Europa - Katar spielt in europäischer Quali mit

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Breitensport konntest schon immer zwischen Verbänden hin und her, das ist in den olympischen Disziplinen kein Problem, genau wie im U-Bereich beim Fussball, da kannst ja auch noch zwischen den Ländern hin und her, musst dort aber ne Verbindung bzw. ne Staatsbürgerschaft haben.

    Staatsbürgerschaften gingen teilweise ja recht einfach in manchen Ländern, gerade im Fussball, wegen der EU-Ausländer Regel... Ein Messi, Eto'o, Rafinha, Ronaldinho und Ronaldo haben mit Spanien ja auch nicht wirklich was zu tun und haben recht schnell die Staatsbürgerschaft bekommen, damit sie immer eingesetzt werden können...


    Goldberger hat die serbische Staatsbürgerschaft angenommen, trat aber nicht unter deren Fahne bei Wettkämpfen an und gab sie wieder ab, als die Ösis ihn wieder aufgenommen haben. Für Bulgarien trat er ebenfalls nie an, hatte aber auch deren Staatsbürgerschaft nicht angenommen.

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • Es gab auch mal die Nationenbezeichnung "DerfürLuxemburgstartendeÖsterreicher";D;D;D

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • ich habe zuerst gelesen "Kater spielt in der EM-Quali mit" und musste an Kampfkater denken wie der das schon wieder geschafft hat |-)

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

  • Ich habe viele unentdeckte Talente. :floet:


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Da die Einbürgerung von Brasilianern angesprochen wurde gerade mal geschaut, die haben die 2019er Asienmeisterschaft gewonnen. Dabei Südkorea und Japan geschlagen und hatten im Kader nur arabische Namen, wobei zwei eingebürgert waren aus den Emiraten. Also nichts mit eingekauften Spielern

    Viel eingebürgert ist meines Wissens nicht. Spielt ein Pedro mit laut meiner Erinnerung von Asienmeisterschaft 2019. Bei den Arabern würde ich auch nicht ausschließen, dass welche als Kriegs-oder Wirtschaftsflüchtlinge gekommen waren, bei Geburt in Sudan z.b. Weiss ich aber nicht. Man denkt zuerst wegen der Sklavenarbeiter würde niemand Motivation haben als Wirtschaftsflüchtling zu kommen. Gibt aber z.b. genug Ägypter, die lieber in Qatar arbeiten als zuhause. Das hatten die Medien so erwähnt als Katar und Ägypten politische Feinde wurden während der Katar-Isolationsblockade 2017 die ägyptische Gastarbeiter um ihre Beschäftigung zitterten. Das kann damit zu tun haben, dass die Ägypter Glaubensgenossen sind und deswegen vielleicht bessere Arbeitsbedingungen haben als die Nepalesen und die Nordkoreaner. Kann ich aber auch nicht wissen und wäre islamophob von mir, dass so zu spekulieren einfach.


    Was den Fussball angeht habe ich den Weg Katars auch etwas beobachtet, weil da Leute am Ruder sind, die einem ehemaligen Barca-Erfolgsfan geläufig sind. Nationaltrainer Felix Sanchez Bas war 1996-2006 bei allen möglichen Jugendjahrgängen bei Barca im Amt, ist dann 2006 nach Katar und arbeitet seitdem dort. Erst ungefähr 10 Jahre Katar-Jugend und seit paar Jahren A-Nationaltrainer. Die Verbindung ist wohl auch, dass Katar bewusst Barcas La Masia Jugendausbildung kopieren wollte mit ihrer Aspire Academy Jugendausbildung für 2022 hinsichtlich wesentlicher Strukturen und deshalb 2006 jemand Involviertes aus Katalonien holte. Felix Sanchez kennt fast alle Spieler mit denen er Asienmeister 2019 wurde seit der Aspire Academy Jugend. Xavi ist 2015 nach Katar nachdem seine Profi Karriere ausklang. Jetzt Trainer des wichtigsten Katar-vereinsteam und befreundet mit Felix Sanchez. Gibt halt auch immer wieder Interviews, wo er Katar verteidigt auf allen Ebenen und Spanien verärgert wegen Aussagen zum 1.10.17. Er saß auch 2019 in Katar in TV Studios, hatte vor dem Achtelfinale getippt, dass sein Freund Sanchez Katar zur Asienmeister macht usw.


    Naja es ist wie es ist. Als Barca-Fan und deutscher Katalonien-Freund ist man ja eh nicht gerade beliebt. Ist auch schon egal inzwischen dahingehend, dass ich Xavi persönlich nach wie vor genauso schätze wie den Qatar-Freund Pep und ihn gerne bald mal auf der Barca-Trainerbank sehen würde, während er sich bei allen anderen Fussballfans durch sein katar-verhalten in den letzten 5 Jahren viel verscherzt hat.

    Immerhin kann ich schönreden, dass eine der größten lebenden Real Madrid Legenden Raul Gonzalez Blanco bei seinem Karriereherbst in Katar, den Kataris wohl auch mit einigen Hinweisen bei der Ausarbeitung der Aspire Academy und dem Plan für 2022 beistand. Und Cruyff sich damals gegen Katar auf dem Trikot positioniert hat

    https://www.spox.com/myspox/bl…ca-um-Million,109372.html

  • ich habe zuerst gelesen "Kater spielt in der EM-Quali mit" und musste an Kampfkater denken wie der das schon wieder geschafft hat |-)


    ;D


    Der rammt die einfach alle mit seinem Auto um und währenddessen muss Hannoi dann den Ball in's gegnerische Tor bugsieren. Torwart, Verteidigung und Schiedsrichtergespann hetzen derweil über die Aschebahn und suche Schutz auf der Haupttribüne ..

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!