Meine liebste / gehasste Einkaufsmöglichkeit

  • ist doch bei allen Marken so.
    Die Topmarken zahlen den Nähern auch nicht mehr, die streichen lediglich mehr Gewinn ein, weil die Kunden eben bereit sind für das Gleiche Produkt, nur weil das Label edel klingt, ein Vielfaches zu zahlen ... :schulterzucken:

    Hat jemand gegenteiliges behauptet?

  • Ah, TK maxx meinte ich - Katastrophe

    Etwas ramschiger und wühliger als andere Outlets. Ich habe es auch gern etwas sortierter und mir fehlt manchmal die Geduld, dort was zu suchen, aber das Personal im Bielefelder TK -Max ist hilfsbereit und nett.

    Zu den Quellen läuft man gegen den Strom.

  • Ich hab mir in nem TK Maxx mal ne Jacke gekauft, war da auch sehr zufrieden mit...
    Weiß nicht mehr in welcher Stadt das war, der Laden war aber brechend voll. Mit entspannt einkaufen hatte das nix zu tun...

  • Habe das mal vor Wochen bei REWE probiert. Die Dame hinter der Theke schaute mich dumm an und meinte das mit den Dosen ging aus hygienischen Gründen nicht.

    Gilt eigentlich überall, die dürfen an sich nichts von vorne hinter die Theke nehmen. Man weiss nie wo die Sachen waren, was da dran ist. Wenn sie das machen, dann müssten sie einen speziellen Platz haben wo sie es abstellen und diesen Platz und alles was mit dem Behältnis in Berührung kam reinigen. Und nichts was einmal drin war dürfte in die Theke zurück.


    Bei uns im Edeka kriegst du so'n Tablett. Da stellst du deine Dosen drauf und somit ist sichergestellt, dass die Dosen mit nichts hinter der Theke in Kontakt kommen.


    Ah, TK maxx meinte ich - Katastrophe


    Großartiger Laden! Ist halt null - außer im Chaos - mit Primark zu vergleichen. Aber da kannst einiges für richtig wenig Geld erwerben, was früher mal sauteuer war. Meine halbe Kücheneinrichtung besteht aus Kram vom TK Maxx. :floet:
    Schön auch die Anekdote, als die mal Restposten von Karstadt aufgekauft haben. Dummerweise haben sie vergessen, ein entscheidendes Teil mitzukaufen: Das Gerät, um die Sicherungsvorrichtungen von der Ware zu entfernen. ;D


    "Wenn du am Herzen operiert werden musst, lässt du das ja auch nicht von nem Schnulzenautor machen, nur weil der sich mit Herzschmerz auskennt" - Kareem Abdul-Jabbar

  • Dummerweise haben sie vergessen, ein entscheidendes Teil mitzukaufen: Das Gerät, um die Sicherungsvorrichtungen von der Ware zu entfernen.


    Das kann man kaufen? Wieviel kostet das und in welcher Abteilung zu finden? ;)

    "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag. Lass dich einfach von ihr tragen, denk am besten gar nicht nach"

    - Christian Drosten

  • Okay, womöglich hat mich der TK Maxx in BI auf den falschen Fuß erwischt oder das Publikum dort war an dem Tag einfach "anders" |-)

    SCV und der FC

  • Publikum beim TK Maxx fand ich immer gemischt. Gab da natürlich die "Billig, geil" Kunden, die man auch im Primark vorfindet (vor allem wenn die nah beieinander sind), aber auch ganz normale Leute.
    Und genauso findet man an Ware alles mögliche, von alten Kollektionen grosser Marken bis hin zu günstigen Marken und natürlich die Nicht-Textil Sachen aller Coleur.

