Andere Vereine - Meinungen / News / Diskussionen

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • du meinst das was wir in Deutschland darunter verstehen und der ganzen Welt aufzuwingen wollen.


    Moral hat immer was mit dem Umfeld zu tun, ja. Christlich aufgeklärte Moral ist sicher was anderes als islamische Moral.

    Aber es hat nichts mit Aufzwingen zu tun, aber wenn mir die Moral wichtig ist, dann kann ich Katar ablehnen und Geschäfte mit denen ablehnen.

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • Kovac mit Monaco im Aufwind....2:0 in Paris gewonnen... :nuke:

    2013 2014 2015 2016 2017 2018
    2019

  • Nicht das mich die anderen Clubs interessieren würden, aber was die deutschen Euroleague Teilnehmer in dieser Saison gerissen haben ,eine Blamage


    Hoppelheim raus gegen Molde, absolut inakzeptabel

    Leverkusen gegen Bern kann passieren, darf aber eigentlich nicht

    Und die Radkappen bereits in der Quali gegen AEK raus

    IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN ZEITEN

  • Auf die Conference League haben die deutschen Klubs sicher noch weniger Bock, aber da gibt es wenigstens eine realistische Titelchance :look:

  • eigentlich sind "nur" die letzten 2-3 Jahre erschreckend. Beim Rest sind die Gegner eigentlich immer so das die ausscheiden plausibel sind

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • 50+1 muss endlich fallen, damit man international wieder mit Schwergewichten wie Molde, Krasnodar und AEK mithalten kann. :floet:


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach


  • Danke für den Link. Spannende Übersicht.


    Erinnert mich natürlich an das schmerzhafte Aus in Liverpool. Ansonsten ist bei Dortmund nur das Aus gegen Salzburg wirklich peinlich gewesen.

    das war mega peinlich... klar kann man gegen Liverpool ausscheiden.. aber wir haben glaube 3-1 geführt und noch verkackt.... das war peinlich

  • 50+1 muss endlich fallen, damit man international wieder mit Schwergewichten wie Molde, Krasnodar und AEK mithalten kann. :floet:

    Oder die TV Gelder müssen unbedingt umverteilt werden damit Hoffenheim und Leverkusen in Molde und Bern bestehen können |-)

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • Das schlimme ist; gibt es solche Ergebnisse nächste Saison nochmal, dann wird genau das wieder Teil der Diskussion sein. :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Hannoi1896


    Naja gefühlt ist es ja wirklich jedes Jahr so das man den ein oder anderen Deutschen Vertreter als "Mitfavorit" führen würde und die dann Sang und Klanglos gegen irgendeinen "No Name" ausscheiden. Nimmt man diese laufende Saison mal raus trifft das (wenn man sich den Link von Chris mal ansieht) eigentlich gar nicht so zu. Es ist zwar sicherlich immer wieder mal einer dabei der wegen der "fehlenden Einstellung" oder ernsthaftigkeit ausgeschieden ist (bzw. wo das mit ein nicht kleiner Grund war) aber im überfliegen der Spiele sind die Breite Masse dann doch plausible und Leistungsgerechte Niederlagen gewesen.


    2020 bspw waren die Spiele von WOB und der Eintracht in einer Phase in der gefühlt 5 mal vor dem Spiel der Anpfiff Pandemie bedingt abgesagt, geändert, verschoben, mit zuschauer, ohne zuschauer, auswärts, zuhause oder sonst irgendwie geändert wurde. Bei Leverkusen-Inter wird sicher keiner von peinlich sprechen.


    Genauso wenig gilt das für Frankfurt gegen Chelsea, Schalke gegen Ajax, Schalke Donezk, Gladbach Schalke, BVB Liverpool, Wolfsburg neapel, Augsburg Liverpool, Gladbach Sevilla etc. etc. Auch wenn vielleicht der Spielverlauf im ein oder anderen dann gegen den Deutschen Teilnehmer gelaufen ist sind das alles Leistungsgerechte Niederlagen gewesen bei denen der Gegner immer besser oder gleichwertig war. Dazu kommen dann noch spiele von Leipzig gegen Marseille und auch das schon angesprochene Spiel von Dortmund gegen Salzburg bei denen der Gegner vielleicht auf dem Papier "schlechter" war aber einfach einen viel besseren Job gemacht hat. Das Rose-Salzburg seinerzeit gegen den Stöger BVB war nicht nur bei den Taktiknerds ein erwartbarer Ausgang und das hat für mich auch nichts mit "desaströs" oder wie auch immer die Medien wortwahl für diese Spiele ist, zu tun.


