Andere Ligen - XFL, AAFL, AFL sonstwasFL

  • Ob sich so ein Thread lohnt? Über die AFL wurde glaub ich auch noch gesprochen hier.

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • In den College Thread passt es jedenfalls nicht. Vielleicht einfach diesen Threadtitel entsprechend anpassen?

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

  • Denke mehr Threads machen da keinen Sinn fürs erste. Sollte die XFL was werden kann man immer noch schaun. Fürs erste mal diesen Thread erweitert.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Mal wieder `n netter wikipedia Artikel:



    The Alliance of American Football (AAF) is a future failed professional football league set to play in February 2019, one week following the National Football League's Super Bowl championship game.

    Google zeigt den satz noch an, in der wikipedia ist`s mittlerweile geändert.

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

  • Die AAF macht jetzt schon einen durchdachteren und seriöseren Eindruck als alles was Vince McMahon jemals auf die Beine gestellt hat. Wird spannend werden was draus wird.


    [media]https://youtu.be/I-Xmd-xisLY[/media]


    Mit Orlando steht auch die erste Stadt fest die ein Team bekommt.


    aaf.com

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

  • Die acht Städte für die erste AAF Saison stehen:


    Atlanta
    Birmingham
    Memphis
    Orlando
    San Antonio
    Salt Lake City
    Phoenix
    San Diego


    Was Atlanta und Phoenix mit siolchen Teams wollen versteht wohl kein Mensch. Freie Märkte gäbe es ja auch in Portland und St. Louis, bald Oakland.

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

  • Oliver Luck wird Commissioner der XFL


    Luck ist ehemaliger NFL Quarterback, Vater von Andrew Luck und war in den 90ern auch Manager von Frankfurt Galaxy und Rhine Fire. Ich habe ihn mal beim American Bowl kennen gelernt und ein paar Sätze mit ihm gesprochen, ein sehr netter Typ der auch exzellent deutsch spricht. Damals war mir garnicht klar das er selber mal Profi war, und natürlich auch nicht was für ein Wahnsinns QB sein Sohn mal werden würde.


    Jedenfalls hat man damit schon mal mehr Sachverstand am Start als beim ersten Versuch die XFL zu etablieren. Wenn McMahon schlau ist buttert er die Kohle rein, hält sein Gesicht fern von den Kameras und lässt Luck machen. Wenn die AAF eingermaßen solide arbeitet wird`s eh schwer genug Fuß zu fassen, mit einem Jahr Rückstand.

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

  • Zusätzlich meinst du, soweit ich weiß gibts die alte AFL noch.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Echt? dachte, die hätten die vor 2-3 Jahren platt gemacht.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • So semi, sie hatte einen Aussetzer vor bald 10 Jahren und seit ein paar Jahren laufen ihnen die Teams weg, so das es nur noch 4 hat und die Hälfte davon gehört Ted Leonsis, dem Owner der Washington Capitals und Wizards.
    Aber prinzipiell existiert sie noch.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

    Einmal editiert, zuletzt von Sather ()

  • Zur Zeit gibt es zwei oder drei Arena Football Ligen auf diesem Level, die AAL ist meines Wissens die vierte.


    Edit:


    Current leagues



    Defunct leagues

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

    Einmal editiert, zuletzt von Klopsgrinder ()

  • Die Teamnamen, Logos und Uniformen der acht AAF Franchises stehen fest. klick


    Tryouts fanden auch statt, Roster sind größtenteils vollständig. Eine Woche nach dem Super Bowl beginnt die erste Saison. Bin gespannt was das wird!



    Viel weniger Bock hab ich auf die XFL, deren acht Städte schon mal mehr weniger geleaked wurden:



    Dallas, TX
    Houston, TX
    Los Angeles, CA
    New York, NY
    St. Louis, MO
    Seattle, WA
    Tampa Bay, FL
    Washington, DC


    Die XFL beginnt erst 2020. Mit etwas Glück endet sie auch dann.

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

  • Die Teamnamen, Logos und Uniformen der acht AAF Franchises stehen fest.

    Habe mich da gerade mal etwas eingelesen (auch bei Wiki), das scheint ja wirklich mal Hand und Fuß zu haben. Bin mal gespannt und hoffe, dass sich das durchsetzt und dann evtl. über die Jahre etwas erweitert wird.


    Etwas "Bedenken" hab ich aufgrund der Saison, die im Februar starten soll. Football ist traditionell ja eher so'n Herbst-Ding.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Ja, aber das ist durchaus Absicht. Man geht davon aus das auch nach der sehr kurzen NFL Saison ein Markt für Football besteht. Wobei die NFL ja auch eher mit rückgängingen Zuschauerzahlen (Stadion und TV) kämpft. Aber in direkte Konkurenz kann man natürlich nicht gehen.


    Das schlägt sich auch in den Spielerverträgen der AAF nieder, wenn sie ein Angebot aus der NFL bekommen dürfen sie sofort gehen (siehe J. Johnson, heute von San Diego Fleet zu den Redskins)

    seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991



    Klassenerhalt 2020
    :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

  • Wird man sehen müssen ob wirklich ein Markt ist für neue Ligen.
    Am Ende des Tages sinken die Zuschauerzahlen in der NFL ja auch deswegen weil gerade jüngere Leute keinen Bock mehr haben 3 Stunden im Stadion/vor dem Fernseher zu sitzen, wenn sie das Spiel auch später Online schauen können (NFL GamePass), wo sie dann vorspulen können, keine Werbung haben etc.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Am Ende des Tages sinken die Zuschauerzahlen in der NFL ja auch deswegen weil gerade jüngere Leute keinen Bock mehr haben 3 Stunden im Stadion/vor dem Fernseher zu sitzen, wenn sie das Spiel auch später Online schauen können

    Dann müsste die NHL ähnliche Probleme haben, weil Eishockey geht ja auch 3 Stunden. Da funktionieren aber AHL und ECHL ja recht gut. Ich weiß aber nicht, wie die TV-Situation von diesen Ligen ist.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Am Ende des Tages sinken die Zuschauerzahlen in der NFL ja auch deswegen weil gerade jüngere Leute keinen Bock mehr haben 3 Stunden im Stadion/vor dem Fernseher zu sitzen, wenn sie das Spiel auch später Online schauen können

    Dann müsste die NHL ähnliche Probleme haben, weil Eishockey geht ja auch 3 Stunden. Da funktionieren aber AHL und ECHL ja recht gut. Ich weiß aber nicht, wie die TV-Situation von diesen Ligen ist.

    Viel kleinerer Markt und Eishockey hat auch deutlich weniger unterbrechungen. Und die NHL hat durchaus auch zu kämpfen, da hats ja ganze Franchises die am Tropf der Liga hängen und Verluste einfahren jede Saison.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!