Bavaria-Stammtisch XXXI - Gestern noch in Kiew morgen schon....

  • Mahlzeit, Prost und gute Nacht. :schnarch:

    Völlig verständlich was du da schreibst.

    Als derjenige der dich hier nannte, äussere ich mich auch hier kurz noch.

    War defintiv keine Absicht und ich bitte um Nachsicht,

    diente einfach nur der Vollständigkeit und mehr nicht.

    :five:


    So realistisch und fair sollte man aber sein,

    die %-Quote, dass er es eben auch genau deshalb so easy-peasy einfach mal gemacht hat, weil ihm das eigentlich überhaupt niemand wirklich zutrauen würde - ist doch mMn recht hoch.

    Wie oft gab es im echten Leben schon Fälle, wo man sich sagte: "Dass hätte ich wirklich vielen, wenn nicht sogar allen und jedem zugetraut, aber ihm/dir nicht!"?

    Ganz egal in welchem Context, auch wenn ein Zweitaccount in einem Forum sicherlich harmlos ist, im Vergleich - zu dem der Satz sonst so fällt.


    Ebenso gute Nacht, schlaf gut.

  • dass der Hartplatz jemand ist, der hier wirklich einen langjährigen sehr guten Ruf besitzt

    Was aber nicht automatisch bedeutet, dass er immer die Wahrheit gepachtet hat bzw. nicht auch mal falsch liegen kann. :zwinker:

    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix

  • dass der Hartplatz jemand ist, der hier wirklich einen langjährigen sehr guten Ruf besitzt

    Was aber nicht automatisch bedeutet, dass er immer die Wahrheit gepachtet hat bzw. nicht auch mal falsch liegen kann. :zwinker:

    :gaehn: Sagt doch nun wirklich niemand und eigentlich geht das auch wirklich deutlich aus dem Text hervor, dass das niemand sagt und die Wahrheit hier auch so nicht garantiert werden kann. Weder von ihm, dir oder mir.

  • Trotzdem führst du ein so gelagertes Beispiel ja nicht ohne Grund an und suggerierst damit natürlich auch was.

    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix

  • Trotzdem führst du ein so gelagertes Beispiel ja nicht ohne Grund an und suggerierst damit natürlich auch was.

    Was suggerie ich denn?

    Gestern noch, sagte man, dass ausser mir, da nicht mal im Ansatz jemand das ähnlich oder genauso sehen wird wie ich.

    Man war regelrecht kurz davor, eine virtuelle Einweisung für mich in die Wege zu leiten.

    So äusserte man sich auch schon, als Legos noch nicht mal wieder hier wieder voll eingestiegen ist, auch da hielte man mich für völlig von allen guten Geistern verlassen.

    Ist es dann nicht legitim, dass ich das dann nicht so stehen lassen kann?

    Man merkt doch an deinem Beitrag, der inzwischen auch wieder vollautomatisch von den üblichen den Daumen hoch bekommt - dass man das Thema gar nicht verstehen möchte.


    Jetzt kam Hartplatz um die Ecke, der hier wie geschrieben durchweg einen guten Ruf sich verdient hat - und ich äussere mich nochmal dazu, dass das sowieso nichts ändern wird, egal wer sich jetzt noch "outet" oder es so oder so sieht.

    Auch ist das weder damals noch heute, nur Hartplatz oder ich - sondern wie man sogar in dem damaligen Thread nachlesen kann, mehrere, auch äusserte sich Kuzze dazu.

    Der Spruch, dass man es nur nicht sieht, wenn man es nicht sehen will - wurde zB. nicht von Hartplatz an mich herangetragen. Auch von Kuzze nicht, der sich zu dem Thema sowieso nie geäussert oder positioniert hat - was gut und wichtig ist.


    Also worum gehts dir?

    Ich habe explizit in dem Beitrag erwähnt und das sogar mehrmals, dass Stand heute niemand wirklich eine 100% Gewissheit bringen kann oder möchte.

  • Du musst Zeit haben….

