Formel 1 Saison 2022

  • Was ist denn mit den Reifen von Ferrari los? Und was ist auf einmal mit Verstappen passiert? Fragen über Fragen ...

  • Was ist denn mit den Reifen von Ferrari los? Und was ist auf einmal mit Verstappen passiert? Fragen über Fragen ...

    Es war zu kalt für die Ferraris...

    :eagles: Fly Eagles Fly!!! :eagles:

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Keep fighting Alex Zanardi.

  • Wie dumm kann man bei Ferrari eigentlich sein ?

    Warum zum Teufel die harten Reifen.die man am gesamten Wochenende nicht ein einziges Mal getestet hat.


    Ferrari sollte sich mal dringend Gedanken über ihr Personal machen.

    Seit Jahren bauen die eigentlich gute Autos und verhunzen es jedes Mal mit mehreren groben strategischen Fehlern im Laufe einer Saison. Das hat auch Vettel einen durchaus realistisch möglichen Titel mit Ferrari gekostet.

    Today`s music ain`t got the same soul

    i like it old time rock and roll.

  • Fernando Alonso hat sich mit Aston Martin auf einen mehrjährigen Vertrag in der Formel 1 ab 2023 geeinigt und wird dort Nachfolger von Sebastian Vettel!

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Keep fighting Alex Zanardi.

  • MPMangfall

    Hat den Titel des Themas von „Formel 1 Saison 2022 (Grand Prix von Frankreich)“ zu „Formel 1 Saison 2022“ geändert.
  • Das wird höchst interessant mit Alonso und Stroll nächstes Jahr. Für Lance wird Alonso keinen Platz machen. Und Alpine dürfte wohl überrumpelt worden sein.

  • Für mich überraschend und nicht so ganz verständlich.

    WIll Alonso noch mal abkassieren(AM dürfte wohl mehr zahlen als Alpine)? Hat er eigentlich nicht nötig.

    Glaubt er ernsthaft,das er mit AM in den nächsten 2 Jahren mehr erreichen kann als mit Alpine? Ok,ich kenne die Interna nicht,aber das müsste ja dann bedeuten,das er Alpine evtl. schon am Ende der max. Entwicklung sieht, und Aston eben erst am Anfang.

    Wie dem auch sei,es freut mich,das er uns erhalten bleibt. Ich mag den Typ einfach irgendwie.

    Today`s music ain`t got the same soul

    i like it old time rock and roll.

  • Alpine hat schnell einen Nachfolger für Fernando Alonso gefunden. Der Rennstall befördert in der kommenden Saison den australischen Ersatzpiloten Oscar Piastri zum Stammfahrer.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Keep fighting Alex Zanardi.

  • Aber nun dementiert Piastri. :D


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Für mich überraschend und nicht so ganz verständlich.

    WIll Alonso noch mal abkassieren(AM dürfte wohl mehr zahlen als Alpine)? Hat er eigentlich nicht nötig.

    Glaubt er ernsthaft,das er mit AM in den nächsten 2 Jahren mehr erreichen kann als mit Alpine? Ok,ich kenne die Interna nicht,aber das müsste ja dann bedeuten,das er Alpine evtl. schon am Ende der max. Entwicklung sieht, und Aston eben erst am Anfang.

    Wie dem auch sei,es freut mich,das er uns erhalten bleibt. Ich mag den Typ einfach irgendwie.



    AM wird bestimmt vorne angreifen können, aber im Normalfall erst so ab 2025. Das macht 0 Sinn. Der 35-Jährige, von dem es heißt er wolle nicht weiter warten und alles dauert zu lange (selbst Schumacher gab sich bei seiner Rückkehr mit 41 Jahren drei Jahre), wird durch einen 41-Jährigen ersetzt, der ebenfalls nicht von jetzt auf gleich mit diesem Auto regelmäßig aufs Podest fahren wird. Es sei denn AM findet über den Winter den Stein der Weisen.

  • Da will wohl jemand lieber McLaren fahren?


    Die Frage ist aber auch ab wann? Laut den Gerüchten ersetzt er Ricciardo schon ab Spa. Und nach dem Vettel Rücktritt und Alonso Wechsel kann man gar nichts mehr ausschließen.

  • Der 35-Jährige, von dem es heißt er wolle nicht weiter warten und alles dauert zu lange

    Was ich aber nicht wirklich glaube.

    Man hat in seinen Statements der letzten Monate/Jahre gesehen,das er sich immer mehr für wichtige DInge abseits der Strecke interessiert und diese ihm wichtiger geworden sind.

    Natürlich wäre er evtl. nicht zurück getreten,wenn Aston einen sichtbaren Schritt nach vorne gemacht hätte.Aber ich glaube nicht,das die Ungeduld in der Entwicklung des Teams der Hauptgrund für seinen Rücktritt ist.

    Today`s music ain`t got the same soul

    i like it old time rock and roll.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!