Headbangers Ballroom VII - Beauty always comes with dark thoughts

  • Von Euch jemand am Wochenende Wacken World Wide gesehen? Bin da durch Zufall drüber gestolpert als die Blind Guardian da hatten.

    Bühne selbst war in Ordnung, Sound auch und dann fielen irgendwann die CGI Effekte auf. Die haben vor an der Bühne CGI Feuer gebracht, Publikum aus der Dose rein gebracht und regelmässig einen Flug übers Festivalgelände, welches ebenfalls CGI war. Aber die CGI war auf dem Stand von 1995...

    Ich habe es immer Abends verfolgt und war insgesamt recht angetan. Die Musik stand grundsätzlich im Vordergrund, die Konzerte außerhalb der Bühne waren teilweise sehr kreativ. Zur Bühne teile ich deine Meinung, so konnten sich Sabaton aber mal mehr als einen Panzer hinstellen :look:

    Dafür, dass noch so etwas in der Größenordnung noch nie gemacht wurde, war es insgesamt ziemlich gut.


    Blind Guardian würde ich eher meiden.

    Für mich von den Konzerten, die ich gesehen habe, klar das Beste. Auch sonst würde ich sie kaum meinen, ein Konzertbesuch im nächsten Jahr wird geplant (falls möglich).

    Ich bin mir aber sicher zu wissen, wie du deine Abneigung gegenüber Blind Guardian begründen würdest ;)

  • Mir taugt der Stil halt nicht. :schulterzucken:


    The Bard's Song gefällt mir sogar relativ gut aber ansonsten ist es halt nicht meins.

  • Dafür dass das n erster Versuch und auch trotzdem wohl nit relativ heißer Nadel gestrickt war fand ich das alles recht gut. Auch wenn es freilich kein Livekonzert ersetzt.


    Und über BG brauchen wir nicht sprechen, die sind sowieo über jeden Zweifel erhaben. :D Fand das Set aber wirklich sehr geil, sehr viel "alter Scheiss"! Mit Tempo statt Midtempo würde der Kater sagen. :nuke:

    T. O. F. T. S.

    Einmal editiert, zuletzt von MagicOe ()

  • Werd mir etz die nächsten Tage noch Sabaton, Hämatom, Kreator anschauen. War Samstag nicht daheim.

    T. O. F. T. S.

  • Und über BG brauchen wir nicht sprechen, die sind sowieo über jeden Zweifel erhaben. :D Fand das Set aber wirklich sehr geil, sehr viel "alter Scheiss"!


    sehr viel alter Scheiss? Das war bei BG doch durch die Bank alte Stücke. Und dass sie Valhalla gespielt haben hat mich gewundert, ist sonst live eines der Stücke, wo sehr viel und laut mitgesungen wird


    meningus Die Idee an sich fand ich auch gut. Aber man sieht halt, dass die irgendwo in nem Studio ihre Bühne haben und weiss genau, da sind keine Fans und dann Fanreaktionen eines Festivalpublikums einspielen, das wirkte auf mich ziemlich naja. Und wenn man da z.B. unbedingt Feuer auf der Bühne haben will, dann sollen die halt echtes Feuer nehmen, wie auf echten Bühnen auch, das sah schon ziemlich mies aus, da ist man heute deutlich weiter...

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • Mit Tempo statt Midtempo würde der Kater sagen. :nuke:


    So nämlich! :D

    Sabaton live muss ich mir irgendwann mal geben, so richtig viel Pathos und Bier ganz viel Bier.


    Ist halt wie Powerwolf. |-) Musikalisch gibt es natürlich (auch im Power Metal) bessere/talentiertere/reifere/kreativere Bands als Sabaton und Powerwolf. Aber der Unterhaltungsfaktor live ist schon hoch.


    @Carlo: Ja, klar sah manches "billig" aus. Aber die haben für den ganzen Kram ungefähr 4 Wochen Zeit gehabt. Da verzeihe ich einige billige Effekte. ;) Aber von den Live-Einbindungen via Zoom hatte ich mir irgendwie mehr versprochen. Ich hatte gehofft, dass die zumindest einige Camps mit ner Cam ausstatten und dann ab und zu mal rüberschalten, wie die gerade abgehen.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Wenn man bei Amazon Music nach Bob sucht werden einem direkt die großen drei angezeigt: Dylan, Marley, der Baumeister. ;D

    T. O. F. T. S.

  • So n Jahresrückblick rentiert sich ja dieses Jahr irgendwie eher nicht...

