#8 Javi Martinez

  • Letztes Jahr hieß es noch man darf die Spieler nicht kritisieren weil sie mal Cl Sieger waren

  • Neben Lewandowski Bayern's stärkste Waffe. Dem würde man wirklich mal wünschen, das er über einen längeren Zeitraum verletzungsfrei bleibt. Das muß doch auch an den Kräften zehren/an die Substanz gehen sich immer wieder auf's Neue nach den längeren Verletzungspausen ins Team zurück zu kämpfen.

  • und die Legendenbildung zur Fitness von Martinez geht weiter.... ich dachte eigentlich wir sind uns jetzt einig das es keiner wirklich weiß :augen:


    Und das genau von den Leuten die den anderen immer vorwerfen irgendwas zu interpretieren und nicht die anderen Möglichkeiten zu sehen.


    Mir geht es übrigens gerade 0 um Kovac, nur nervt mich dieses schönreden langsam aber sicher tierisch.
    Er baut nicht auf Martinez und Ende.
    Man kann ja auch nicht jeden einsetzen, aber man muss es auch nicht anders sehen als es ist.

  • Neben Lewandowski Bayern's stärkste Waffe.


    Warum genau ?

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • Mentalität

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Mentalität

    Aber ist das nicht genau der Grund, warum man nach ihm schreit? Weil man eventuell den anderen etwas Mentalität abspricht?

    Gruß,
    Jens


    Ankotzometer Profifußball 110/100

  • Geht mir gar nicht um anderen Spielern etwas abzusprechen.
    Aber dieser absolute Wille ist in meinen Augen etwas, was Martínez so auszeichnet.
    Wofür er aber auch absolut fit sein muss.
    Und jünger wird er leider auch nicht.
    Bei mir wär er gesetzt.

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Sind alles seine Stärksten Qualitäten und für jede Mannschaft wichtig. Halte Stärkste Waffe neben Lewandowski" aber für etwas zu viel. Zumal das "überdurchschnittlich gute Zweikampfverhalten" leider aufgrund von älter werden, Fitness zustand etc. gefühlt auch nicht mehr so überdurchschnittlich ist. Er muss häufiger mal zu einem Foul greifen als früher, er muss häufiger mal zu einer Grätsche ansetzen bei der heute nicht mehr zu 100% weiß das er den Ball trifft so wie früher. Ihr schreibt es ja selbst.


    Über Kovac warum er ihn bringt oder nicht bringt kann man streiten, ich sehe aber keinen Grund warum er nicht auf ihn bauen sollte. All die aufgezählten Qualitäten von Martinez sind eigentlich die dinge die NK bevorzugt. Ich glaube Martinez ist eher Opfer des Systems. In Kovac 4-1-4-1 bzw 4-3-3 findet er keine Position für Martinez weil das versuch mit Thiago als 8er und Martinez als 6er nicht funktioniert hat.


    Generell ist Martinez Paradeosition ja eine gegen den ball mit einem Partner neben sich. Die besten Spiele Machte er für uns wenn sein Auftrag das verhindern von etwas war (Ich denke da an Dortmund 2013/14, eines seiner größten Spiele) oder das verhindern und Absichern (Doppelsechs mit Kroos/Schweinsteiger).


    Ich denke also nicht das es daran liegt das der Trainer nicht auf ihn baut.

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • und die Legendenbildung zur Fitness von Martinez geht weiter.... ich dachte eigentlich wir sind uns jetzt einig das es keiner wirklich weiß :augen:


    Und das genau von den Leuten die den anderen immer vorwerfen irgendwas zu interpretieren und nicht die anderen Möglichkeiten zu sehen.

    Damit meinst Du dann ja auch u.a. mich. Dann musst Du aber auch so fair sein und richtig lesen, Galmi.


    Ich habe geschrieben, dass ich es gut finde, wie Goretzka und Martinez freiwillig an freien Tagen in der Länderspielpause an ihrer Fitness gearbeitet haben. Dann ist es für mich keine Legendenbildung mehr. Mal abgesehen davon, dass es meiner Meinung nach doch nun wirklich jeder sieht, wie Martinez immer wieder Rückschläge erleidet. Immer wieder kleine Verletzungen, die es aber immer schwerer machen. Die Verletztenhistorie ist ja auch im Netz einsehbar. Wann war er denn in den letzten 2 Jahren mal lange am Stück fit?

    Mir geht es übrigens gerade 0 um Kovac, nur nervt mich dieses schönreden langsam aber sicher tierisch.
    Er baut nicht auf Martinez und Ende.

    Das passt jetzt aber nicht. Wenn man die Verletztenhistorie anbringt und die Meldung, dass er freiwillig an seiner Fitness arbeitet, als Grundlage für die Einschätzung nimmt, dass er eben leider nicht fit ist, ist es für Dich Legendenbildung. Aber einfach zu behaupten "Kovac baut nicht auf Martinez und Ende", ohne auch nur den kleinsten Ansatz für diese Behauptung, ist es dann für Dich?


    Na dann bitte.


    Als Kovac kam, kritisierten hier viele, dass dann eben Spieler wie James keine Chance haben, weil Kovac ja eh nur kämpfen lässt. Und dann sollte er ausgerechnet nicht auf einen gesunden Martinez bauen?

