Deutsche Comedy und Kabarett

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Erinnere mich an eine Szene, wo ihn mal einer so richtig hat abtreten lassen. Ist aber schon länger her.

  • Die Zurechtweisung von Harald Schmidt damals, immer noch aktuell.

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • Nee, dass war irgendwie im Zusammenhang mit einem DSDS-Kandidaten. Pocher hat daraufhin kein Ton mehr rausgekriegt.

  • Ich meinte das unabhängig von deinem Post. ;)

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • Stimmt, irgendwelche Hetzkampagnen gegen Influencerinnen... das ist natürlich super, was der Herr Pocher so macht.


    Naja, Hetzkampagnen...
    Hetzen ist meiner Meinung nach was anderes. Die Idioten, die auf Insta und Co diesen Influencern da Kommentare schreiben, machen das von sich aus, der Pocher hetzt da nicht und ruft nicht dazu auf.
    Wo er bei dem Influencer Ding her kommt, finde ich aber gar nicht verkehrt. Angefangen damit, dass viele dieser Nichtskönner ihre Kinder dazu nutzen, um Likes und Follower zu generieren. Dann die Praktik mit den super duper Angeboten und Gewinnen, die die Influencer vorstellen und was sie daraus für Gewinne erwirtschaften und letztlich auch die Sache mit dem Kaufen von Likes und Followern.


    Und Ihr beiden Hannoveraner seid doch eh bezüglich Pocher voreingenommen, weil er sich gegen die "Chaoten" bei 96 und hinter Kind stellt ;)

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

  • Ich hab das Thema Pocher mal aus dem WWM Thread hier rein ausgegliedert.
    Mit WWM hat das Ganze eigentlich nichts zu tun, was Pocher da macht kann hingegen unter den Mantel von Satire

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

  • Ich hab das Thema Pocher mal aus dem WWM Thread hier rein ausgegliedert.
    Mit WWM hat das Ganze eigentlich nichts zu tun, was Pocher da macht kann hingegen unter den Mantel von Satire


    Pocher mit Satire gleich zu setzen ist ein Hohn. Das ist ein Polemiker vor dem Herrn.

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • Man kann Influencerinnen sicher auf vielfache Art kritisieren. Likes kaufen, irgendwelchen "Kindern" Produkte verkaufen, "versteckte" Werbung, etc. Die bieten genug Angriffspunkte. Hätte Pocher ehrliches Interesse daran gehabt, hätte er genau diese oben genannten Angriffspunkte herangezogen. Rezo hat das z.B. mit seinem Video "Zerstörung der CDU" letztes Jahr ja genauso gemacht. Der hat recherchiert und belegbare Fakten gebracht. Pocher hingegen hat daran überhaupt kein Interesse, sondern zerrt bei der Gelegenheit direkt mal die angeblich so schmutzige Vergangenheit dieser Frau aus Likegeilheit vor die Kamera. Dabei es ist gottverdammt nochmal scheißegal, ob jemand mal ne Nutte war, Pornos gedreht hat, oder betteln gegangen ist.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Pocher hat diese Angriffspunkte herangezogen, recherchiert und belegbare Fakten gebracht.
    Er hat in den letzten Monaten einige Influencer entsprechend vorgenommen, manche haben das akzeptiert und ihr Verhalten geändert oder einfach hingenommen und ihn ignoriert. Wiederrum andere haben zurückgeschossen und wurden dann weiter behakt und von denen sind einige auch persönlich geworden, haben sich Unterstützung rein geholt und gegen das Umfeld vom Pocher geschossen.


    Muss man im Fall von der Wünsche jetzt z.B. auch mal richtig einordnen. Pocher hat sich Wünsche vorgenommen, wegen der Einbindung ihrer Kinder in alle möglichen Videos, in denen dann auch direkt wieder Sonderangebote eingebunden wurden. Hat er die Nutzung der Kinder kritisiert und dieses "Sonderangebot" auseinandergenommen (Wirksamkeit, Kostenvergleich...). Wünsche schiesst zurück, die Reaktion vom Pocher kommt. Daraufhin mischt sich Wünsches Freundin ein und attackiert Pocher und dessen Frau, woraufhin Pocher entsprechend eskalierte und auch diese andere Person mit rein zog.
    Und was es bei Insta und Co für Nachrichten gab gegen Pochers Opfer, die gab es aufgrund der Posts seiner Opfer dann genauso gegen ihn und seine Frau, nur anders als Pocher haben manche "Opfer" ihre Follower dazu aufgerufen Pocher die Meinung zu sagen.

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

  • Ich habe vor ein paar Wochen auch einen kurzen Bericht bei (ich glaube) Stern-TV über Pocher und seine Fehde mit den Influencern gesehen, dabei kam er auch einige Male zu Wort. Und ich weiß noch, dass ich damals dachte, dass ich so vernünftige Gedankengänge diesem Menschen gar nicht zugetraut hätte. Da war ich in Teilen komplett seiner Meinung.

  • Ich finde Pocher gut :schulterzucken:


    Ich weiß, dass ich damit zumindest offiziell zu den ganz wenigen gehöre, aber er hat Talent.


    Seine Late-Night-Show mit seiner Frau finde ich sehr unterhaltsam, neben Günter Jauch finde ich ihn auch gut und letzens kamen so Abenteuersendungen mit seinem Vater - auch gut.


    Ich zieh es mal hier rein, weil es nicht in den Kondolenzthread gehört.


    Talent hat Pocher auf jeden Fall. Und er ist absolut schmerzfrei. Manchmal vergeudet er sein Talent jedoch und bringt Sachen, die er eigentlich besser kann.

    Das auf Reisen mit seinem Vater war wirklich gut, keine eigene Idee, aber gut. Vor allem sein Vater genau schmerzfrei wie er.


    Die Late Night find ich teilweise gut, aber was er im Social Media gemacht hat, fand ich richtig stark. Besonders die Aufklärung bezüglich der Influenzer und die Aktion von wegen Kinder im Social Media zu nutzen.

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

  • Pocher ist für mich ne dumme Wurst, der sich auf Kosten anderer Lustig macht. Auf Kosten von Leuten die tatsächlich was erreicht haben.

    Mann kann über Boris Becker und Lothar Matthäus zum Beispiel denken was man will, aber in IHREM Sport sind sie Legenden und haben was erreicht wovon ein Pocher sein Leben lang nur träumen kann. Wenn ich dann so ne Wurst wie Pocher sehe und sein Publikum, die sich über seine niveaulosen Auslassungen schief lachen kann ich nur den Kopf schütteln.....

    Ois Chicago !
    fuck politics & fuck religion

  • v2chris da kommen wir auf ein interessantes Terrain, denn dann darf man auch Beckenbauer wiederrum nichts vorwerfen, denn er ist in seinem Sport eine Legende und alle die ihn dafür verurteilen werden das nie erreichen...

    An sich kannst darüber die komplette politische Satire in Frage stellen, denn was hat ein Pispers schon erreicht, als er sich das erste Mal hinstellte und sich über Politiker und deren Arbeit ausliess?

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!