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Tsubasa O. wie oft hast du nun schon geschrieben, dass man sich beim Thema Zweitaccount im Kreis dreht und eh nix beweisen kann!? Trotzdem wirfst du das Thema nach einiger Zeit regelmäßig (oder trügt mich der Eindruck?) wieder auf. Warum? Bis genügend User deine Meinung teilen?

    Zustimmung erhält du wohl meist von denjenigen welche mit Legos mal aneinander geraten sind. Quaep als 'Helfershelfer" anzubringen fand ich dann schon wieder lustig |-)

    Bitte nicht falsch verstehen ich würde deine Beiträge vermissen, genau wie die von Katsche, Bestie und so manch anderem auch wenn ich die jeweiligen Meinungen nicht immer teile oder so viel schreibe. Da kam mir auch schon der Gedanke von michl1976 Zwecks der Zeit. Ich hab die ned zum Schreiben :schulterzucken:

    Akzeptiere was du nicht ändern kannst ...

  • Ich überfliege die Beiträge ehrlich gesagt nur noch :schulterzucken: Der Inhalt ist ja über Seiten und Threads hinweg mittlerweile immer der selbe nur das halt hier mal Cale und da mal Hartplatz erwähnt werden. Wie jeder andere vorher schon geschrieben hat kann man es eh nicht aufklären und im Großen und Ganzen ist mir das auch völlig egal.

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • Lieber Amigo ,

    ich schreibe etwas dazu, weil es andere auch tun.

    Würde ich das Gegenteil tun und nur blöd rumplärren, wärs auch nicht recht - also gehe ich lieber darauf ein und äussere mich.

    Gehört sich finde ich auch so, wenn ich das schon zum Thema machen muss oder es wieder zum Thema wurde.

    Und natürlich möchte ich dann erreichen, dass man zumindest meine Beweggründe liest/ich mich hier nicht in Folge der Sache im Ganzen völlig bekloppt erklären lassen will/muss.


    Legos wehrt sich gegen die Unterstellung, ebenso wehre ich mich dagegen - dass das alles haltloser Müll ist.


    Kann man denke ich schon auch verstehn, wenn man auch mich verstehen möchte und das gilt für alle Beiträge zu diesem Thema.

    Verstehen heißt aber nicht, dass ich hier jemand umstimmen will.

    Was dann schlussendlich die Community daraus macht, bleibt ihr überlassen - auch dazu habe ich was geschrieben, was ich dbzgl. will und nicht will.

    Zwischen Thema überhaupt das erste Mal aufgekommen und letzten Samstagn, liegt auch ein halbes Jahr - somit trügt der Eindruck bei dir mMn.

    Dass das Thema nun wieder so aufkommt, liegt nicht nur an mir/springe ich deshalb nicht vor Freude in die Luft. Im Gegenteil!


    Nur weil andere nicht die Zeit haben, soll ich mich dann dem anpassen und eher stark reduziert schreiben?

    Denn du und auch ich wissen, dass die Bemerkung, du musst Zeit haben, im Grunde die Vorstufe von: Hast du nichts besseres zutun?! ist.


    Werfe doch mal einen Blick auf die letzte Monatsstatistik, wer da mit wievielen Beiträgen so abschneidet und schaue dann nach wieviele Beiträge ich so überhaupt in den letzten 12 Monaten geschrieben habe. Auffallen würde dir da dann, dass es hier User gibt, die erreichen meine Gesamtbeitragszahl in 2-3 Monate.


    Schon auch erstaunlich, erkläre ich meine Gedanken oder Beweggründe wirklich so umfangreich, dass es zumindest der Großteil versteht - habe ich zu viel Zeit, will nur irgendwen umstimmen.

    Tue ich das nicht, ist es auch wieder nicht recht.


    Wie man´s macht, man macht´s verkehrt.

    - Heinz Schenk -

  • Mir ist es völlig wurschd wer hier wieviel schreibt. Ich hab weder die Zeit noch Muse hier solch lange Texte zu schreiben.

