Allgemeine Informationen über FIFA/UEFA/DFB/DFL

  • Ich bin zutiefst amüsiert. :D


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Keller ist - leider - von Beginn an eine komplette Fehlbesetzung gewesen. Gegen die Intrigantentruppe dort hatte er nie eine Chance, und jetzt hat er sich ihnen endgültig ans Messer geliefert. Koch und v.a. der aalglatte Karrierist Curtius reiben sich die Hände. Unglaublich, was da abgeht. Ein einziger Saustall, bei dem auch Reformen und neue Präsidenten nichts mehr retten können. Dichtmachen, bitte. Lieber ganz ohne Verband, als mit so einem Drecksladen.

    Never underestimate the power of self-denial.

  • Vor Jahren hätte ich mal Uli Hoeneß gesagt. Heute ist das nur noch ein schlechter Witz. Du brauchst eigentlich einen richtigen Kotzbrocken, der mit allen Wassern gewaschen ist: Smart, durchsetzungsstark, rücksichtslos, aber trotzdem mit Anstand. So jemanden gibt es wohl nicht.


    Wenn ich aber trotzdem einen Namen in den Ring werfen müsste: Edmund Stoiber! Der würde die Intrigantentruppe alleine durch seine Penibilität und Akribie zur Verzweiflung bringen. Ein Aktenmonster mit unendlich Sitzungs-Sitzfleisch. Als ehemaliger Ministerpräsident und CSU-Parteivorsitzender ist er auch das Haifischbecken, die Intrigien und die Hofschranzen gewohnt. Aufräumen kann er ebenfalls. Er hat Fußball-Background. Und auch wenn man ihn nicht mag, so ist er doch authentisch. Selbstbereicherung ist ihm auch fremd. Er ist zwar stockkonservativ, aber ich halte ihn - inzwischen! - sogar für halbwegs anständig. Allerdings ist er mit knapp 80 Jahren wohl zu alt, um wirklich noch was bewegen zu können.


    Da fällt mir ein: Hätte Joschka Fischer Zeit? |-)

    Never underestimate the power of self-denial.

  • Gäbe es überhaupt geeignete Kandidaten für dieses Amt?


    Uli H. sucht doch bestimmt noch eine neue Herausforderung. :floet:


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Lothar M. :afi:

    Walter*Hrubesch*Thioune*Hecking*Wolf*Titz*Hollerbach*Gisdol*Labbadia*Knäbel *Zinnbauer*Slomka *van Marwijk

    *Cardoso*Fink*Arnesen*Cardoso*Oenning

  • Steffi Jones! Ohne scheiß. :nuke:


    Ihre Vorteile:

    - kann die Bedeutung des Spieles für die Gesamtgesellschaft weit besser einordnen als andere

    - hat sich schon mehrfach auf internationalem Parkett bewiesen

    - kennt Jermaine Jones und hat ihn nicht getötet :D

    - Ich kenne und mag sie. Guter Jahrgang. :nuke:

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

    Einmal editiert, zuletzt von Der nichtmehrsodicke Olaf ()

  • Das ist gar kein so schlechter Vorschlag. Da würden Koch, Curtius und Osnabrügge die Ohren bluten, der würde die einfach Totquatschen. Aber ob Calli auch hart durchgreifen kann?

    Never underestimate the power of self-denial.

  • Aber ob Calli auch hart durchgreifen kann?

    Diese Frage bitte mal an Eduard Geyer weiterleiten! Der wird sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch sehr gut daran erinnern, wie knallhart Cali durchgreifen kann (was er damals hinter seinem Rücken alles abgezogen hat). Das zaubert ihm heute noch die Zornesröte ins Gesicht, kannst du mal von ausgehen. :)

  • Puh... Da schaut man in den Thread und liest als erstes die Namen Calmund und Geyer. Memo an mich: diesen Thread nie wieder aufrufen!

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Calli mag ein netter Kerl sein, aber ihm zuhören fällt sehr schwer, den würde doch niemand mehr ernst nehmen.

  • Memo an unseren neuen DFB-Präsidenten: :feier:

    Auf dich warten doch jetzt sowieso ganz andere Aufgaben. Keine Zeit mehr für qiumi-"Kommentarspalten". Großes Aufatmen und Erleichterung im weitem Rund (wohin das Auge auch schaut). Ab in die DFB-Zentrale mit dir! ;D

  • Einen wirklich guten Kandidaten habe ich tatsächlich übersehen: Hans Meyer.


    Aber eigentlich mag ich ihn viel zu sehr, als dass ich ihm so einen Job beim DFB wünschen würde.

    Never underestimate the power of self-denial.

  • der würde die einfach Totquatschen.

    :blah: Ich weiß nicht woran es liegt, aber der Mann kann einfach keine kurzen Antworten geben. Es ist so schade, denn in den meisten Fällen hat es Hand und Fuß was er sagt. Auch mir fällt es schwer ihm zu folgen (nach spätestens 20' Dauerplauderei ist einfach Ende mit der Konzentration). Dann wünscht man sich, dass ihn endlich jemand ganz schnell aus dem Saal schiebt.



    Einen wirklich guten Kandidaten habe ich tatsächlich übersehen: Hans Meyer.

    Oh ja, der hat so ziemlich alles erlebt im Fußballgeschäft. Den kann so schnell nichts mehr schocken. Müßte mittlerweile an die Ende 70 sein?? :amkopfkratz:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!