    "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag. Lass dich einfach von ihr tragen, denk am besten gar nicht nach"

    - Christian Drosten

  • In manchen Abteilungen bei TK Maxx sieht es oft wirklich aus wie sau... Liegt aber meist daran, dass Teile der Kundschaft unfähig sind bspw einen Kalender wieder ordentlich ins Regal zu stellen. Wird dann lieber irgendwohin gestopft bis die Seiten einreißen. Besonders widerlich kann auch die Kosmetikabteilung sein :schreck: Ist halt nicht so wie in der Drogerie, wo es überall Tester gibt. Die Kundschaft macht sich dann im TK Maxx selbst Tester...

    Reinfliegen in jedes Duell und hoffen, dass danach der andere liegt und nicht du.


    Matthias Lehmann

  • Oder Klamotten einfach aufn Boden pfeffern.


    Dummerweise haben sie vergessen, ein entscheidendes Teil mitzukaufen: Das Gerät, um die Sicherungsvorrichtungen von der Ware zu entfernen.

    Das kann man kaufen? Wieviel kostet das und in welcher Abteilung zu finden? ;)


    Klar kannste das kaufen. Du kannst ja auch die Sicherungen selber, Mehrweg-Transporteinheiten, Preisetiketten und Hänge-Transporteinheiten kaufen. Aber nur, wenn du Lieferant bist. :P


    "Wenn du am Herzen operiert werden musst, lässt du das ja auch nicht von nem Schnulzenautor machen, nur weil der sich mit Herzschmerz auskennt" - Kareem Abdul-Jabbar

  • Oder Klamotten einfach aufn Boden pfeffern.

    Eine Bekannte arbeitet in Hamburg in einer Deichmannfiliale. Kürzlich gab es ja diesen "Black Friday". Sie hat mir Bilder gezeigt, wie es nach dieser Veranstaltung in der Filiale ausgesehen hat - unvorstellbar. So viel Hirn kann es gar nicht regnen, wie da manche bräuchten.

    After the game is in front of the game

  • Sie hat mir Bilder gezeigt, wie es nach dieser Veranstaltung in der Filiale ausgesehen hat - unvorstellbar.


    Moment mal, die werden doch immerhin dafür bezahlt, dass sie da Ordnung halten, genau wie die Leute bei Mäcces, die für den Gastraum zuständig sind, deswegen kann ich da auch mein Tablett stehen lassen und die Gurken vom Burger an die Fenster pfeffern...
    Wenn die das nicht machen wollen, dann hätten sie halt Hartz-IV oder was anderes anständiges lernen sollen...
    [/ironie]

    "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag. Lass dich einfach von ihr tragen, denk am besten gar nicht nach"

    - Christian Drosten

  • Deichmann ist nun nicht so ausgelegt, dass es als Kunde leicht ist, dort Ordnung zu halten. Diese mit mannshoch gestapelten Kartons vollgestopften Filialen vertragen nur wenige Kunden gleichzeitig. Dann sind da noch diese engen Gänge. Klar gibt es total rücksichtslose Kunden. Aber manchmal liegt's such an der Orga in den Geschäften selbst.

    Zu den Quellen läuft man gegen den Strom.

  • Deichmann ist nun nicht so ausgelegt, dass es als Kunde leicht ist, dort Ordnung zu halten. Diese mit mannshoch gestapelten Kartons vollgestopften Filialen vertragen nur wenige Kunden gleichzeitig. Dann sind da noch diese engen Gänge. Klar gibt es total rücksichtslose Kunden. Aber manchmal liegt's such an der Orga in den Geschäften selbst.

    Geschäftsmodell Deichmann = Schuhdiscounter :schulterzucken:


    fuck politics & fuck religion

  • Fahren gleich zu IKEA.
    Ob das ne gute Idee war erzähl ich später... |-)

    Ich wüßte ungefähr 1909 Dinge die heute besser wären, als irgendwo in ein Geschäft zu gehen. |-)

    #FCKDFB


    :bvbklatsch:You'll never walk alone!!! :lokklatsch:

  • Ich fahre erst nach der Spätschicht Vorräte auffüllen, da dürfte ich dann Ruhe haben. :D

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!