So richtig auf den Sack geht mir im Moment...

  • ….die Wahlplakate der Parteien :augen:

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • ….die Wahlplakate der Parteien :augen:


    Hä? Also ich finde die durch die Bank extrem unterhaltsam. :D


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • ...also mir machen die diesmal Spaß, Michl: teils hierher delegierte Gesichter, die sich sagen wir mal weniger um wirklich kommunale Belange scheren, auf sukzessive von anderen Nasen nach oben geschobenen Pappen, wo du dich jetzt schon freust, wenn die das in Bergsteigerausrüstung nach der Wahl von den Laternenmasten wieder runterholen müssen, mit Fotos und Losungen, bei denen du dir belustigt sicher bist, Fotoshop und Denkzentrale sind halt nich jedermanns Sache. :klatsch:

    Ach ja, ich hab bereits gewählt und lehn mich entspannt zurück. :victory:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Dort, wo es jetzt ist - in einem Vorort von Braunschweig. :teufel:


    Wenn ich mir so die zugrunde liegenden Entfernungen angucke, wäre Chemnitz demnach ein Vorort von Leipzig. :O :P

    Laut dem größten (?) bundeseigenen und nur mäßig kompetent geführten Konzern mit seinen weltfremden Verkehrsplanungen, ja. Ist aber nun wirklich nichts Neues, denn die goldene sächsische Regel lautet seit über nem Jahrhundert: In Chemnitz wirds erarbeitet, in Leipzig wirds verwaltet und in Dresden wirds ausgegeben. Insofern ist also auch Leipzig ein Vorort. Und schlimmer noch ein von Ösi-Blechbüchsen annektierter. Grüße vom Charlie :D:zunge:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Wenn man bis 0:45 mit dem Kind in der Notaufnahme vom Krankenhaus verbringt....


    (Entwarnung. Ist ist "nur" ein Muskelfaseriss)

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

  • Es nervt ganz schön oft. Aber jammern will ich darüber trotzdem nicht, nachdem ich gerade einen MRT-Termin innerhalb von 3 Tagen bekommen habe. ;)

  • Wenn man bis 0:45 mit dem Kind in der Notaufnahme vom Krankenhaus verbringt....


    (Entwarnung. Ist ist "nur" ein Muskelfaseriss)

    Gute Nerven und Gute Besserung!

    Danke. Im Moment sitze ich bei der Arbeit und wünsche mir :schnarch:

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

  • Unterbaublech immer noch nicht da! :( Bin schon am überlegen, mich mal im An-und Verkauf bei den Waschmaschinenfritzen umzusehen. Sowas muß doch irgendwie aufzutreiben sein.

  • Smaaavaaaaa


    :sleep:


    Nervigste Werbung in Dauerschleife. Und Check24 nix besser :motzen:

    SCV und der FC

  • Smaaavaaaaa


    :sleep:


    Nervigste Werbung in Dauerschleife. Und Check24 nix besser :motzen:

    Seitenbacher....?

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

  • Lass Carglass in Ruhe!


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Was hat das mit "Wir kaufen dein Auto" zu tun?

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!