Radsport - Tirreno-Adriatico

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Danach wurds in der Lombardei (das Rennen gewann Fuglsang) weniger schön. Remco Evenepoel stürzte von einer Brücke eine Meter in die Tiefe, sodass schlimmes zu befürchten war. Letztlich soll es ein Beckenbruch sein. Damit ist zwar die Saison gelaufen, aber bei diesen Bildern wird das zu verkraften sein.

    Vorbei ist die Saison auch für Schachmann, der von einem Auto abgeräumt wurde und einen Schlüsselbeinbruch erlitt. Bei Buchmann soll es sich „nur“ um ein Hämatom handeln.


    Heute endet die Dauphine. Es wird sicher den ein oder anderen Angriff geben, Roglic Vorsprung ist gering und mach dessen Sturz gestern, könnte auch er angreifbar sein.

  • https://streamable.com/kd615x


    Hier der Sturz von Schachmann.....was macht die Dame mit ihrem Auto bitte auf der Strecke? Unfassbar


    https://streamable.com/rgz67s

    Und hier Evenepoel....

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Wirklich unfassbar. Aber man hat ja so tolle Übersicht im SUV.


    Roglic ist übrigens heute nicht gestartet. Was für ein Wochenende!

  • Super Rennen heute bei der Dauphine. Da war von Anfang an offenes Visier und Vollgas bis zum

    Schluss.

    Kuss holt sich den Etappensieg, den Lohn für seine harte Arbeit in der Woche.

    Martínez schnappt Pinot den GC-Sieg trotz Hilfe von Alaphilippe, Barguil und Kamera-Motorrad noch weg. Guillaume Martin starker Gesamtdritter und Lennard Kämna wird tatsächlich Achter der Dauphine. Wahnsinn.

  • Ineos wird bei der Tour sowohl ohne Chris Froome als auch ohne Geraint Thomas starten.

    Bernal soll es also auch in diesem Jahr richten - es gibt aber auch die ein oder andere Stimme, die die Nominierung Carapaz darauf zurückführt, dass Bernals Rückenprobleme den Verantwortlichen Sorgen machen und Carapaz womöglich in die Bresche springen soll.

  • Marsberger

    Hat den Titel des Themas von „Radsport - Saison 2020“ zu „Radsport - Nationale Meisterschaften (DM Sachsenring)“ geändert.
  • Derzeit gehen einige Transfers über die Bühne. Besonders bemerkenswert ist allerdings der soeben verkündete Wechsel von Adam Yates von MTS zu Ineos.


    Im Übrigen äußert sich Buchmann optimistisch hinsichtlich seiner Erholung und der Teilnahme an der Tour.

  • Der Deutsche Meister auf der Straße heißt überraschend Marcel Meisen von Alpecin-Fenix. Fährt eigentlich in erster Linie Cyclo-Cross. Somit ist das Trikot bei der Tour auf jeden Fall nicht zu sehen.

    Ziemliche Pleite für Bora.

  • Marsberger

    Hat den Titel des Themas von „Radsport - Nationale Meisterschaften (DM Sachsenring)“ zu „Radsport - Tirreno-Adriatico“ geändert.
  • Ineos hat seinen Kader für die kommende Saison mit der Bekanntgabe der letzten vier Neuzugänge für die Saison 2021 komplett gemacht - und die haben es in sich. Neben dem Tour de France-Dritten Richie Porte, der nach fünf Jahren zu dem britischen Rennstall zurückkehrt, haben auch der kolumbianische Tour-Etappensieger Daniel Martinez (von EF Pro Cycling), der Belgier Laurens De Plus (von Jumbo - Visma) und das britische Nachwuchstalent Tom Pidcock beim Team von David Brailsford unterschrieben.


    https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121904.htm

    Keep fighting Alex Zanardi!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!