch in der Schwebe.


    Gut, dann halt in der nächsten Runde. :D

    Keep fighting Alex Zanardi!

    2 Mal editiert, zuletzt von Unicum99 ()

  • Die Champions Hockey League (CHL) wird ab der Saison 2023/24 auf 24 Teilnehmer reduziert. Diesen Beschluss gaben die Gesellschafter des europäischen Eishockey-Klubwettbewerbs am Dienstag bekannt. Von der Verkleinerung verspreche man sich "höhere Qualität und mehr Exklusivität", sagte CHL-Präsident Peter Zahner.

    https://www.eurosport.de/eisho…rt_sto7770712/story.shtml

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Die Spiele mit DEL Beteiligung:


    Dienstag, 6. Oktober
    19.00: Eisbären Berlin - Lulea Hockey
    19.45: HC Genf-Servette - Straubing Tigers


    Mittwoch, 7. Oktober
    18.00: Ilves Tampere - EHC Red Bull München
    20.00: Brûleurs de Loups de Grenoble - Adler Mannheim


    Dienstag, 13. Oktober
    18.00: Lulea Hockey - Eisbären Berlin
    19.00: EHC Red Bull München - Ilves Tampere
    19.00: Straubing Tigers - HC Genf-Servette


    Mittwoch, 14. Oktober
    20.00: Adler Mannheim - Brûleurs de Loups de Grenoble


    Den kompletten Spielplan gibt es hier.

    Keep fighting Alex Zanardi!

    2 Mal editiert, zuletzt von Unicum99 ()

  • Der Beginn der Champions Hockey League-Saison, wurde auf den 17. November verschoben.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • War eigentlich klar, müssen ja alle drunter leiden. Ich glaube sogar das Deutschland über dieses Datum keine Eishockeyspiele sieht.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Die Champions Hockey League hat ihre Saison aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Die Modalitäten für die Teilnahme an der CHL stehen fest. „Bestandsschutz“ für Teams aus der Vorsaison gibt es nicht. Es qualifizieren sich der Meister, die beiden Gruppensieger und der punktbessere Zweite.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Bozen qualifiziert sich bereits für die nächste CHL-Saison.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Die Eishockey-Champions-League soll nach einem Jahr Coronavirus-Pause ab dem Spätsommer ihre Neuauflage erleben. Der Beginn der Gruppenphase wurde mit 26. August angesetzt, das Finale ist nach den Olympischen Spielen in Peking am 1. März 2022 geplant.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Nach Mannheim haben sich heute auch Berlin und München für die CHL qualifiziert.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Die Auslosung der Gruppenphasen 2021/22 findet am Mittwoch, 19 Mai um 18:00 Uhr MESZ statt!

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Inzwischen stehen alle 32 teilnehmende Clubs an der Champions Hockey League fest.


    Schweden (5 Plätze):

    • Frölunda Indians (Titelverteidiger)
    • Växjö Lakers
    • Rögle Ängelholm
    • Leksands IF
    • Skellefteå AIK

    Schweiz (5)

    • EV Zug
    • HC Lugano
    • Lausanne HC
    • Fribourg-Gottéron
    • ZSC Lions

    Deutschland (4)

    • Adler Mannheim
    • Eisbären Berlin
    • Red Bull München
    • Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Finnland (4)

    • Lukko Rauma
    • IFK Helsinki
    • TPS Turku
    • Tappara Tampere

    Tschechien (3)

    • Oceláři Třinec
    • Sparta Prag
    • BK Mlada Boleslav

    Österreich/ICEHL (3)

    • KAC Klagenfurt
    • HC Bozen (Italien)
    • Red Bull Salzburg

    Weitere Ligen (8)

    • SønderjyskE Vojens (IIHF Continental Cup Sieger/Dänemark)
    • Junost Minsk (Weissrussland)
    • Rungsted Seier Capital (Dänemark)
    • Dragons de Rouen (Frankreich)
    • Frisk Asker (Norwegen)
    • JKH GKS Jastrzębie (Polen)
    • Cardiff Devils (Grossbritannien)
    • HC Donbass (Ukraine)

    Die Auslosung findet am 19. Mai um 18 Uhr statt. Die 32 Mannschaften werden in acht Vierergruppen eingeteilt.

    Keep fighting Alex Zanardi!

  • Da wird es für Bremerhaven kuchlig werden ;) .

    Bin mal gespannt ob das auch auf der Titelseite der Nordsee-Zeitung erwähnung findet. |-) Das werde ich in spätestens 2 std. wissen.

    Und war was zu sehen?

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!