Was macht eigentlich...?

  • werden die in Niederbayern wohl Größenwahnsinnig? :vogelzeigen: Einen Trainer rauszuwerfen ,der den Verein von der A-KLasse in die BOL geführt hat, nur weil man als Aufsteiger nach 6 Spielen "erst" 5 Punkte hat! :rolleyes:

    Brot für die Welt! - Aber die Wurst bleibt hier!

  • Heinz Schneider gebürtiger Weidner u. Spieler der SpVgg Weiden.


    jetzt
    Sportvorstand bei der SpVgg Bayreuth





    :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




  • FuPa-Interview mit Bogens Spielertrainer Florian Schrepel


    ......FuPa: Gerüchte gibt es ja viel, es werden auch immer wieder dubiose Summen in den Raum geworfen, die ein Schrepel oder ein Geiger in Bogen erhalten sollen. Was waren die Hintergründe, dass ihr nach Bogen gekommen seid?


    Schrepel: Es ist klar, dass wir eine passable Aufwandsentschädigung erhalten. Aber die ist wesentlich geringer als in Weiden. Wir hatten einfach keinen Bock mehr diesen Aufwand zu betreiben, da es in Weiden zudem drunter und drüber ging. Das machte keinen Spaß mehr und ich bin echt froh, dass dies zu Ende ist. Mir hat der TSV Bogen auch beruflich enorm weitergeholfen, was auch der Haupgrund für den Wechsel war.



    das ganze interview .........http://www.fu-pa.de/berichte/e…s-unterschaetzt-7468.html





    :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




  • Konjevic wechselt zum BC Aichach ( BOL Schwaben- derzeitiger Tabellenführer, Vertrag bis Juni 2012)


    Quelle: Donaukurier

    Brot für die Welt! - Aber die Wurst bleibt hier!

  • markantester Satz des Interviews für mich: "ohne Fritsch wäre in Weiden schon vor 6 Jahren Schluss gewesen"

    Insta@Pankhopper

  • Was macht eigentlich... euer Support?


    Am Samstag war es ganz schön ruhig im Stadion.
    Hier im Forum gabs keinen Thread zum Spiel. Außerdem null Kommentare seit ewig.


    Was ist los? Schnauze voll? Oder schaut ihr mittlerweile Weiden Ost? :hurra:

  • Hoffentlich sind se net alle zum Dorfhockey abgewandert.... :augen:

    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix

  • Na gut, dann geb halt ich mal einen Kommentar ab:


    Ich war am Samstag auch draussen am Wasserwerk und ich habe mein Kommen nicht bereut.
    Es war ein richtig spannendes Fussballmatch, bei dem sich die junge Weidener Mannschaft in einer aufopferungsvollen Abwehrschlacht einen Punkt erkämpft hat. Ich sage bewußt nicht, dass sie sich den Punkt verdient hat, denn die Regensburger Reserve war mindestens (!) eine Klasse besser und als Weidener hätte man sich auch nicht beschweren dürfen, wenn man 1 : 4 verloren hätte. Aber, wie schon gesagt, es war echt spannend bis zur letzten Minute.


    Schade nur, dass nicht mal 200 Zuschauer bei idealen Wetterbedingungen den Weg ans Wasserwerk gefunden haben. Wo sind die echten SpVgg Fans geblieben? Da wird ein Nachfolgeverein gegründet, der innerhalb weniger Wochen mehr als 400 Mitglieder hat, aber zu den Spielen kommt fast keiner - wie kann das sein?
    Positiv anzumerken bleibt, dass ich noch nie so viele schwarz blaue Fahnen am Wasserwerk gesehen habe. Da hat der Fanclub anscheinend mehr Fahnen mitgebracht als eigene Mitglieder.


    Ich wünsche der Mannschaft alles Gute - allerdings glaube ich nicht, dass sie bei jedem Spiel so viel Glück haben werden wie am letzten Wochenende. Das angestrebte Ziel, der Klassenerhalt, wird ein hartes Stück Arbeit werden!

    Tsching-Tschang-Tschung - Schpülvereinigung!!! :broschal:

  • Ich finde es sehr schade, dass die Community hier einschläft.
    Seit Tagen/Wochen keine neuen Einträge, kein Thread zum aktuellen Spiel.


    Anscheinend ist mit der alten SpVgg auch das Forum über Bord gegangen.

  • @ Trego:
    wahrscheinlich haben alle die letzten Spiele,so wie ich auch gesehen und dann hat es Ihnen die Sprache verschlagen.
    Oder was auch sein könnte,Sie weinen immer noch der Regionalliga hinterher. :smile:

  • Ich bin da.


    Und trotzdrm geb ich zu: Dem 1. Regio-Jahr trauer ich wirklich nach. Meinetwegen hätte das sportlich ruhig so weitergehen können (wenn alles so im Lot gewesen wäre, wie es uns lange versichert wurde).


    In Forchheim war ich auch da: Die Oberpfalz war auf den Rängen vertreten mit :1 Fan, 1 Fahne und 4 Eltern.


    Inzwischen spielt halt eine andere Musik. 3 Dinge kann man sich aber nicht aussuchen: Vater, Mutter und den Verein, für den man streckenweise leiden muss ;) (siehe neue BAP-CD). Also steh ich jetzt hinter den jungen Burschen, die jetzt versuchen, zu retten, was noch zu retten ist.


    Wer das anders sieht - gut, muss man akzeptieren.

  • Ich weine der Regionalliga auch hinterher. War schon eine tolle Zeit.


    Aber es gibt da eine blutjunge Mannschaft in der Landesliga, die Unterstützung benötigt.
    Die reißen sich den Ar... auf und keinen interessiert es. Echt schade...

  • R.Schlecht


    2011/12 neuer Trainer in Mitterteich.





    :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




  • Was macht eigentlich Gino Lettieri und Miloslav Janovsky????


    Trainer in Wehen Wiesbaden???? ...auch!!


    aber spielen derzeit für den SV Poppenreuth um den Klassenerhalt in der Fussball- Kreisliga MAK!



    aus der Printausgabe der Frankenpost vom 28.05.2011


    :balla:

    Brot für die Welt! - Aber die Wurst bleibt hier!

  • und wieder nichts dass "free batz" zurück zur Oldschdod geht!


    Schnüdel holen Top-Torjäger
    Ex-Profi Stefan Seufert kommt vom Nord-Landesligisten 1. FC Sand zum FC 05


    Wie man munkelt, wollte er eigentlich zurück zur Oldschdod, wurde aber auf der Autobahn abgedrängt und von den Schnüdeln entführt....und jetzt halten sie ihn gefangen diese Mistkerle.....ne heroische Befreiungsaktion via Altstadt-Forum soll aber schon in Planung sein.... :zwinker2: :D

    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!