#8 Javi Martinez

  • Sorry Ricardo, aber Martinez ist kein Spielertyp wie Xavi oder Iniesta. Er entspricht vom Typus her eigentlich Busquets, und ähnelt diesem extrem. Javi hat eine Gabe die wir wahrscheinlich nie wirklich wahrnehmen werden. Er hat das Talent die Räume schon vor dem Pass des Gegners zu besetzen. Dadurch ist er ein perfekter Balleroberer und passiver Spielzerstörer. Passiv insofern weil er den Gegner ohne Ball beschäftigt. Auch sehe ich den Pass in die Schnittstelle nicht als seine wirkliche Stärke, da hat er eher den langen Ball in die Spitze im Repertoire.

  • Ich hatte jetzt auch eher die Offensive im Blick, Danny. ;)
    Und sagen wir vorsichtiger, der junge Xavi.


    Ansonsten kommt er Busquets auch recht nahe.
    Aber das alles nützt nichts, wenn wir ihn nicht gut eingebunden bekommen.

  • Pep wirds schon richten |-) :D

    Ich geb' mein Herz für dich, für Bayern lebe ich, ich lass' dich nie im Stich.

  • Xavi, Iniesta (denen er nun wirklich nicht ähnelt), Busquets, Xabi Alonso pipapo...am Ende des Tages haben wir hoffentlich einen unverkennbaren Javi Martinez. Wichtig wäre, wenn er unserer Mannschaft auf dem Feld eine noch bessere Balance geben könnte. Gerade wenn man sich vor Augen führt, wie van Bommel und Schweinsteiger harmoniert haben, dann ist das etwas, was uns seit dem ein bißchen Flöten geht im Mittelfeld und was entscheidend ist für die Balance zwischen Defensive und Offensive. Die Zeit wird es zeigen.


    Schön war zu sehen, wie die Jungs fast jeden Ball zu Martinez gespielt haben nach dessen Einwechslung. Bei dem Spielstand war das natürlich auch möglich, aber dass sie ihn gleich so eingebunden haben, zeigt auch mal wieder wie sehr es in der Truppe stimmt. So wird der Junge auch sicher schnell reinwachsen in die Mannschaft, wenn die anderen so bereit sind ihm zu helfen dabei. Das macht schon alles sehr Mut was wir heute gesehen haben.

  • Zitat von Weltmeister;3779680

    Xavi, Iniesta (denen er nun wirklich nicht ähnelt), Busquets, Xabi Alonso pipapo...am Ende des Tages haben wir hoffentlich einen unverkennbaren Javi Martinez.



    Du bringst das auf den Punkt was ich bei Ricardos Eintrag dachte! :amen:

    "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

    "[...]da ich durchaus Wert auf Seriösität lege was Quellen anbelangt." - Quelle: Siehe oben.

  • Ich gehe mal davon aus, dass unsere Anwälte sämtliche rechtliche Aspekte und Konsequenzen des Transfers beleuchtet und durchgekaut haben.


    Von daher hoffe ich, dass das nur das letzte, medial aufgebauschte Getöse des Herrn Urrutia ist...


    Edit: Unsere Antwort:


    Der deutsche Rekordmeister reagierte gelassen auf die Ankündigungen aus Spanien. "Der FC Bayern hat, wie in den einschlägigen Statuten und im Arbeitsvertrag des Spielers vorgesehen, die entsprechende 'Klausel' bezahlt, auf die auch der Präsident von Athletic Bilbao bestanden hat", erklärte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge: "Deswegen sehen wir uns voll im Einklang mit den entsprechenden Statuten und den vertraglichen Regelungen." Quelle

    "Immer Glück ist Können."

    "Hör mal zu, du Osterhase, als ich noch gespielt habe, da gab's dein Land noch gar nicht."

    (Hermann Gerland)

  • Das ist alles so typisch spanisch...


    WM, da denkst du gar nicht so falsch.

    "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

    "[...]da ich durchaus Wert auf Seriösität lege was Quellen anbelangt." - Quelle: Siehe oben.

  • Zitat von Weltmeister;3783959

    Nächste Woche meldet sich dann Javi´s ehemalige Kindergärtnerin und verlangt Kohle von uns für´s damalige Pampers wechseln. Wenn die Spanier alle so ihre Geschäfte machen wundert mich die Krise in dem Land nicht. Nur gegenseitige Abzieherei oder was? Sympathisch...


    deswegen will ich auch keine Italiener bei uns...|-)

  • Ähm, eigentlich ist es Usus dass die Ablöse auch zu einem Teil an die Ausbildungsvereine weitergegeben wird. Ist vor einiger Zeit von der Fifa glaube ich so festgelegt worden, um die kleinen Vereine auch zu beteiligen. Beispiel bei uns ist z.B. Mandzukic, neben Wolfsburg haben auch Dinamo Zagreb, Marsonia Slavonski Brod, Zeljeznicar usw. auch was vom Kuchen abbekommen. Gut das waren keine Unsummen, aber ich glaub Marsonia hat so um die 5.000€ bekommen, was für die der Jahresetat ist glaub ich :D

  • Zitat von Danny;3784099

    Ähm, eigentlich ist es Usus dass die Ablöse auch zu einem Teil an die Ausbildungsvereine weitergegeben wird. Ist vor einiger Zeit von der Fifa glaube ich so festgelegt worden, um die kleinen Vereine auch zu beteiligen. Beispiel bei uns ist z.B. Mandzukic, neben Wolfsburg haben auch Dinamo Zagreb, Marsonia Slavonski Brod, Zeljeznicar usw. auch was vom Kuchen abbekommen. Gut das waren keine Unsummen, aber ich glaub Marsonia hat so um die 5.000€ bekommen, was für die der Jahresetat ist glaub ich :D



    Aber müsste nicht eigentlich Bilbao von der erhaltenen Ablösesumme was an Osasuna abdrücken?

    IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN ZEITEN

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!