So richtig schön finde ich....

  • Danke..... :look:


    Ich hab noch nix

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Geschenke kümmert sich meine Frau drum. Da haben wir aber auch ziemlich alles. Einen Artikel haben wir noch auf der Liste mit der Hoffnung auf den Black Friday, wenn wir den bis Nikolaus nicht günstig bekommen, dann holen wir das halt nicht.
    Steht nur noch aus, dass ich los muss, um das Geschenk für meine Frau zu besorgen. Wird zum Glück leicht.

    "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag. Lass dich einfach von ihr tragen, denk am besten gar nicht nach"

    - Christian Drosten

  • Steht nur noch aus, dass ich los muss, um das Geschenk für meine Frau zu besorgen. Wird zum Glück leicht.

    Amazon verkauft den Amorelie Selflove Adventskalender für unter 70€. :D

  • Steht nur noch aus, dass ich los muss, um das Geschenk für meine Frau zu besorgen. Wird zum Glück leicht.

    Amazon verkauft den Amorelie Selflove Adventskalender für unter 70€. :D


    Lustigerweise günstiger als auf der Seite von Amorelie...
    Aber abgesehen davon, dass die vermutlich nicht nach Sizilien liefern, kein Bedarf.

    "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag. Lass dich einfach von ihr tragen, denk am besten gar nicht nach"

    - Christian Drosten

  • dass jetzt endlich ganz Österreich weiß, wer steirischer Vizepolizeichef ist.....
    Vorhang auf für Herrn Hofrat Alexander Gnaisch(?)
    https://m.youtube.com/watch?v=5GyPzTc8PO4


    was für ein widerlicher Typ und Gott sei dank wurde das öffentlich


    https://www.derstandard.at/sto…zeichef-meldet-sich-krank

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

    Einmal editiert, zuletzt von michl1976 ()

  • Was für ein peinlicher Typ. Hat aber genau den richtigen Beruf ergriffen.
    Leider bräuchte ich für das halbe Gespräch Untertitel... |-)

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

    Einmal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • Und heute hat er sich krank gemeldet der Feigling.

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • So ein Vollarsch wird in die Abteilung Fremdenwesen und Asyl versetzt? Na Prost Mahlzeit, so ein Verhalten wird ja hoffentlich Konsequenzen zur Folge haben. Und lieber krank schreiben lassen als um Entschuldigung zu bitten... :kotz:

    Geschissen wird in Helsinki!

  • Was für ein peinlicher Typ. Hat aber genau den richtigen Beruf ergriffen.

    Wie die Leute der Bereitschaftspolizei Cottbus... :kotz:

    War da jetzt was aktuelles?

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • So ein Vollarsch wird in die Abteilung Fremdenwesen und Asyl versetzt? Na Prost Mahlzeit, so ein Verhalten wird ja hoffentlich Konsequenzen zur Folge haben. Und lieber krank schreiben lassen als um Entschuldigung zu bitten... :kotz:

    Der bekommt keinen Fuß mehr auf den anderen....
    Das Schöne ist doch, dass er jetzt das Gespött des Landes ist....
    Er ist Beamter....da ist er leider unkündbar :look:


    Wobei ich finde , dass sich der junge Polizist sehr gut verhalten hat.
    Besonders die Frage „wie war nochmal ihr Name?“ :D

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

    Einmal editiert, zuletzt von michl1976 ()

  • Was für ein peinlicher Typ. Hat aber genau den richtigen Beruf ergriffen.

    Wie die Leute der Bereitschaftspolizei Cottbus... :kotz:

    War da jetzt was aktuelles?

    Polizisten von Einsatz in der Lausitz abgezogen

    Ach ja, die Geschichte. Wenn in CB jemand mal nicht den rechten Arm nach oben reißt nehme ich das nicht mal mehr richtig zur Kenntnis...

    Er ist Beamter....da ist er leider unkündbar :look: .

    Sowieso ein großes Problem. Beamte sollte es in dem Sinne überhaupt nicht geben.

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Schimpfende Österreicher - ich kann mir nicht helfen, aber ich find das so niedlich und man möchte alle Beteiligten am liebsten einmal feste knuddeln. :umarm:

    Ich finde, wenn Schweizer schimpfen, muss man einfach lachen ...


    "Du häsch ja nöd all Tassä im Schrank!"


    "Du bisch nöd ganz butzt"


    "Heb d’Schnurrä"


    Da kann man doch nicht ernst bleiben :(|-)

  • Schimpfende Österreicher - ich kann mir nicht helfen, aber ich find das so niedlich und man möchte alle Beteiligten am liebsten einmal feste knuddeln. :umarm:

    Ich finde, dass das ein gutes Unterhaltungsprogramm ist.
    Man sollte ein Comedyprogramm machen, in dem nur gezeigt wird, wie Österreicher schimpfen.
    Böse sein kann man ihnen nicht, weil es einfach zu lustig ist.


    Bei den Schweizern ist es so ähnlich.
    Aber da finde ich es auch eher niedlich.

  • So richtig schön finde ich, dass ich die Ausbildereignungsprüfung gerade bestanden habe.
    Weiß zwar nicht, ob mir das jemals was bringt, aber ich muss es nicht) nochmal wiederholen :nuke::D

    Gratuliere. Wollen die bei der Prüfung immer noch die die 4-Stufen-Methode sehen? :D

    Danke.
    Die vier Stufen Methode ist eine Variante.
    Bei der IHK hier kann man entweder eine Unterweisung durchführen anhand der vier Stufen Methode, einem Lehrgespräch oder sonst irgendwie.
    Die Alternative dazu ist eine Präsentation über eine Methode. Das habe ich gemacht mit der vier Stufen Methode.
    Im Prinzip recht einfach, da kann nicht wirklich was schief gehen.
    Kniffluger wurde es dann im anschließenden Prüfungsgespräch, da sind einige keiner Kommilitonen rausgeflogen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!