    Warum solltest du deine Beiträge anpassen oder reduziert schreiben? Sowas zu "fordern" liegt mir fern und käme mir nicht in den Sinn :schulterzucken:

    Akzeptiere was du nicht ändern kannst ...

  • Mir ist es völlig wurschd wer hier wieviel schreibt. Ich hab weder die Zeit noch Muse hier solch lange Texte zu schreiben.

    Warum solltest du deine Beiträge anpassen oder reduziert schreiben? Sowas zu "fordern" liegt mir fern und käme mir nicht in den Sinn :schulterzucken:

    Passt schon. Ginge mir darum, dass du dich auf Michl bezogen hast.

  • Mir ist es völlig wurschd wer hier wieviel schreibt. Ich hab weder die Zeit noch Muse hier solch lange Texte zu schreiben.

    Warum solltest du deine Beiträge anpassen oder reduziert schreiben? Sowas zu "fordern" liegt mir fern und käme mir nicht in den Sinn :schulterzucken:

    Genau so geht`s mir auch. Insbesondere fehlt mir eigentlich die Lust mich immer noch mit diesem Thema auseinander zu setzen.


    Nur manche Dinge mag ich dann eben auch nicht unkommentiert stehen lassen. Denn genau mit diesen wird auch etwas suggeriert. In diesem Zusammenhang stand auch meine Aussage "leicht nachprüfbar". Damit waren konkret die nachfolgenden zwei Zitate gemein.

    Und zu deiner Sache, dass du Beiträge von Sanego nachgelesen hast. Ich war jetzt in dem Moment auf seinem Profil, die Profilbesuche werden von offenen Profilen angezeigt. Ein solches hast du nach meinem Empfinden, denn bei dir werden die Besucher auch angezeigt.

    Letzter Besuch auf seinem Profil, galmi am 11. 10.

    Mit dieser Sache kann ich jetzt falsch liegen, kann aber auch wieder ein weiterer verzweifelter Versuch sein - aus der Sache rauszukommen.

    Ja es wäre leicht nachzuprüfen bzw. man müsste sich eben nur mit der Forentechnik auseinandersetzen.


    Es ist nicht erforderlich auf das Profil eines Users zu gehen, um nach den Beiträgen zu suchen. Da hilf dann auch ein, ich kann auch falsch liegen nichts, wenn man in dieser Situation solche Vermutungen raushaut. Sonst hast Du ja auch Zeit alles bis ins kleinste zu zerpflücken und zu prüfen. Da hätte ich schon erwartet, dass man sich zuerst mal kundig macht. Aber dann hätte man ja nichts von verzweifeltem Versuch schreiben können ...


    Um ehrlich zu sein: Als SaneGo unmittelbar nach Legos' Sperre aufgetaucht ist, war es mir völlig klar.

    Auch das lässt sich leicht nachprüfen, dass diese Aussage so einfach falsch ist. Muss man halt auch nur wollen ...



    Ab heute ist ja wieder BuLi, vielleicht lässt sich ja da wieder zu Sachthemen zurück kehren? :amkopfkratz:

    Every now and then a blind squirrel finds a nut.

  • Ich bitte darum wieder zu sinnlosen Beiträgen hier und zu sinnvollen im Rest des Boards zurückzukehren als hier Kreisel zu spielen ;)

    Danke an alle!

  • Habe ich letzten schon bei Pinguin zugestimmt. An mir soll es nicht liegen. :bierkruege:

    Every now and then a blind squirrel finds a nut.

  • Hat jemand der Münchner schon das Augustiner Oktoberfestbier probiert??

    Für mich das beste Gustl seit Jahren und ich trink normal quasi nur Gustl weils auch so noch das beste ist imho. ;)


    :bierkruege:


    Hoffe es gibt morgen im Getränkemarkt noch n Kasten für mich.

  • Bin grundsätzlich kein Fan des Oktoberfestbiers in der Flasche. "Meinen" Kasten kannst Du also haben bzw. an mir liegt`s nicht, wenn keiner mehr da ist. ;)

    Every now and then a blind squirrel finds a nut.