    Mannschaften wie Köln, Freiburg, hannover oder Stuttgart und Hetha konnte man von vorn herein nicht zutrauen sehr weit zu kommen.


    Natürlich reihen sich da ein paar mit ein wie Gladbach letztes Jahr gegen Wolfsberg etc. die wirklich völlig daneben wirken aber in der Summe denke ich nicht das, dass bedeutend mehr Überraschungen waren als Pokaldebakel von Bundesliga Teams gegen kleinere Gegner

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

    Einmal editiert, zuletzt von Taktiktafel ()

  • Mannschaften wie Köln, Freiburg, hannover oder Stuttgart und Hetha konnte man von vorn herein nicht zutrauen sehr weit zu kommen.

    Naja, da waren schon mitunter Gegner bei, die eigentlich zu schlagen waren. Bzw. wir sind sogar auf Anhieb ins Viertelfinale gekommen (knapp gegen den späteren Sieger verloren) und eine Saison später gegen dieses (mittlerweile wieder erfolglose) Konstrukt kann man halt auch verlieren... 96 mit den anderen in einem Atemzug zu nennen finde ich da tatsächlich mal nicht fair! :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Vielleicht meint er Arminia Hannover? :amkopfkratz:

    Oh, mein Gott...

  • Besser? |-):D

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • Zumindest haben sich die deutschen Vereine geschickt der Diskussion um Sinn oder Unsinn der derzeitigen Durchführungsmaßnahmen dieses Wettbewerbs entzogen :)

    After the game is in front of the game

  • Nicht das mich die anderen Clubs interessieren würden, aber was die deutschen Euroleague Teilnehmer in dieser Saison gerissen haben ,eine Blamage


    Hoppelheim raus gegen Molde, absolut inakzeptabel

    Leverkusen gegen Bern kann passieren, darf aber eigentlich nicht

    Und die Radkappen bereits in der Quali gegen AEK raus

    Mich stört der Satz "Was die deutschen Euroleague Teilnehmer in dieser Saison gerissen haben, eine Blamage". Die Gruppenphase wird wohl völlig ignoriert. Leverkusen mit 15 Punkten und einem Torerekord und Hoffenheim sogar mit 16 Punkten. Gerade bei Hoffenheim bin ich nicht davon ausgegangen, dass die so souverän durchkommen.


    Der Rest ist für mich eher Kategorie "Kann passieren, darf aber nicht". Bei Wolfsburg kommt ja noch dazu, dass die Qualirunden aus einem Spiel bestanden haben. Und bei AEK hat man das 1:2 in der 90. Minute bekommen. Kann also durchaus mal passieren.

  • Mich stört der Satz "Was die deutschen Euroleague Teilnehmer in dieser Saison gerissen haben, eine Blamage". Die Gruppenphase wird wohl völlig ignoriert. Leverkusen mit 15 Punkten und einem Torerekord und Hoffenheim sogar mit 16 Punkten. Gerade bei Hoffenheim bin ich nicht davon ausgegangen, dass die so souverän durchkommen.

    Was bringt aber die Gruppenphase wenn man gegen anscheinend leichte Gegner in der Zwischenrunde sich so schwer tut? Bei Bern würde ich es sogar noch verstehen. Das Team hat was drauf. Da hat Adi Hütter viel vorarbeit geleistet um die Dominanz des FC Basel zu brechen. (Jetzt dominiert YB die Schweizer Liga nach Belieben und holt wohl den 4. Titel nacheinander). Aber Molde FK nicht zu schlagen? Norwegen ist seit 2 Monaten ohne Spielbetrieb. (2021er Saison wird erst im April losgehen) :amkopfkratz: Da wird auch eine makellose Bilanz in der Gruppenphase nichts mehr bringen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!