Fanclub Gelb Schwarz 04

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Auch in schweren Zeiten
    Fanclub steht treu zum FC Amberg - Vorstand gewählt
    Auch heuer hat der Fanclub des FC Amberg alle Höhen und Tiefen eines Anhängerlebens mitmachen müssen. Arnold Bauer ist der alte und neue Vorsitzende des FC-Clubs Gelb-Schwarz 04. Er wurde bei der Jahreshauptversammlung ebenso wiedergewählt wie Schatzmeister Thomas Rath und Schriftführer Christian Fleischer. Vervollständigt wird die Vereinsführung durch Manuel Zientek, der den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Dieter Bauer ablöst. Fanclubchef Arnold Bauer berichtete über die Aktivitäten des "FC-Unterstützungsvereins" in der Saison 2009/10. Pünktlich zur Versammlung waren auch die neuen gelb-schwarzen Fanschals eingetroffen, die bei den FC-Heimspielen erworben werden können. Die vergangene Spielzeit wurde besprochen, das Resümee fiel durchwachsen aus. Doch die Mitglieder wollen auch in schweren Stunden zu ihrer Mannschaft halten.

    FCA, wer denn sonst? :dance3:

  • Es gibt in Amberg keine schweren Zeiten. Wo wir sind ist vorne und sind wir mal nicht vorne, ist hinten vorne !

    :nobbi: Lebenslänglich Gelb-Schwarz

  • Wir dürfen ein neues Mitglied begrüßen.


    Herr Robert Perras hat sich uns angeschlossen um den FC Amberg und uns zu Unterstützen.


    Danke Robert


    Fanclub Gelb Schwarz


    Arnold Bauer

  • Hiho an dieser Stelle mal wieder ich hätte noch ein paar Fragen


    wie siehts den aus mit dem Fanclub kommt man dann günstiger ins stadion??
    was kostet den der mietgliedsbeitrag??


    Und wo habt ihr eure Shirts her???




    Mfg Michi

  • Hallo FCA4ever


    Mitgliedsbeitrag ist 12€
    Die T-Shirts waren damals eine Sonderanfertigung mit Sponsorunterstützung. Wären derzeit nicht unter 50€ zu haben weil die Nachfrage nicht da ist für größere mengen.
    Wir haben schon kleine Vorteile bei Dauerkarten aber sonst nicht.
    Fancclub

  • Herr Robert Perras hat sich uns angeschlossen um den FC Amberg und uns zu Unterstützen.



    Was mir aufgefallen ist: Wieso sitzt der Fanclub Gelb Schwarz 04 eigentlich nicht komplett zusammen bei einem Heimspiel? Ich sehe euch verstreut auf der Haupttribüne sitzen.
    Wo sind denn die 21 Mitglieder bei den Heimspielen?
    Man hört immer bloß den Trommler und ab und zu einen mit ner Tröte. Könnt ihr vielleicht mal mehr Radau machen bei einem Heimspiel als Fan-Club? Muss doch möglich sein bei 21 Mitgliedern.
    Soll aber keine Kritik sein sondern wäre eher ein Wunsch von mir das etwas mehr Stimmung da wär. Ich mein, dafür is ein Fanclub doch da,oder? :humba: :sgfahne:
    Vielleicht wird dann endlich mal das Rumgemecker der sogenannten "Experten" nich mehr zu hören sein die ständig bloß "Nach Vorne" :vogelzeigen: oder "Schneller" brüllen.

    FCA, wer denn sonst? :dance3:

  • :sgfahne:


    FCA-Fan, Ich und meine Freundin sitzen im Block F. Wir beide sind leicht auszumachen. Meine Freundin ist die, die im Rollstuhl sitzt. Mehr Stimmung würde gut tun, da hast Du Recht. Sitzen alle verstreut auf der Haupttribüne. Kenne richtige Stimmung vom Bieberer Berg in Offenbach her.Aber man kann Offenbach nicht mit dem FC Amberg vergleichen. Wohne seit Dezember 2003 hier in Amberg. Zuvor habe ich in Herborn in Hessen gewohnt und zu den Kickers gefahren. Der FCA ist auch über die Grenzen bekannt. Als ich einigen Leuten erzählt habe das ich nach Amberg ziehe, kams nur so dem Motto: "Was macht der FC Amberg noch so ". Ohne Witz!! Aber jetzt bin ich FCA-Fan. Natürlich freue ich mich wenn der OFC gewinnt, aber der FCA das ist wie eine "neue Familie" für mich und meine Freundin.

  • Hi FCA-Fan, warum setzt du dich nicht einfach mit dazu zum Fanclub. Dann wärs schon wieder einer mehr und vielleicht finden sich ja noch ein paar andere die dann ihre Ideen mit einbringen möchten ?!

  • FCA-Beobachter: Aber man braucht doch keine großen Ideen um etwas Stimmung zu machen. Ich selbst bin nich der Typ für sowas. Aber wenn ich schon in einem Fanclub Mitglied bin, dann sollte man schon für Stimmung bei einem Spiel sorgen, besonders bei einem Heimspiel. :humba:

    FCA, wer denn sonst? :dance3:

  • FCA-Beobachter: Aber man braucht doch keine großen Ideen um etwas Stimmung zu machen. Ich selbst bin nich der Typ für sowas. Aber wenn ich schon in einem Fanclub Mitglied bin, dann sollte man schon für Stimmung bei einem Spiel sorgen, besonders bei einem Heimspiel. :humba:



    AHA Interessante Aussage.... also Ball flach halten ............

