Türkgücü München

  • Wurde vor der Saison nicht gesagt das man nicht so genau hin schauen will ob ein Verein die ganze Saison übersteht? Jetzt scheint ihn das auf den Fuss zu fallen.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Oh, da besteht ja noch Hoffnung, denn sie landen weich. Weil auf dem Fuß liegen schon Uerdingen und Kaiserslautern. :ja:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • So fragil hätte sich doch kaum jemand dieses Gebilde vorstellen können. Allerdings befürchte ich immer noch, dass da einer die Gelegenheit ergreifen wird. Allerdings dürfte nun jeder potentielle Sponsor wissen, wie dünn das Eis dort ist. Für künftige Sonnenkönige aber natürlich ein Paradies.

    Wer sollte bei sowas einsteigen? Viel Dümmer kann man sein Geld kaum verbrennen. Dieses Projekt ist in jeglicher Hinsicht vollkommen über. Da ist ja selbst Uerdingen noch interessanter und die sind überhaupt nicht interessant - und suchen auch einen neuen Dummen mit zu viel Geld.


    Wer Geld hat und in Deutschland Kontakte sucht - mit welchem Geschäft(-smodell) oder welcher Branche auch immer, als kommender Baumagnat in München brauchste immer Publicity - ist das durchaus interessant. Als Drittligist hat man zumindest etwas Aufmerksamkeit. Schwache Vereinsstrukturen bedeuten zudem auch, dass der Sonnenkönig relativ einfach ganz legal Mehrheiten bekommt. Bestellst deine Bauarbeiter bei der Jahreshauptversammlung ein, verschenkst Mitgliedsausweise und schon ist man gewählter Wahlmonarch mit der Lizenz zum Schöpfergott-sein.

    Die Mitgliedsstruktur gleich so ändern, dass dir keiner in die Parade fahren kann und alle gewünschten Änderungen ohne Gegenwind lästiger Fangruppierungen durchwinken. Vereinsfarben, Wappen und Namen darf man doch auch wechseln und wenn Oligarch Dimitri schon immer Spartak-Fan war, dann hat er nun sei eigenes Spartak an der Isar.

  • :look: war doch nur Kalkül von dem Sultan.

    mit welchem Zweck ? :schulterzucken:

    Kann ich mir schon auch vorstellen, eben um seine Wichtigkeit zu unterstreichen und deutlich zu machen, dass nach seiner Pfeife getanzt wird. Ob das wirklich so ist, weiß man natürlich nicht.

  • seh ich auch so, wer soll denn da in Zukunft als Sponsor einsteigen, wenn alles an einer Person hängt. Das ganze Theater ist doch eher kontraproduktiv :schulterzucken:


    fuck politics & fuck religion

  • Das ganze Theater ist doch eher kontraproduktiv :schulterzucken:

    Also in den richtigen Bahnen und damit zielführend.:ja:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Stark, wie die Mannschaft dieses Theater weggesteckt hat, das kann man durchaus mal anerkennen. Sind nach ihren Nachholspielen jetzt punktgleich mit 1860.

  • Stark, wie die Mannschaft dieses Theater weggesteckt hat, das kann man durchaus mal anerkennen. Sind nach ihren Nachholspielen jetzt punktgleich mit 1860.

    wir sind kein Maßstab |-)


    fuck politics & fuck religion

  • Eigentlich sind wir vom SC Verl ja Netto-Dritter :schreck:



    Aber stimmt schon, das Konstrukt Türkgücü mit dem Kivran an der Spitze ist kacke. Aber die Mannschaft ist echt gut, auch gut zusammengestellt und auch nicht irgendwie gespickt mit irgendwelchen teuren abgehalfterten ehemaligen "Stars".

    SCV und der FC

  • Zum in den A.... beißen, hinten geil verteidigt aber von keine der vielen Torchancen genutzt...

    Der Punkt wurde trotzdem verdient mitgenommen!

    "Reise jedes Jahr an einen Ort, an dem du noch nie gewesen bist!“ (Dalai Lama)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!