Andere Vereine - Meinungen / News / Diskussionen

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • ja aber zu diesem Super Job gehören Allianz, Audi, Katar, etc.

    Den meisten Bayern-Fans ist wohl egal das man mit Katar schön sich ins Nest legt. :floet: Aber dann die WM 2022 in Katar mit leidenschaft hassen? Hegt sich doch ein Widerspruch?

    Ich weiß ja, dass du den Bayern gern ans Bein pisst. Leider hast du halt nur selten Ahnung, wovon du redest.


    Bayernkurve zur Kooperation mit Katar.


    Googelt man Werderfans und Wiesenhof, findet man übrigens nicht sehr viel:


    Werderfans zur Kooperation mit Wiesenhof.


    Ich darf also annehmen, dass es den meisten Werderfans wohl egal ist, dass man sich mit Wiesenhof ins Nest legt?

    I can't breathe.

  • Ich darf also annehmen, dass es den meisten Werderfans wohl egal ist, dass man sich mit Wiesenhof ins Nest legt?

    Da gibts aber ein Unterschied? Wiesenhof ist ein deutsches Unternehmen? (Und ja ich verabscheue ebenso den Sponsor) Genauso wie man damals versuchte durch otelo die Farbe Orange modefähig zu machen. Oder die "Norange" Fraktion vergessen?

  • Grundgütiger. :ohmei:

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Carlos Alberto, Wesley, Sanogo, Marin, Ekici schlugen dagegen nicht wirklich ein und haben viel Geld gekostet.

    Arnautovic und Elia fehlen noch in der Aufzählung. Hast du in deinen Paninialben geblättert oder kennst du etwa die meisten unserer Fehleinkäufe? :was:

  • Ich darf also annehmen, dass es den meisten Werderfans wohl egal ist, dass man sich mit Wiesenhof ins Nest legt?

    Da gibts aber ein Unterschied? Wiesenhof ist ein deutsches Unternehmen? (Und ja ich verabscheue ebenso den Sponsor) Genauso wie man damals versuchte durch otelo die Farbe Orange modefähig zu machen. Oder die "Norange" Fraktion vergessen?

    Super, was ist das für eine Aussage? Deutsches Unternehmen also alles gut :rolleyes: Wobei Katar natürlich ein anderes Kaliber ist.

  • Carlos Alberto, Wesley, Sanogo, Marin, Ekici schlugen dagegen nicht wirklich ein und haben viel Geld gekostet.

    Arnautovic und Elia fehlen noch in der Aufzählung. Hast du in deinen Paninialben geblättert oder kennst du etwa die meisten unserer Fehleinkäufe? :was:


    Ich hab Pinguin bei der Quiz-Night erlebt, der weiß das wirklich! :D

    Geschissen wird in Helsinki!

  • Arnautovic und Elia fehlen noch in der Aufzählung. Hast du in deinen Paninialben geblättert oder kennst du etwa die meisten unserer Fehleinkäufe? :was:

    Carlos Alberto kann man, wie Ezekiel richtig schreibt, nicht vergessen! Das ist doch die Mutter aller Fehleinkäufe. Da war jeder Einsatz 1 Millionen wert, oder? Ansonsten habe ich mal bei Transfermarkt geschaut und mit Grauen festgestellt, dass von den Verpflichtungen 2008-2012 irgendwie nur Graupen dabei waren. War da noch Allofs Manager?

  • Arnautovic und Elia fehlen noch in der Aufzählung. Hast du in deinen Paninialben geblättert oder kennst du etwa die meisten unserer Fehleinkäufe? :was:

    Carlos Alberto kann man, wie Ezekiel richtig schreibt, nicht vergessen! Das ist doch die Mutter aller Fehleinkäufe. Da war jeder Einsatz 1 Millionen wert, oder? Ansonsten habe ich mal bei Transfermarkt geschaut und mit Grauen festgestellt, dass von den Verpflichtungen 2008-2012 irgendwie nur Graupen dabei waren. War da noch Allofs Manager?

    Allofs war bis 14.11.2012 Vorstandsvorsitzender. Dann ging er weiter nach Wolfsburg. Sokratis war in dem beschriebenen Zeitraum noch dabei. Und eben öfter mal Pizarro. Ansonsten tatsächlich nur Fehleinkäufe.

  • Nachfolgend ist alles keine Entschuldigung für die Kooperation des FC Bayern. Aber die Diskussion ist schon etwas scheinheilig.


    Qatar Airways betreibt eine Basis am Münchener Flughafen, an dem Freistaat Bayern mit 51 Prozent, die Bundesrepublik Deutschland mit 26 Prozent und die Landeshauptstadt München mit 23 Prozent.

    Vergleicht man mit deutschen (Dax-) Gesellschaften, dann befindet sich der FC Bayern in "guter" Gesellschaft mit Firmen, die mit Katar Geschäfte machen.

    Wird das WM-Land zum neuen deutschen Partner?


    Mit Katar in die Krise


    Wenn man meint selbst mit Katar überhaupt nichts zu tun zu haben, der könnte sich sehr irren:

    Qatar Holding


    Die Arbeitsverhältnisse in Katar sind natürlich (immer noch) eine Katastrophe. Aber selbst Amnesty International stellt ja fest, dass es Änderung und ganz, ganz kleine Verbesserungen gibt. Hier kann man dann streiten, ob es diese gibt oder welchen Einfluss es hat, dass im Zusammenhang mit dem Fußball das Land immer wieder in den Fokus gerät. Fakt ist, Bauarbeiten gäbe es auch ohne Weltmeisterschaft, Aktivitäten von deutschen Unternehmen auch.