    T. O. F. T. S.

  • Wollte mal kurz hier vorbeischneien und bisschen was in eigener Sache schreiben:


    Hab mittlerweile mit meiner Band MASER zwei Songs veröffentlicht, die auch auf den Streaming Diensten verfügbar sind:

    "Camouflaged" und "Zero Gravity":dance3:


    Spotify: https://open.spotify.com/artist/0LxY31u8i4AbxGfwJMJJnm

    Apple Music: https://music.apple.com/de/artist/maser/1538549493

    Amazon Music: https://music.amazon.de/albums/B08T5RYPHH... / https://music.amazon.de/albums…5UKMFR9&musicTerritory=DE (Hier sind wir noch mit falschem Künstler zusammen gewürfelt)

    Deezer; https://www.deezer.com/en/album/200148652


    freue mich über Feedback gerne auch konstruktive Kritik, hier gibts ja viele Ohren die schon einiges an Erfahrung haben :)



    und natürlich über Follower auf Facebook (https://www.facebook.com/maser.rocks) , Instagram (http://www.instagram.com/maser.rocks)

    natürlich auch ne altmodische Homepage: https://www.maser.rocks/

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
    Henry Ford

  • Kinslayer


    Soderle, das gefällt mir doch ganz gut! :nuke: Old school, erinnert mich n bißchen an Iced Earth, aber mit Gesang. :)


    Wobei mir der Gesang am besten gefällt wenn er nicht versucht sauber zu klingen, sondern in den rauhen, ungefilterten Passagen.


    Gibt's davon mehr?

    T. O. F. T. S.

  • Muss ich mal im PkW hören. Hab zu Hause keine Musikabspielmöglichkeit.

    Das was der Fronke sagt macht mich aber schon mal neugierig!

    DAS hat man zu Albert Einstein auch immer gesagt!

  • Stimme für mich n Tick zu hoch, Musik is aber echt gut.

    Wenn der Sänger jetzt noch n Tick runter kommt is es super ;)

    Oder wie das Ö sagt: Lieber nicht zu viel Klargesang :D


    PS: Bei Zero Gravity is es viel besser :dance3:

  • galmi  MagicOe

    danke :) ... ja das bzgl Gesang sehe ich ähnlich, aber ist je nach Song mal mehr mal weniger, ...

    dass wir vom Sound eher Old School rüberkommen ist auch klar, sind ja alle nicht mehr die jüngsten :D

    Der nächste Song der in der Pipeline ist "My Enemy", wird schon bisschen düsterer und härter sein und auch Gesanglich dreckiger - da sind wir gerade noch am Mastern, denke in 1-2 Wochen kommt der online


    Mehr kommt Stück für Stück, da wir ja leider momentan nicht Proben können, oder gar Konzerte Spielen, läuft eben mehr an der Recording Front ... so 3-4 weitere Songs könnten dieses Jahr noch released werden


    schmiddelfeld : Na dann ab ins Auto! :P

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
    Henry Ford

  • schmiddelfeld : Na dann ab ins Auto! :P

    Der Typ, der _____________ (hier bitte dein Instrument eintragen) spielt ist scheiße!:zunge:


    Im Ernst: Ich finde es echt cool.

    Im Gegensatz zu den unwissenden hier find ich den Gesang echt klasse. Die Mucke ist weit über Proberaum-Niveau und der Klang ist echt gut.

    Ich würde allerdings nicht versuchen alle Gesangsarten (Clean, Shout, Growl etc) in einen Song zu packen. Wenn, dann mit 2 Sängern...


    8/10 (für MagicOe )

    :hutab:

    DAS hat man zu Albert Einstein auch immer gesagt!

  • Danke schmiddelfeld :) Das Feedback nehm ich gerne mit

    Und der Bassist ist scheiße, ist aber auch einfach n Depp ... :D


    Ja, an der Qualität der Aufnahmen, bzw der Musik selbst erfreue ich mich auch immer wieder - aber dadurch dass alle von uns schon einige Jahre auf dem Buckel haben und schon in ein paar Bands gespielt ham, hat sich einerseits einiges an Erfahrung angesammelt, aber andererseits auch einiges an Equipment. Das lässt dann wirklich professionelle Aufnahmen und guter Qualität zu, selbst als "Amateure" kann man da erstaunlich viel rausholen.

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
    Henry Ford

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!