Europa - Katar spielt in europäischer Quali mit

  • Auch wenn die Quali noch nicht gelost ist. Man weiß schon wie es langläuft |-)


    10 Gruppen und nur die Gruppensieger kommen weiter. 3 weitere Plätze werden unter den 10 gruppen 2. in Playoffturnieren ausgespielt.


    https://www.kicker.de/764251/a…r_die_wm_quali_festgelegt

  • Ein Playoff-Turnier mit den 10 Gruppen-Zweiten und den 2 besten "Noch nicht qualifizierten"-Nations League-Gruppensiegern.
    Ach UEFA...

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • Na da hat Deutschland ja Glück, dass es in der Weltrangliste auf 15 steht und somit das zehntbeste europäische Land ist. Wird sich allerdings bei der EM vermutlich ändern. Direkt dahinter ist Dänemark. Vorrundenaus bedeutet vermutlich auch Flug aus Lostopf 1. Es bleibt spannend. Eine WM ohne Deutschland? Mitunter vorstellbar.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Ich hätte nichts dagegen wenn diese WM auch sportlich verpasst wird. Was ist eigentlich, wenn man sich sportlich qualifiziert und dann einfach keinen Kader meldet? :D

    :ossi: CORONA RAUS!!!

  • Ich hätte nichts dagegen wenn diese WM auch sportlich verpasst wird. Was ist eigentlich, wenn man sich sportlich qualifiziert und dann einfach keinen Kader meldet? :D

    Auschluss aus der FIFA vermutlich. Aber das wäre auch eher als Belohnung zu sehen.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Auslosung in Zürich

    Die Qualifikationsgruppen für die WM 2022 werden am 7. Dezember in Zürich ausgelost.

    SCV und der FC

  • Zur Erinnerung: Heute um 18 Uhr werden die WM-Qualigruppen für Europa gelost. Hier die Lostöpfe:


    Topf 1: Belgien, Frankreich, England, Portugal, Spanien, Italien, Kroatien, Dänemark, Deutschland, Niederlande

    Topf 2: Schweiz, Wales, Polen, Schweden, Österreich, Ukraine, Serbien, Türkei, Slowakei und Rumänien

    Topf 3: Russland, Ungarn, Republik Irland, Tschechische Republik, Norwegen, Nordirland, Island, Schottland, Griechenland und Finnland

    Topf 4: Bosnien und Herzegowina, Slowenien, Montenegro, Nordmazedonien, Albanien, Bulgarien, Israel, Belarus, Georgien und Luxemburg

    Topf 5: Armenien, Zypern, Färöer, Aserbaidschan, Estland, Kosovo, Kasachstan, Litauen, Lettland und Andorra

    Topf 6: Malta, Moldawien, Liechtenstein, Gibraltar und San Marino

  • Auslosung:


    Gruppe A: Portugal, Serbien, Irland, Luxemburg, Aserbaidschan
    Gruppe B: Spanien, Schweden, Griechenland, Georgien, Kosovo

    Gruppe C: Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien, Litauen

    Gruppe D: Frankreich, Ukraine, Finnland, Bosnien-Herzegowina, Kasachstan

    Gruppe E: Belgien, Wales, Tschechien, Weißrussland, Estland

    Gruppe F: Dänemark, Österreich, Schottland, Israel, Färöer, Moldawien

    Gruppe G: Niederlande, Türkei, Norwegen, Montenegro, Lettland, Kosovo

    Gruppe H: Kroatien, Slowakei, Russland, Slowenien, Zypern, Malta

    Gruppe I: England, Polen, Ungarn, Albanien, Andorra, San Marino

    Gruppe J: Deutschland, Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien, Liechtenstein

    3 Mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

  • Nichts von mitbekommen. Dann dürfte die WM wohl mit Deutschland stattfinden. Auch in der derzeitigen "Umbruchphase" wäre alles andere als Platz 1 doch sehr überraschend.


    Bis auf Gruppe F, die meines Erachtens recht ausgeglichen ist, sehe ich die Favoritenrollen doch eindeutig verteilt. England - Polen und Italien - Schweiz sehe ich am ehesten noch ausgeglichen, ansonsten sollten sich Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien, Niederlande und Kroatien durchsetzen.

  • Katar nun europäisch


    WM-Gastgeber Katar nimmt an der europäischen Qualifikation zur WM 2022 teil. Diese startet im März, spielen wird das Emirat in der Gruppe A mit Europameister Portugal.

    Lesen Sie hier die vollständige Meldung: https://www.kicker.de/791754/a…opas-wm-qualifikation-mit

    SCV und der FC

  • Ja, da wundert einen gar nichts mehr...

    Oh, mein Gott...

  • Katar spielt in einer europäischen WM Quali mit, damit sie Spielpraxis bekommen. :rotate:

    Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.

  • Naja, die werden gegen die spielfreie Mannschaft Testspiele bestreiten. :schulterzucken: Schließlich zählen die Punkte gar nicht, wenn man gegen Katar gewinnt.

  • So etwas gab's doch in irgendeiner Art schon mal, oder? :amkopfkratz:

    SCV und der FC

  • "Bis nächstes Jahr, das wird bestimmt wieder genau so bescheuert wie dieses Jahr!"

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • So etwas gab's doch in irgendeiner Art schon mal, oder? :amkopfkratz:

    Ja, die Russen haben die Quali zur WM 2018 in Russland ,ausser Konkurrenz ebenfalls mitgespielt.

  • kommt jetzt noch "April, April "?

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

  • Von Seiten der Kataris recht clever.SO sammelt man Spielpraxis auf hohem Niveau, kann sich einem wichtigen Markt präsentieren und bringt sich so schonmal in die Köpfe der Zuschauer.Das macht das ganze dann am Ende evtl. nicht mehr ganz so fremd und exotisch. Als von seiten der Kataris hat es nur Vorteile. Warum da die UEFA zugestimmt hat,ist mir schleierhaft.

    Naja,dann gibts halt 8 mal aufn Sack. :D

    Today`s music ain`t got the same soul

    i like it old time rock and roll.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!