  • Am meisten freut mich ja, dass vor zwei Jahren von sehr vielen der Abgesang auf Bayern angestimmt wurde. Dortmund hat so enorme Transfereinnahmen erzielt, da ist das Festgeldkonto der Bayern schnell eingeholt. Dazu kommen die vielen super, super Transfers und jungen Spieler, die viel bessere Perspektive als Bayern für die nächsten Jahre. Was daraus wurde sieht man.

    Lass Dortmund mal 2-3 erfahrene Leute noch holen und dazu die jungen Spieler mal mehr als 1-2 Jahre dort halten, dann wird es mit der Meisterschaft auch klappen.

    Natürlich kann das klappen. Aber genau das meine ich doch. Das wird seit Jahren gesagt, aber dann werden die Spieler doch abgegeben. Ja ich weiß. Jetzt wird kommen, sie müssen ja, finanzielle Zwänge. Aber ist das wirklich so oder müsste man dort nicht einfach mal konsequent sein und die Spieler bis zum Vertragsende bzw. ein Jahr davor halten?

  • Gott sei dank gibt es einfach zu viele Konstrukte dieser Art, dass ich mich von dieser verlorenen Liga sowieso schon verabschiedet habe. Also euch allen viel Spaß damit, wenn es soweit ist. :D

    Tja,aus der Liga raus zu kommen ist aber nicht ganz so einfach.Wir probieren es aktuell ja,aber es könnte evtl. schief gehen. ;)

    Und auch der HSV hat Jahre dafür gebraucht,obwohl er sich nun wirklich redlich Mühe gegeben hat. :D

  • Den meisten Bayern-Fans ist wohl egal das man mit Katar schön sich ins Nest legt. :floet: Aber dann die WM 2022 in Katar mit leidenschaft hassen? Hegt sich doch ein Widerspruch?

    Ich weiß ja, dass du den Bayern gern ans Bein pisst. Leider hast du halt nur selten Ahnung, wovon du redest.

    nie

    Ich habe das mal korrigiert. ;)

  • Die CL Gelder von 2006 bis 2010 sind grösstenteils in die Renovierung des Stadions geflossen, die hat man da schon mit eingerechnet gehabt. Darf man auch nicht ausser Acht lassen...

    Da lief einiges schief. Man hat auch schön die Verträge verlängert. Gehaltserhöhung war natürlich ein Muss. Bei der ersten Nichtteilnahme im Europapokal ist das Kartenhaus dann zusammengebrochen. Dazu kam ja noch, dass man Neuzugänge kaum beobachtet hat, sondern anhand von Videos von seiner Klasse überzeugt war. Fakt ist, dass ich deshalb auf Allofs nicht gut zu sprechen bin. Als Sportdirektor war er klasse, aber als Geschäftsführer eine Katastrophe.

    Also Moment - wenn Allofs Spieler nach Tape beurteilt, wieso ist das als Geschäftsführer schlimm, als Sportdirektor aber weniger verwerflich? Und woher wisst Ihr, dass dies ausschließlich so gemacht wurde?

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Ich glaube nicht das svw das Kasetten schauen gemeint hat

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • Ich darf also annehmen, dass es den meisten Werderfans wohl egal ist, dass man sich mit Wiesenhof ins Nest legt?


    Ja, genau wie bei den meisten Bayernfans.

    Was Du postet ist ja auch nur die Meinung der aktiven Szene, den meisten Fans dürfte es aber relativ egal sein, ob Katar, GasProm, Trump oder Guantanamo....


    Bezüglich Wiesenhof war ich überrascht, dass Google da so wenig Bilder hat, da gab es nämlich einige Aktionen. Wobei das vor allem um die Entscheidung für Wiesenhof herum war und dann in der entsprechenden Saison und dann war man halt auch erstmal paar Jahre mit dem Sponsor gefangen, während der FCB sich jedes Jahr wieder für Katar entscheidet und diese Entscheidung daher jedes Jahr in Frage gestellt werden kann.

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • Also Moment - wenn Allofs Spieler nach Tape beurteilt, wieso ist das als Geschäftsführer schlimm, als Sportdirektor aber weniger verwerflich? Und woher wisst Ihr, dass dies ausschließlich so gemacht wurde?

    Es war eigentlich so gemeint, dass Allofs in seiner Anfangszeit mehr Zeit für Spielerbeobachtung hatte. Nach seinem Aufstieg vom Sportdirektor zum Vorsitzenden der Geschäftsführung hatte er noch andere Aufgaben. Das mit der Videobeobachtung hat man immer mal wieder aufgeschnappt, aber Beweise gibt es natürlich nicht.

  • Geht das schon wieder los. Die bösen Bayern haben soviel Kohle geschenkt bekommen :heulen: Nee, Bayern (Uli Hoeneß) hat über Jahre einen super Job gemacht und sich das Geld einfach verdient.

    ja aber zu diesem Super Job gehören Allianz, Audi, Katar, etc.

    Katar lassen wir mal weg. Nenne mir nur einen Verein in den Profiligen der keine Sponsoren oder Geldgeber hat. Und je besser man gearbeitet hat, desto besser sind die Angebote. Ist nicht nur beim Fußball so.

    kritisiere ich auch nicht. Mir ist Katar auch egal. Nur gehört halt zur Wahrheit dazu.

    Ich lehne eine Diskussion auf dem Niveau total ab

  • kritisiere ich auch nicht. Mir ist Katar auch egal. Nur gehört halt zur Wahrheit dazu.

    Deswegen hat auch Moral und Anstand im Profifußball kein Platz. :schulterzucken:

    du meinst das was wir in Deutschland darunter verstehen und der ganzen Welt aufzuwingen wollen.

    Ich lehne eine Diskussion auf dem Niveau total ab

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!