Was fährt Qiumi? - Alles über Auto und Zubehör

  • schmiddelfeld

    CL500 .. Schwarz , Tiefergelegt mit goldenen Felgen ...

    und dazu passend der Fahrer mit fetter Goldener Halskette aufm weißen Feinripp Unterhemd und der schwarz Adidas Jogging Anzug ...

    Stilecht! MUSS!


    Aber zum Thema Penisprothese ... Hab meinen 330e Plug-In Hybrid nach etwas mehr als nem Jahr auch wieder abgegeben (weil Firmenwechsel)

    und mir jetzt erstmal n M235i Gran Coupé geleast ;) praktisch genau der wie ausm Prospekt ... Stand so aufm Hof und ich brauchte schnell was zum pendeln ...

    Aber macht den Arbeitsweg durchaus spaßiger und als Zweitwagen für Kurze Strecken echt nice (hab ja noch den alten 320d , die Grebenhain Crew kennt ihn als Zivilstreife ;) - den fährt aber meine bessere Häfte )

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
    Henry Ford

  • Kumpel hat nen Golf als Firmenwagen. Wie bei Firmenwagen üblich, sind sämtliche Inspektionen immer rechtzeitig durchgeführt worden.


    Bei 90.000 km hat sich die Wasserpumpe verabschiedet - VW hat 50% der Kosten auf Kulanz ( ;D ) übernommen.


    Letzte Woche, bei 120.000 km, ist er mit der Karre liegen geblieben. Der Zahnriemen hat sich aufgelöst (!) und dabei sämtliche Kolben mit über den Deister genommen. Schaden über 9.000€. Er ist zu seiner Fuhrparkleitung hin und meinte zu denen "Schnauze voll von diesem Mistbock!" Nächste Woche kriegt er nen Astra.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Zahnriemen aufgelöst? Wie löst sich ein Zahnriemen auf?


    Persönlich würde ich auch eher nen Opel als nen VW fahren, nicht so überteuert und bislang nen guten Service bekommen, der bei den Franzosen sicher nicht schlechter geworden ist

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • Zahnriemen aufgelöst? Wie löst sich ein Zahnriemen auf?


    So detailliert hat er mir das nicht geschildert. Vielleicht ist das Ding auch einfach gerissen. Spricht auch nicht gerade für das Auto. Die haben nen Intervall von 240.000 glaube ich.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Kumpel hat nen Golf als Firmenwagen. Wie bei Firmenwagen üblich, sind sämtliche Inspektionen immer rechtzeitig durchgeführt worden.


    Bei 90.000 km hat sich die Wasserpumpe verabschiedet - VW hat 50% der Kosten auf Kulanz ( ;D ) übernommen.


    Letzte Woche, bei 120.000 km, ist er mit der Karre liegen geblieben. Der Zahnriemen hat sich aufgelöst (!) und dabei sämtliche Kolben mit über den Deister genommen. Schaden über 9.000€. Er ist zu seiner Fuhrparkleitung hin und meinte zu denen "Schnauze voll von diesem Mistbock!" Nächste Woche kriegt er nen Astra.

    Arme Sau!

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke

  • Ich habe letzte Woche meinen geliebten Mazda 3 BM abgegeben :heulen:

    Der Nachfolger ist allerdings auch ganz nett .... ein MX5 RF :hurra:

    Ich hab' mir gedacht, ich mach' es, solange ich noch einigermaßen geschmeidig rein und raus komme ... |-)

    A life is not important except in the impact it has on other lives.
    (Jackie Robinson)

  • Hab ich auch gehabt bis 2017. Fahre aktuell nen Mazda CX-5 KF.

    #FCKDFB


    :bvbklatsch:You'll never walk alone!!! :lokklatsch:

  • Vergesst alles was ich positives über den Berlingo der Freundin gesagt habe. Dreckskarre. 240k km sind ok, neuer Turbo vor zwei Jahren auch. Aber jetzt rostet nach nicht einmal zehn Jahren...


    a) die Fahrertür unten durch (da fehlt echt nicht mehr viel)

    b) die Motorhaube innen

    c) die C-Säule am Übergang zum Kotflügel

    d) beide Schiebetürführungen unten


    Dazu fallen auch noch ABS-Sensoren und Bordcomputer aus.


    PSA macht zwar groß Werbung mit 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung, allerdings haben die sich bei der einzigen Schwachstelle (Chromgriff Heckklappe) vom 407sw wohl schon seltsam aufgeführt, beim Berlingo ist es noch krasser: Du musst natürlich extra Rostschutzvorsorge treffen, die ausschließlich beim Freundlichen durchgeführt werden muss und neben den normalen Inspektionskosten eine Stange Geld verschlingt. Bringen tut das auch nix groß. Deshalb hat es der "Schwieger"vater auch sein lassen. Und der war immerhin der Meister in dem Citroen-Laden. 10 Jahre später stehst Du da und wurderst Dich, wieso Dein oller R4, der als Rostlaube schlechthin verschrien war, seinerzeit länger durchgehalten hat.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Dazu fallen auch noch ABS-Sensoren und Bordcomputer aus.

    Hach ja, die gute alte französische Elektronik... Meinem C4 gefällt das.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • A propos Elektronik...

