Trikots der Saison 2021/22

  • Bei den zwei Borussias muss ich wohl weiter auf akzeptable Trikots warten, zwar ist das Design in Gladbach dieses mal schlichter, dafür wird das mit der Postbank wohl nichts mehr bei denen. Warum sind eigentlich leichte Übergänge noch en vogue, da habe ich jetzt in fünf Jahren noch kein schönes Leibchen gesehen?


    Mainz kann das so tragen, passt bei denen noch einigermaßen, wenn es mich auch nicht sonderlich überzeugt.
    Hamburg schön schlicht, das gefällt wieder einmal, dafür erinnert mich es aber zu sehr an Stuttse.


    Unseres kann ich so absolut akzeptieren, endlich spielt Rot wieder die hauptsächliche Rolle auf dem Trikot, wenn auch leider Weiß weiterhin bei uns nur dritte Wahl ist.


    Schalke mit solidem Grunddesign, die Balken kann ich allerdings nicht so nachvollziehen. Machen das TRikot aber zumindest nicht großartig schlechter.


    Ästhetiksieger kommende Saison wird definiert München rot, das Trikot ist so wunderbar schlicht und kommt ohne unnötige Spielereien aus. So muss das.

    Evolution wird mit R geschrieben.

  • Das Mainzer Heimtrikot geht ja noch, außer dass es einen an Arsenal erinnert (schlimm genug, eigentlich), aber die beiden anderen sind so hässlich, dass sie fast schon wieder schön sind. Das von Dortmund sieht nach 90er-Jahre-Kitsch aus, aber Gerüchten zufolge blüht uns auch eine Scheußlichkeit. Laut Usern eines anderen Forums soll es einen fließenden Farbübergang von hell- zu dunkelrot haben :kotz: Sowas war schon vor 20 Jahren hässlich und hellrot ist sowieso beschissen.

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Ich verstehe nicht warum wir jedes Jahr ein neues "Design" haben müssen.


    Man macht das Trikot Gelb mit schwarzen Kragenrand und schwarzer Hose und gut ist. :rolleyes:

    #FCKDFB


    :bvbklatsch:You'll never walk alone!!! :lokklatsch:

  • Damit man mehr Trikots verkaufen kann?! :O


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Das zieht nicht, Barca und Real oder auch andere Teams wechseln auch nicht dauernd das Leibchen. ;)

    #FCKDFB


    :bvbklatsch:You'll never walk alone!!! :lokklatsch:

  • Das Schnipseldesign von Schalke ist sehr suspekt...
    Freiburg find ich klasse, schön schlicht und das im Nacken hat was.
    Mainz find ich auch gut, ähnlich dem aktuellen, keine wilden Spielereien.
    Hamburg... naja...
    Gladbach geht noch. Recht schlicht mit dem Logo in den Stoff eingearbeitet, solche Sachen mag ich. Ansonsten schon etwas Old-School
    Bayern in Anlehnung an früher, aber nicht konsequent durchgezogen



    Der Einwand von @Chriz ist schon richtig @Kampfkater. Nehmen wir vor allem mal Barca, die haben jahrelang das selbe Trikot vom selben Ausstatter ohne Sponsor gehabt. Also bis auf gelegentliche Spielerwechsel kein Grund ein neues Trikot zu kaufen. Inter, Milan und viele andere Traditionsmannschaften haben ihr festes Trikotdesign, welches nur minimal angepasst wird und nur in Ausnahmefällen mal für eine Saison bei Seite gelegt wird. Bei denen geht es auch...

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • Das neue von 96 ist nun auch bestätigt...


    Was für eine hässliche Scheiße. Kitsch aus den 90ern und dazu noch viel zu hell. Am Anfang hat Jako noch recht schöne Trikots gemacht, aber die wurden zuletzt schon immer heller und nun dieser Witz. Das ist so peinlich!

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Bayern könnte so schön sein, wenn dieses grausame T nicht wäre.
    Freiburg ist schön, ebenso Schalke, was auch immer diese merkwürdigen Streifen sollen.
    Was man sich bei Dortmund gedacht hat, weiß wohl nur der Designer selbst, ganz schlimm. Gladbach hätte auf das Schwarz am Ärmel verzichten sollen irgendwie.


    Und dann wäre da noch Wolfsburg. :D

  • Unsere Trikots werden heute um 18:00 präsentiert. Es werden individuell angefertigte von Nike. Ich bin gespannt^^.

  • Viele dieser Dinger verursachen schlicht Kopfschmerzen beim Betrachter. Und auf Schalke werden offenbar due alten Ractiv-Hemden aufgetragen. :schulterzucken:

    Vollmond... Mitternacht... Werwölfe... Schuhe!

  • Dortmund: Gut gelungen... Puma hat sich da etwas beim Gladbach-Trikot der letzten Saison abgeguckt. ;)
    Freiburg: Schlicht und einfach, gefällt mir sehr gut. Hummel macht jedes Mal gute Arbeit.
    Schalke 04: Von allen bis jetzt das beste und dieses Muster sorgt noch für die Würze. Zum Abschied von Adidas auf Schalke, hätte man ruhig noch ein Heim-Trikot nachreichen können, zu mal ich das aktuelle immer noch potthässlich finde.
    Mönchengladbach: Geht gar nicht, ich hoffe es folgt noch ein Auswärtstrikot. Gott sei dank das letzte Mal unter Kappa.
    Augsburg: Heim gefällt mir sehr gut, Auswärts glaube ist das gleiche was Chemie Leipzig auch hat?
    Bayern München: Mit etwas dünneren Streifen würde es um längen besser aussehen.
    HSV: Zählen jedes Jahr mit zu den besten Trikots, diesmal was ganz anderes und im Retro-Style... top! :nuke:
    Mainz 05: Lotto fand ich noch nie dolle in Mainz, aber diesmals haben sie sich übertroffen.

  • Wir sind von Nike zu Erima gewechselt: BTSV Heim & Auswärts


    Grundsätzlich eigentlich ganu in Ordnung. Mir persönlich gefällt der Bremsstreifen auf dem Heimtrikot nicht besonders (warum nicht einfach ein schlichtes rein-gelbes Trikot?), außerdem passt das Sponsorenlogo durch das kräftige Schwarz irgendwie nicht. In Silber wie letzte Saison wäre es besser gewesen. Beim Auswärtstrikot ist sehr positiv, dass es auch Blau-Gelb ist, nicht wie andere Experimente in den letzten Jahren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!