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

    6 Mal editiert, zuletzt von Caledonia ()

  • Als Martinez fit war saß er auch auf der Bank wenn nicht gerade Thiago, Tolisso, und Goretzka verletzte waren.
    Im Zweifelsfall spielt inzwischen dann auch noch Kimmich eher auf der 6. Genau so wie ein Hummels nur gespielt hat, als es nicht anders ging.
    Und er wird ja kaum den Verein verlassen haben weil er jedes Spiel gemacht hat.

  • Bin ich froh wenn Javi wieder in Bilbao spielt. Das ist wirklich traurig was hier teilweise über ihn abgelassen wird.

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • Bin ich froh wenn Javi wieder in Bilbao spielt. Das ist wirklich traurig was hier teilweise über ihn abgelassen wird.

    was denn ? Sind sich doch alle einig das er toll ist. Die einen sagen er spielt nicht weil er nicht fit ist die anderen weil Kovac nicht mit ihm essen gehen will aber das er super ist da streitet ja keiner drum

    "Es hat fast schon notorische Züge, wie Pep Guardiola in K.O.-Runden der CL Spiele totdenkt..." Tobias Escher

  • Als Martinez fit war saß er auch auf der Bank wenn nicht gerade Thiago, Tolisso, und Goretzka verletzte waren.
    Im Zweifelsfall spielt inzwischen dann auch noch Kimmich eher auf der 6.

    Wie gesagt, für mich ist ein Martinez nicht fit. Leider. Ich wünschte es mir so sehr. Einfach meine Art Fussball und zudem ist Tolisso derzeit ein großer Unsicherheitsfaktor. Ebenso Thiago, der dringend eine Absicherung wie Martinez bräuchte. Goretzka ja leider auch erst auf dem Weg zurück.


    Kimmich auch für mich nur eine, ja, Notlösung auf der Sechs. So gerne er es vielleicht auch möchte.


    Wenn alle fit sind, sind Thiago, Martinez und Goretzka für mich die Spieler.


    Genau so wie ein Hummels nur gespielt hat, als es nicht anders ging.
    Und er wird ja kaum den Verein verlassen haben weil er jedes Spiel gemacht hat.

    Ich finde bei Hummels kann man es doch leicht nachschauen. Er hat in der Hinrunde weniger gespielt, weil er auch nicht wirklich gut war. Und er war Stammspieler in der Rückrunde, weil er da wirklich gut oder auch stark gespielt hat. Ich finde da war eigentlich alles schlüssig.


    Wie ja nun mittlerweile kein Geheimnis mehr, wollte er das im Sommer gerne "absichern" lassen. Und da habe ich die grundsätzliche Einstellung, dass solche Spieler dann auch stets gerne gehen können.


    Denn in der weinerlichen Zeit, in der wir uns heutzutage befinden, gibt es immer solche Spieler. Und das sage ich unabhängig davon, wer bei uns Trainer ist und wer der jeweilige Spieler ist.

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

  • Bin ich froh wenn Javi wieder in Bilbao spielt. Das ist wirklich traurig was hier teilweise über ihn abgelassen wird.

    Wieso das? Einer der wenigen Spieler, wo sich hier doch alle über seine Qualität einig sind. Kenne hier nicht einen User, der ihn nicht gerne hat stets spielen sehen und nicht auch weiterhin gerne auf dem Platz sehen würde. Martinez ist nun wirklich überall hoch angesehen. In der ganzen Bayern-Familie.

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

  • Den Narrativ von dem leider nicht ganz fitten Spieler liest man ja hier in letzter Zeit öfter.
    Nicht nur in diesem Topic, auch bei Coutinho und Mai wird das gerne gebracht.


    Wird also Zeit das mal etwas zu beleuchten.


    Als erstes hat man eine These, die man nur sehr schwer beweisen oder widerlegen kann. Sie nicht beweisen zu können ist den Verfassern egal, wenn man versucht sie zu widerlegen kommen pampige Antworten ala "Aber du hast natürlich recht. Ich hab heute noch nicht mit seinem Arzt gesprochen."


    Mit der Aussage "ist ja leider nicht ganz fit" erreicht man dann noch folgende Dinge (kein Anspruch auf Vollständigkeit)
    1. Man erweckt den Anschein, dass man um das Wohl des Spielers besorgt ist
    2. Man stärkt damit automatisch dem Trainer den Rücken, egal ob der Spieler eingesetzt wird "Spieler wird langsam herangeführt" oder nicht "Spieler wird zurecht geschont" es ist immer die richtige Entscheidung.
    3. Bei Kritik am Spieler kann man ohne auf den Inhalt einzugehen direkt den Kritiker kritisieren weil der einen "leider nicht ganz fitten Spieler" angeht.
    4. Spielt der Spieler wider erwarten und macht ein gutes Spiel kann man sich als guter Fan auf die Schulter klopfen, weil man ihn ja in der schlechten Zeit so gut unterstützt hat.

  • Reunited again


    Doppelter Triple-Sieger. :nuke:

    Wer sich über das freut, was er hat, hat keine Zeit mehr über das zu klagen, was er nicht hat.

  • Und so schließt sich der Kreis. Er begann hier mit dem Triple und er geht mit einem


    :schnueff: Servus :schnueff:

    IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN ZEITEN

  • So ein verdienter Spieler. Ich habe es geliebt, ihn spielen zu sehen. Leider hat sein Körper nicht immer mitgemacht.

    Ein perfekter Abschluss für ihn und für uns mit ihm! Jetzt geht er mit einem guten Gefühl!

    man sieht sich immer zweimal im leben

  • Javi wird in meiner persönlichen Liste zu den absoluten Lieblingsspielern gehören. :amen::amen::amen:

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!