  • Ich moan des eher weil Wiesn is ja rum, obs des überhaupts jetzt no gibt.

  • Legos

    Du zeigst leider erneut eindrucksvoll, dass ich noch so viel schreiben kann - du schaffst es jedes Mal aufs Neue, alles irgendwie klein zu reden/halten und dich auf die kleinsten "Defizite" der Vorwürfe zu stürzen,

    auf einen Vorwurf - in dem ich selbst schon anmerke, dass das auch mal ganz gut im nächsten Moment durch die Forentechnik widerlegt werden kann.

    Meinst aber dann, uns die dann so zu präsentieren - als wär das DER BEWEIS, dass an all dem was ich hier und auch in dem anderen Thread damals so geschrieben habe, 0,0 dran ist oder dran sein kann.


    Oben schrieb sich SGD-Herzblut etwas,

    bewertete die Kommentare im damaligen Thrad, kindisch-peinlich und schrieb davon, dass das nicht der Stil von Legos sei.

    Ich erspare es uns erneut, eine erschreckend ähnliche Sichtweise, die x-mal in unregelmäßigen Abständen immer und immer wieder im Münchenr Fanszenethread wiederholt wurde mit Beiträgen hier näher zu bringen. Wenn jemand mal überhaupt nichts besseres mit seiner Zeit anzufangen hat, wie das ja in den letzten 10 Monaten öffters mal vorgekommen sein kann, kann er sich das ja selbst mal einlesen.

    Ich bitte darum wieder zu sinnlosen Beiträgen hier...

    Hast mich auf jeden Fall zum Lachen gebracht, danke dafür. :nuke:

    Hat jemand der Münchner schon das Augustiner Oktoberfestbier probiert?

    Ja, habe ich. Finde ich ähnlich wie den Maibock gut.

    Am liebsten, wenn ich überhaupt mal ein Bier oder allgemein Alkohol trinke, trinke ich den Edelstoff.

    Wie schmeckt der dir?


    Hat es denn mit dem Kasten geklappt?

    Über die Jahre, auch vor Corona, wurde die "Produktion" dbzgl. ja doch ordentlich erhöht, das gab es auch Zeiten, da war das deutlich schwieriger.

    Gab es meines Wissens nach sogar eine Begrenzung auf 1 Kasten, verbunden mit einer Vorbestellung, je nach Stellenwert beim Getränkemarkt.

    Vor der Pandemie gabs das Bier ja sogar beim Streetworkbus, am Hbf an so gut wie jedem Kiosk mit Getränke.


    Falls dir die Wege zu lang sind, kannste ja auch freundlich telefonisch nachfragen.Bei Augustiner direkt oder vielleicht kann dir der Getränkemarkt, der es nicht mehr hat oder auch Augustiner einen Tipp geben - wo es noch klappen könnte.

  • Also Edelstoff heißt bei uns ja nur Schädelstoff, weil man davon unglaublich schnell Kopfschmerzen bekommt. Liegt wohl an der Brauweise mit irgendwelchen Stoffen die dabei entstehen und beim Edelstoff wohl besonders hoch sind. Hat mir mal ein in einer Brauerei arbeitender so erzählt ;)

    Schmecken tut der Edelstoff im Biergarten mal, aber sonst is das nicht so meins. Wenn dann trink ich gern noch das Tegernseer und da besonders das Spezial. Oder halt n Weißbier oder zwei ;)

    Dabei bin ich vor allem beim Franziskaner, Schneider aus München, oder am liebsten dann eigentlich das Gutmann aus der Oberpfalz.


    Ach und Kasten hat geklappt. Steht seit 2 Stunden in meinem Keller. Waren aber kaum noch welche da. Scheinen noch mehr gemerkt zu haben, dass das Zeug lecker is :P

    Der Kasten reicht mir jetzt erstmal, hab noch einen normalen Gustl unten stehen, sollte bei meinem Trinktempo wenn ich kein Besuch hab fast bis Weihnachten reichen :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!