Was macht eigentlich...?!? Unsere Ex-Unioner

  • Zitat

    Die Nachricht vom mutmaßlichen Selbstmord des ehemaligen Bundesliga-Trainers Sascha Lewandowski hat viele Menschen erschüttert. Womöglich sind schwerwiegende Vorwürfe gegen den Bochumer Hintergrund des Suizids. Nach Informationen der WAZ wurde gegen den 44-Jährigen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Kindes ermittelt. Staatsanwaltschaft und Polizei haben bislang offiziell jede Stellungnahme zu diesem gravierenden Vorwurf verweigert.


    Quelle

  • Hab ich auch gelesen. Das sollte aber IMHO nicht an dieser Stelle diskutiert werden. Und auch erst wenn es - halbwegs - gesicherte Erkenntnisse gibt.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Hab ich auch gelesen. Das sollte aber IMHO nicht an dieser Stelle diskutiert werden. Und auch erst wenn es - halbwegs - gesicherte Erkenntnisse gibt.


    Wenn die Mehrheit auch der Meinung ist, lösche ich es wieder gerne.
    Aber wo willst du es dann "diskutieren"? Hier wird 1, 2 Tage lang über die möglichen Ursachen (Burn-Out, Leistungsdruck etc.) geschrieben, dabei könnte es einen ganz anderen Hintergrund gehabt haben. :(

  • Gibt es bei Lev/ Union keinen Thread zum Ex? Geht ja hier ums kondolieren. Und dass er tot ist ist momentan auch so ziemlich das einzig fixe.

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • Merci!

    "Denn anders als Arbeitsstelle, Lebenspartner oder Automarke ist der Lieblingsklub nicht austauschbar.

    Mit ihm ist der Mensch ein Leben lang verbandelt wie mit der eigenen Haut.

    Sie mag Falten kriegen, doch ablegen kann sie niemand. Selbst wenn man das manchmal gern möchte."

    (Lars Wallrodt)

  • (K)EIN ABSCHIED: TUSCHE UND KARIM SAGEN AUF WIEDERSEHEN!

    Karim Benyamina & Torsten Mattuschka – zwei Namen, die viele Union-Herzen immer noch schneller schlagen lassen. Beide haben als Spieler die jüngere sportliche Geschichte des 1. FC Union Berlin entscheidend mitgeprägt und den Verein aus der damals viertklassigen Oberliga zurück in die 2. Bundesliga geführt.


    fc-union-berlin.de

  • Union ehemaliger Mittelfeldspieler Damir Kreilach dreht in der MLS voll auf. Sein Team (Real Salt Lake) ist gerade Tabellenfünfter in der Western Conference und damit voll auf Play-off-Kurs. Sechs Spiele stehen noch aus. Insgesamt kommt Kreilach bisher auf 13 Saisontore und fünf Vorlagen in 27 Spielen!

  • 60.000 Dollar futsch! Ex-Union-Star Max Kruse verzockt sich in Las Vegas.

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    SCP - Helden geben nie auf!

    HSV - Hamburger steigen nie auf!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!