Sportliche Leitung, Aufsichtsrat, Vorstand

  • Jochen Schneider soll neuer Sportvorstand von Schalke 04 werden


    Am vergangenen Samstag hatte Manager Christian Heidel angekündigt, dass er seinen Arbeitsvertrag mit den Königsblauen auflösen wird, nun soll Jochen Schneider, aktuell Leiter Sport und Internationalisierung bei RasenBallsport Leipzig, das Amt des Sportvorstands des FC Schalke 04 bekleiden.
    Dieser Vorschlag des Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies stieß heute im Aufsichtsrat auf allgemeine Zustimmung. Der 48-Jährige (*13. September 1970) soll bei den Königsblauen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 erhalten. Der Öffentlichkeit stellt sich der neue Sportvorstand am kommenden Dienstag (5.3.) um 13.30 Uhr in einem Mediengespräch im Medienzentrum der VELTINS-Arena vor.
    „Wir haben für die Besetzung des Sportvorstands ein klares Profil formuliert: einen erfahrenen Fußballfachmann, der über ein erstklassiges Netzwerk im nationalen und internationalen Profifußball verfügt und in den letzten Jahren mit Erfolg moderne Konzepte verfolgt. Jochen Schneider erfüllt alle diese Anforderungen“, erklärt Clemens Tönnies.

  • „Für mich ist es zum einen eine große Ehre, zum anderen eine Riesenherausforderung, das Ressort Sport beim FC Schalke 04 zu übernehmen. Schalke verfügt über eine ganz besondere Strahlkraft, die weit über das Ruhrgebiet und Deutschland hinausreicht“, freut sich Jochen Schneider auf seine neue Aufgabe. „Aus der aktuellen Situation ergibt sich, dass viel Arbeit auf uns alle wartet. Aber ich freue mich darauf, diese gemeinsam auf Schalke anzugehen.“
    Jochen Schneiders berufliche Laufbahn – nachdem er zunächst eine Banklehre und dann ein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolviert hatte – ist von seiner Tätigkeit für den VfB Stuttgart geprägt. Hier begann er 1999 als Assistent des damaligen Sportvorstands Rolf Rüssmann. 2004 beförderten ihn die Schwaben zum Sportdirektor. Hier arbeitete er unter anderem mit Horst Heldt – gemeinsam wurden beide 2007 Deutscher Meister – und Fredi Bobic zusammen. 2015 wechselte er zunächst als Leiter Global Soccer zur Red Bull GmbH, wo er für die weltweiten Fußball-Engagements des Unternehmens zuständig war, im Juli 2017 wechselte Schneider als Leiter Sport und Internationalisierung zu RasenBallsport Leipzig.
    Zu seinen ersten Aufgaben beim FC Schalke 04 wird es nun gehören, einen neuen Sportdirektor zu benennen.


    https://schalke04.de/verein/jo…nd-von-schalke-04-werden/

  • Zu seinen ersten Aufgaben beim FC Schalke 04 wird es nun gehören, einen neuen Sportdirektor zu benennen.

    Ich dachte, Sportdirektor war Heidels Job? Und das, was Schneider jetzt macht, war ... auch Heidels Job? Ich kann nicht ganz folgen. :amkopfkratz:

  • Zu seinen ersten Aufgaben beim FC Schalke 04 wird es nun gehören, einen neuen Sportdirektor zu benennen.

    Ich dachte, Sportdirektor war Heidels Job? Und das, was Schneider jetzt macht, war ... auch Heidels Job? Ich kann nicht ganz folgen. :amkopfkratz:

    Ja, Sportvorstand und Sportdirektor.
    Leiter der Lizenzspielerabteilung war/ist Schuster.
    Oder irgendwie so ;D


    Zu Schneider kann ichnicht wirklich was sagen... Mal abwarten was sein Konzept ist und wen er mitbringt.
    Ich wette 20 Cent auf Hotte... Hallo Hannover :D

  • Ah, und Schuster war Heidels Mann und ist dann auch weg. Alles klar.

  • Ah, und Schuster war Heidels Mann und ist dann auch weg. Alles klar.

    Jetzt mache bitte nicht den zweiten Schritt vor dem ersten ;)
    Axel Schuster wird (hoffentlich) "Teammanager" was er im Grunde bisher auch getan hat.
    Organisierung/Organisation für die Profiabteilung (Trainingslager, Hotels, etc. pp. ...) .
    Genau DAS, was er bisher auch getan hat -> nur unter einem anderen Namen seiner eigentlichen wahren Position.

    Einmal editiert, zuletzt von Sonny ()

  • Kenne ich nicht. Sagt mir irgendwie gar nichts der Name?!? :amkopfkratz:

    Interessante Verpflichtung. Den kann man weder hochjubeln, noch niederschreiben. Da muss man einfach abwarten.


    Schön aber, wie alle, aber auch wirklich alle von Presse und Medien gnadenlos falsch gelegen haben. Wir Fans inklusive. |-)

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

  • Kenne ich nicht. Sagt mir irgendwie gar nichts der Name?!? :amkopfkratz:

    Interessante Verpflichtung. Den kann man weder hochjubeln, noch niederschreiben. Da muss man einfach abwarten.
    Schön aber, wie alle, aber auch wirklich alle von Presse und Medien gnadenlos falsch gelegen haben. Wir Fans inklusive. |-)

    Aber sowas von ;)

  • Normalerweise müsste er ja gehasst werden ohne Ende. Kommt ja schließlich direkt von RB. Aber Fans sind eben auch vergesslich ;) .

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • Nicht alle. :ja::D

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Normalerweise müsste er ja gehasst werden ohne Ende. Kommt ja schließlich direkt von RB. Aber Fans sind eben auch vergesslich ;) .

    Na ja, darauf wirds bestimmt ne Reaktion geben ;)

  • Normalerweise müsste er ja gehasst werden ohne Ende. Kommt ja schließlich direkt von RB. Aber Fans sind eben auch vergesslich ;) .

    Nur von Leuten die in einer Fantasiewelt leben.
    Der Mann, der auch mit Stuttgart als Sportdirektor Meister wurde, ist ein absoluter Glücksfall in der Situation für Schalke.

  • absoluter Glücksfall für Schalke

    Exakt das wurde damals auch über Heidel gesagt als der zu uns kam! |-)


    Rudi Assauer hatte mal gesagt: "Entweder ich schaffe Schalke, oder Schalke schafft mich!".


    Irgendwie gewinnt immer Schalke. Schalke schafft jeden... |-)

  • Endgegner


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!