  • FCA-Beobachter: Aber man braucht doch keine großen Ideen um etwas Stimmung zu machen. Ich selbst bin nich der Typ für sowas. Aber wenn ich schon in einem Fanclub Mitglied bin, dann sollte man schon für Stimmung bei einem Spiel sorgen, besonders bei einem Heimspiel. :humba:



    Genau das ist das Problem kaum einer ist der Typ dafür, einige brauchen erst einen gewissen "Pegel" um in Stimmung zu kommen andere flüchten sich in Ausreden.
    Ich stehe mit Tröte schon über 20 Jahre da unten rum und der Fanclub wurde auch gegründet um das ständige gemeckere der vielen "Bundestrainer" zu übertünchen.
    Aber das ist alles ein zweischneidiges Schwert, wenn ich mir oft andere Fanclubs anschaue die oft mit 2 Promille im Kopf "Stimmung" machen, daruf kann ich verzichten. (ist aber bei uns auch schon passiert) und Teilweise nur noch Beleidigungen von sich geben was gar nichts mehr mit dem Spiel zu tun hat.
    Aber was am schlimmsten ist von außerhalb rumzumäkeln aber selber nichts dazu beitragen.
    Das andere ist auch wieso kommst du nicht mal bei uns vorbei??
    Reden ist doch schöner als das blöde geschreibe.
    Gruß
    Arnold
    PS: Wie du geschrieben hast das da immer einer brüllt "vorwärts spielen" kann ich mir denken wo du sitzt. Da haben wir uns vor ein paar Jahren verdrückt sonst hätte ich mich irgendwann vergessen :D:D

  • Arnold, ich weiß was Du meinst. Die Landshuter oder? Am Anfang November letzten Jahres war es schon heftig was die abgezogen haben.P.S wegen randaliernde Gästefans. Habe da was verwechselt. Sorry.

  • Hallo
    Die neuen Schaal`s sind da.
    Ab dem nächsten Heimspiel zu haben, aber auch in Sorghof bringt der Kollege schon mal einige mit.
    Werde sie auch wieder im Kaufland (Lotto Annahmestelle) auslegen. Preis 13 €
    Bilder werde ich noch machen und dann reinstellen.
    Gruß
    Arnold :nuke::nuke:


  • Die Schaals liegen jetzt im Kaufland aus. (Lottoannahmestelle)
    Auch im Stadion bei den Heimspielen von uns zu haben. (Block F)
    Gruß
    Arnold
    PS: Zwei Drittel sind schon weg :nuke:

  • Also es hat schon einige Spiele gegeben, wo die Unterstützung absolut hervorragend war. Nicht nur Trommel und Tröte, sondern auch die Anfeuerung des Fanclubs. Wenn genügend Leute zu jedem Spiel kommen würden, könnte man dies natürlich entsprechend händeln. Dies ist aber leider nicht immer so (verständlicherweise Arbeit etc.). Ich denke aber mal, dass es nicht hauptsächlich am Fanclub liegt, sondern überhaupt am etwas konservativen Amberger Publikum. Warum kann ich mich nicht mit meinem Heimatverein identifizieren ? Es sind mit Sicherheit immer genügend in jeder Altersklasse im Stadion, die zuschauen, sonst aber nix machen. Die Amberger Trainingsjacke stolz spazieren tragen, aber sonst ? Ich bin kein Mitglied im Verein und habe auch noch nie für den FC selbst gespielt. Trotzdem bin ich Fan und versuche als solcher den Verein zu unterstützen, so gut ich kann. Viele fahren nach München, Nürnberg oder sonst wo hin um dort die Vereine zu unterstützen, zu schreien, anzufeuern usw. Warum geht dies nicht auch in Amberg. Braucht man da vielleicht 10000 mehr im Block um zu schreien und anzufeuern. Ich bin in Amberg geboren und nicht in München, Nürnberg oder sonst wo. Ich fahre natürlich auch zu Bundesligaspielen und schau mir diese gern an, aber die Hauptpriorität gilt natürlich meinem Heimatverein. Und es kann mir keiner weiß machen, dass es nicht auch in unteren Ligen und Klassen entsprechende Fankultur gibt. Zur Zeit wird es wahrscheinlich schwierig werden, jemanden für ein Team in der BOL zu begeistern, da es ja im Einzugsgebiet noch weitere Mannschaften gibt. Aber es gab ja auch schon Zeiten, in denen Amberg der einzige Club in der Gegend war, der höherklassig spielte. Da ist auch nicht viel zusammengegangen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht passiert ja in der Amberger Fankultur/-szene demnächst doch noch etwas. Ich bin gespannt.

    :nobbi: Lebenslänglich Gelb-Schwarz

  • Hallo Fan`s
    Am Sonntag den 9.10 treffen wir uns um 13:30 am Dultplatz und fahren dann gemeinsam nach Kulmain.
    Bitte vorher mal rühren dann kann man die Autos schon mal zusammenstellen. (Nicht nur Fanclubmitglieder)
    arnold.bauer@vodafone.de
    Gruß
    Arnold

  • Hallo Fan`s
    Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal wieder eine kleine Weihnachtsfeier.
    Wir treffen uns wieder im Kummertkeller (Schnitzelparadies Kastler Str.)am 17.12 um 18:00 Uhr.
    Ein jedes Mitglied bekommt wieder einen kleinen Zuschuß bei Anwesenheit.
    Schriftliche Einladung bekommt jeder noch.
    Gruß
    Arnold :winke::winke:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!