    Bei unserem Auto ist vor ca. 6 Jahren die Fernbedienung kaputt gegangen und damit auch die Zentralverriegelung. Da wir nicht dachten das Auto noch so viele Jahre zu besitzen, haben wir keine neue gekauft, weil der Preis recht ordentlich gewesen wäre, weshalb wir allerdings alle Türen einzeln schließen mussten.

    Vor 3 Wochen hats während der Fahrt plötzlich Klick gemacht und alle Türen gingen zu. Bisschen rumprobiert... Fernbedienung geht wieder :D

    Dafür geht jetzt die Klimaanlage nicht mehr an und die Lüftung nur noch auf Stufe 4 |-)

    Reinfliegen in jedes Duell und hoffen, dass danach der andere liegt und nicht du.


    Matthias Lehmann

  • A propos Elektronik...

    Bei unserem Auto ist vor ca. 6 Jahren die Fernbedienung kaputt gegangen und damit auch die Zentralverriegelung. Da wir nicht dachten das Auto noch so viele Jahre zu besitzen, haben wir keine neue gekauft, weil der Preis recht ordentlich gewesen wäre, weshalb wir allerdings alle Türen einzeln schließen mussten.

    Vor 3 Wochen hats während der Fahrt plötzlich Klick gemacht und alle Türen gingen zu. Bisschen rumprobiert... Fernbedienung geht wieder :D

    Dafür geht jetzt die Klimaanlage nicht mehr an und die Lüftung nur noch auf Stufe 4 |-)

    Und das ist vermutlich der Widerstand am Gebläsemotor. Das könnt ihr auch selber machen.Dann hat es sich noch mehr gelohnt zu warten.

  • Bei unserem Auto ist vor ca. 6 Jahren die Fernbedienung kaputt gegangen und damit auch die Zentralverriegelung. Da wir nicht dachten das Auto noch so viele Jahre zu besitzen, haben wir keine neue gekauft, weil der Preis recht ordentlich gewesen wäre, weshalb wir allerdings alle Türen einzeln schließen mussten.

    Meine geht auch nicht mehr zu drücken ;) . Aber du musst ja eh zum Auto wenn du fahren willst ;) .


    Wo wir noch einen Nissan hatten hab ich mich mal halbnackt ausgeschlossen durch die Fernbedienung ;D . Die hatte immer mal gesponnen und die Türen verschlossen, wenn man eine Tür zu gemacht hatte. Da ging es immer mal Klack und das Auto war zu . Eines Tages wo ich vom Eishockey wieder heim wollte hab ich das Auto normal über die Fernbedienung aufgemacht, hinten den Kofferraum geöffnet meine Eishockeyklamotten rein, meine Winterjacke rein (waren ja minus 10°), die Kofferaumklappe zu und "Klack". Der nächste Griff ging an die Hosentasche, nur war da der Schlüssel eben nicht. Der war natürlich in der Winterjacke und die ja im Kofferraum ;) . Also stande ich mit Sweatshirt vor den Auto. Zum Glück hatte ich das Handy nicht eingeschlossen und konnte daheim anrufen. Mein Vater hat mir den Ersatzschlüssel gebracht Zum Glück ist das ja auch nicht so weit dahin, so stande ich nur 15 bis 20 Minuten so auf der Straße.

    24.09.2012 - 08.12.2012


    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

  • A propos Elektronik...

    Bei unserem Auto ist vor ca. 6 Jahren die Fernbedienung kaputt gegangen und damit auch die Zentralverriegelung. Da wir nicht dachten das Auto noch so viele Jahre zu besitzen, haben wir keine neue gekauft, weil der Preis recht ordentlich gewesen wäre, weshalb wir allerdings alle Türen einzeln schließen mussten.

    Vor 3 Wochen hats während der Fahrt plötzlich Klick gemacht und alle Türen gingen zu. Bisschen rumprobiert... Fernbedienung geht wieder :D

    Dafür geht jetzt die Klimaanlage nicht mehr an und die Lüftung nur noch auf Stufe 4 |-)

    Und das ist vermutlich der Widerstand am Gebläsemotor. Das könnt ihr auch selber machen.Dann hat es sich noch mehr gelohnt zu warten.

    Kann das auch der Grund dafür sein, dass die Klimaanlage nicht mehr geht? Oder nur für die Lüftung?

    Reinfliegen in jedes Duell und hoffen, dass danach der andere liegt und nicht du.


    Matthias Lehmann

  • Bei drei Autos hatte ich die gleichen Symptome bei gleicher Ursache. Golf 4, Focus MK 2 und Tiguan. Hängt direkt zusammen.

  • Das könnte aus meiner Erfahrung auch ein defektes Steuergerät sein.


    Die günstigste Alternative ist es jedoch, erst einmal, gerade bei den aktuellen Temperaturen, einen Blick in den Sicherungskasten zu werfen. Betriebanleitung raus und die entsprechenden Nummern im Sicherungsplan suchen. :nuke:

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

    Einmal editiert, zuletzt von Der nichtmehrsodicke Olaf ()

  • Bei meinem Auto:


    Bremsbeläge hinten runter


    Auspuff undicht


    Lenkung knackt


    Klimaanlage stinkt.


    Zwei Tag nach der Arbeit selber dran gewesen.


    Kosten für Teile 34,90€


    Alles wieder gut!

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!